Die Suche ergab 2755 Treffer

von Damiana
15.07.12, 19:57
Forum: Gynäkologie/Geburtshilfe u. Perinatalmedizin
Thema: Andere Therapiemöglichkeit?
Antworten: 5
Zugriffe: 1475

Re: Andere Therapiemöglichkeit?

Hallo, Chlormadinonacetat ist ein Wirkstoff der die Rezeptoren besetzt an denen die Androgene (männliche Hormone) wirken. Ein anderer stärkerer Wirkstoff ist Cyproteronacetat. Wahrscheinlich der Bestandteil der alten Pille. Gleichzeitig wirken diese Stoffe zusammen mit Ethinylestradiol auch als Empf...
von Damiana
14.07.12, 13:56
Forum: Augenheilkunde
Thema: Merkwürdige Rechnung und Diagnose
Antworten: 23
Zugriffe: 7275

Re: Merkwürdige Rechnung und Diagnose

Hallo, als gewöhnliche Kassenpatientin frage ich mich gerade warum Sie noch privat versichert sind, wenn Sie Ihren Status beim Arzt als so belastend erleben? dann tut er es aus Nächstenliebe, weil er dem Patienten helfen will. Dann ist er mitleidig und gibt sich große Mühe. Er sieht in dem Patienten...
von Damiana
10.07.12, 11:17
Forum: Gynäkologie/Geburtshilfe u. Perinatalmedizin
Thema: Schmierblutung und Unterleibschmerzen (@ Dr. Fischer)
Antworten: 3
Zugriffe: 1193

Re: Schmierblutung und Unterleibschmerzen (@ Dr. Fischer)

Hallo, bei Einnahmefehlern/unregelmässigkeiten kann es zu Zwischenblutungen kommen. Einnistungsblutungen können es nicht sein, da Sie die Pille korrekt genommen haben besteht nicht die Gefahr einer Schwanegrschaft. Bei anhaltenden Beschwerden, starken Schmerzen oder zur eigenen Beruhigung lohnt der ...
von Damiana
09.07.12, 05:53
Forum: Gynäkologie/Geburtshilfe u. Perinatalmedizin
Thema: Stärker werdende Schmerzen beim GV
Antworten: 2
Zugriffe: 886

Re: Stärker werdende Schmerzen beim GV

Hallo, da gibt es viele mögliche Ursachen, Infektion, Veränderung der Scheidenflora, psychische Folgen der OPs und Schmerzen, Veränderung des Hormonhaushaltes durch Dosisänderung der Pille. Neben Abklärung bei der Frauenärztin fallen mir 2 Dinge ein auf die Sie achten können: 1. nicht gegen Schmerze...
von Damiana
08.07.12, 09:57
Forum: Gynäkologie/Geburtshilfe u. Perinatalmedizin
Thema: @Dr. Fischer und andere-geeignetes Verhütungsmittel für mich
Antworten: 2
Zugriffe: 995

Re: @Dr. Fischer und andere-geeignetes Verhütungsmittel für

Hallo,

eine weitere Mglichkeit ist sensiplan: http://www.nfp-online.de/Sicherheit.14.0.html
Kann sich nicht jeder für sich vorstellen aber bei Interesse ist es eine Alternative.

Viele Grüße Damiana
von Damiana
06.07.12, 12:46
Forum: Gynäkologie/Geburtshilfe u. Perinatalmedizin
Thema: Schwanger nach absetzen der Pille?
Antworten: 2
Zugriffe: 850

Re: Schwanger nach absetzen der Pille?

Hallo, alleine vom Pille unregelmässig nehmen wird man nicht schwanger :wink: Interessant wäre auch zu wissen ob und wann es GV gab. Allgemein: eine periodenstarke Blutung macht eine Schwangerschaft unwahrscheinlich. Ein Schwangerschaftstest macht etwa 2-3 Wochen nach dem fraglichen GV Sinn. Viele G...
von Damiana
06.07.12, 10:54
Forum: Infektiologie, Hygiene und Reisemedizin
Thema: Sterilität bei Einmalkanülen
Antworten: 1
Zugriffe: 2711

Re: Sterilität bei Einmalkanülen

was passiert nach Ablauf der Sterifrist?? das was Sie auch von den Lebensmitteln zuhause kennen. Manche sind auch nach Ablauf des MHD genießbar andere nicht. Die Grenze bei Medikamenten ist sehr eng gewählt um das Risiko zu minimeren schon vor Ablauf des Datums ein Funktionsverlust zu bekommen. Sin...
von Damiana
05.07.12, 20:49
Forum: Gynäkologie/Geburtshilfe u. Perinatalmedizin
Thema: Schwanger wegen Johanniskraut?
Antworten: 10
Zugriffe: 5693

Re: Schwanger wegen Johanniskraut?

Micha60 hat geschrieben:Ein Schwangerschaftstest zeigt es vielleicht noch nicht,
und in diesem Frühststadium einer Schwangerschaft macht sie keine Symptome.
von Damiana
05.07.12, 19:55
Forum: Gynäkologie/Geburtshilfe u. Perinatalmedizin
Thema: Schwanger wegen Johanniskraut?
Antworten: 10
Zugriffe: 5693

Re: Schwanger wegen Johanniskraut?

Hallo, soweit ich weiß geht es in den Studien darum dass vermehrt Zwischenblutungen auftreten (und diese Zwischenblutungen evtl. dazu führen dass die Frauen die Pille nicht weiter nehmen und dann schwanger werden) Aber warum Rätselraten, ein Schwangerschaftstest lässt sich schnell und unkomplizert m...
von Damiana
05.07.12, 17:31
Forum: Innere- und Allgemeinmedizin
Thema: sehr heller Stuhlgang nach Durchfall
Antworten: 1
Zugriffe: 2474

Re: sehr heller Stuhlgang nach Durchfall

Hallo, Ton gibt es verschiedene :) Stuhl kann auch hell sein, je nach Ernährung auch mal rötlich, grünlich. Meiner Meinung nach sollte man 2 Wochen nach einem Magen-Darminfekt keine Probleme haben. Ich würde daher zum Arzt gehen wenn ich Beschwerden habe. Das würde ich bei 4 Tagen Durchfall aber auc...
von Damiana
04.07.12, 14:51
Forum: Gynäkologie/Geburtshilfe u. Perinatalmedizin
Thema: Diverse Fragen zu einem Besuch beim FA
Antworten: 3
Zugriffe: 1451

Re: Diverse Fragen zu einem Besuch beim FA

zzgl. Transkavitätszuschlag, was immer das für ein Zuschlag ist. bedeutet einfach nur dass der Ultraschall durch die Vagina gemacht wurde. Ich denke dass das mehr ein rechtliches denn ein medizinisches Problem ist. Vielleicht ist diese Frage im Schwesterforum "Forum Deustches Recht" aufeghoben. Vie...
von Damiana
03.07.12, 12:41
Forum: Dermatologie
Thema: Was ist das?!??!?? Evtl. Warze???
Antworten: 1
Zugriffe: 870

Re: Was ist das?!??!?? Evtl. Warze???

Hallo,

Das ist ziemlich unscharf :wink:
Am sinnvollsten ist es das einem Arzt zu zeigen der dann auch gleich die mögliche Behandlung vorschlagen kann.

Viele Grüße Damiana
von Damiana
02.07.12, 18:12
Forum: Chirurgie und Unfallchirurgie
Thema: Blöde Frage: Wie herum wird operiert?
Antworten: 1
Zugriffe: 1250

Re: Blöde Frage: Wie herum wird operiert?

Hallo, üblicherweise wird die Sicht des Patienten gemeint. Denn die Sicht des Ausenstehenden ändert sich ja wenn die Position gewechselt wird. Von hinten sieht der Betrachter z.B Ihre linke Seite auch links :wink: Trotzdem kommt es immer wieder dazu dass Körperseiten verwechselt werden. Was mich wun...
von Damiana
30.06.12, 18:41
Forum: Gesundheitspolitik
Thema: 2. Klasse-Patient
Antworten: 299
Zugriffe: 75205

Re: 2. Klasse-Patient

Die beiden anderen Fragen sicher eher mit "Nein". Warum würden Sie die Frage ob das Wohl des Patienten schon bei der Wartezeit anfängt mit "Nein" beantworten? Soll der (chronisch) Kranke noch kränker werden, nur weil andere die mehr Geld einbringen, ihm vorgezogen werden? ich werd nicht (chronisch)...
von Damiana
29.06.12, 13:50
Forum: Gynäkologie/Geburtshilfe u. Perinatalmedizin
Thema: Unterleibsschmerzen
Antworten: 2
Zugriffe: 949

Re: Unterleibsschmerzen

Hallo,

dafür gibt es sooo viele Möglichkeiten dass es wenig Sinn macht Vermutungen anzustellen. Blutungen können mit der Spirale zusammenhängen, Gewissheit bekommen Sie nur durch einen Arztbesuch.

Viele Grüße Damiana