Die Suche ergab 227 Treffer

von kardamom
07.07.09, 09:38
Forum: Gynäkologie/Geburtshilfe u. Perinatalmedizin
Thema: Schwangerschaftsabbruch: "postpartale" Depression?
Antworten: 8
Zugriffe: 4135

Hallo, Dr. Fischer antwortet hier während seiner Freizeit und ehrenamtlich, es können durchaus ein paar Tage vergehen, bis er hier wieder reinschaut. Bei deinen Fragen kann ich dir leider nicht helfen. Allerdings solltest du bedenken, dass die Wirkung von SSRI erst Wochen nach Beginn der Einnahme ei...
von kardamom
03.07.09, 21:21
Forum: Innere- und Allgemeinmedizin
Thema: Meine Blutwerte
Antworten: 4
Zugriffe: 4172

Hallo Carla, ich bin zwar nicht Herr Tillenburg, aber: mir sträuben sich grad alle Nackenhaare..... dein Hausarzt sollte wissen, dass für die Diagnose "Eisenmangel" der FERRITINWERT sehr wichtig ist, auf jeden Fall wichtiger als der Serumeisenwert, der auch bei Eisenmangel durchaus im Normalbereich ...
von kardamom
30.06.09, 11:35
Forum: Gynäkologie/Geburtshilfe u. Perinatalmedizin
Thema: Rhesusfaktor negativ
Antworten: 4
Zugriffe: 1790

Hallo Susi, hier hat sich Dr. Fischer offensichtlich geirrt. Rhesus pos./neg. definiert sich über das Merkmal "D", dessen Träger man entweder ist (pos) oder eben nicht (neg). Es ist durchaus möglich, dass deine beiden Eltern Träger des Merkmals sind, aber (da ja mit der Ei- und Samenzelle jeweils nu...
von kardamom
25.06.09, 09:04
Forum: Psychiatrie
Thema: Angst vorm Essen
Antworten: 4
Zugriffe: 5723

"Emetophobie"
Wie geht es deiner Cousine mittlerweile?
von kardamom
18.06.09, 22:39
Forum: Patienten/Selbsthilfe
Thema: Verzweifelt bzw keine ahnung wa ses sein könnte
Antworten: 31
Zugriffe: 21918

Hallo Raupi, vemutlich kann ich dir auch nicht weiterhelfen, aber weil du so verzweifelt bist, schreib ich doch mal rein, was mir beim Lesen in den Sinn gekommen ist: googel doch mal unter Derealisation/Depersonalisation. Falls du so etwas für möglich hältst, wäre ein Psychotherapeut der richtige An...
von kardamom
16.06.09, 22:52
Forum: Innere- und Allgemeinmedizin
Thema: Menschen im Krankenhaus
Antworten: 98
Zugriffe: 28602

kardamom hat folgendes geschrieben:: Du machstes die selbsr schwer, indem du von vornherein alle Ärzte aburteilst, kann das sein? ist doch egal, ob es so ist. wird schon wo einen sinn haben, was ich tue. Also mir ist es nicht egal, sonst hätte ich nicht gefragt. Einen Sinn seh ich darin auch nicht. ...
von kardamom
16.06.09, 10:06
Forum: Innere- und Allgemeinmedizin
Thema: Menschen im Krankenhaus
Antworten: 98
Zugriffe: 28602

Hallo Sportfan, offensichtlich hast du eine Menge schlechter Erfahrungen gemacht, sonst wärst du nicht so verbittert. Als Arzt hat man es bei dir aber auch nicht leicht. Ich stelle mir vor, ich wäre Arzt und du kämest zum ersten Mal in meine Praxis....voller Mißtrauen und Feindseligkeit (das kommt d...
von kardamom
16.06.09, 08:13
Forum: Urologie, Nephrologie und Dialyse
Thema: erbsengroßer Knoten/Kugel im rechten Hoden
Antworten: 4
Zugriffe: 4593

Nein, es muß nicht unbedingt Krebs sein. Wenn es allerdings Krebs ist, hast du bessere Chancen, wieder ganz gesund zu werden, je früher die Behandlung einsetzt. Abgesehen davon hast du Angst, und das ist ein weiterer Grund, es so schnell wie möglich abklären zu lassen! Also ab zum Doc! Meld dich doc...
von kardamom
12.06.09, 13:03
Forum: Urologie, Nephrologie und Dialyse
Thema: erbsengroßer Knoten/Kugel im rechten Hoden
Antworten: 4
Zugriffe: 4593

Hallo, ich rate dir, dich um einen kurzfristigen Termin zu bemühen, mit dem Hinweis auf deine Angst vor Hodenkrebs. Drei Wochen können sehr lang sein... Natürlich kann dir niemand hier im Forum deine Angst nehmen! Das kann nur ein Arzt, der dich untersucht hat. Also laß dich nicht abwimmeln, viel Er...
von kardamom
11.06.09, 17:29
Forum: Urologie, Nephrologie und Dialyse
Thema: Nachts ständig Wasser lassen
Antworten: 4
Zugriffe: 5119

Hallo engele, vielleicht bist du falsch in der Urologie. Es gibt sicher noch andere Ursachen für nächtlichen Harndrang. Ohne dir jetzt angst machen zu wollen, eine mögliche Ursache könnte eine bestehende bzw. sich entwickelne Herzinsuffizienz sein. Ich halte es für eine gute Idee, in deinem Fall, da...
von kardamom
11.06.09, 09:07
Forum: Innere- und Allgemeinmedizin
Thema: Frage zu meinem Blutbild
Antworten: 6
Zugriffe: 2462

Keine Sorge. Erstens gibt es in der Literatur unterschiedliche Angaben über den Normwertbereich für Monozyten, in unserem Labor gilt zum Beispiel ein Wert von 2 - 10% als normal. Zweitens solle man die Normwertangaben im wahrsten Sinne des Wortes nicht so eng sehen. Normwerte werden ermittelt, indem...
von kardamom
10.06.09, 18:14
Forum: Innere- und Allgemeinmedizin
Thema: Frage zur Tetanus-Auffrischung
Antworten: 3
Zugriffe: 1619

Tetanus wird duch Clostridien übertragen, das sind anaerobe Sporenbildner. Die Sporen dieser Bakterien konnen jahrzehntelang inaktiv sein. Um ihre vegetative Form wieder auszubilden, brauchen sie, wie der Name schon sagt, anaerobe Bedingungen, wie sie in tieferen Wunden zu finden sind. Bei oberfläch...
von kardamom
10.06.09, 17:30
Forum: Innere- und Allgemeinmedizin
Thema: Haarausfall
Antworten: 4
Zugriffe: 1730

Hallo Sina, du solltest es zunächst vom Arzt abklären lassen. Es hat keinen Sinn, einfach so auf gut Glück Eisentabletten zu nehmen, zumal diese Tabletten auch gerne unangenehme Nebenwirkungen im Magen-Darmbereich machen. Außerdem kommen ja auch, wie unser toller Doc (kleines verstecktes Kompliment!...
von kardamom
27.05.09, 16:54
Forum: Innere- und Allgemeinmedizin
Thema: Spontane, wiederkehrende Wasseransammlungen im Bauchbereich
Antworten: 5
Zugriffe: 2298

Lieber Gast, Dr. Tillenburg meinte wohl, dass ein "Einlaufen des Wassers in die Blase" medizinisch nicht möglich sei, weil ja keine Verbindung zwischen dem Bauchraum und der Blase besteht, durch die das Wasser hindurchlaufen könnte. In sofern war deine Schilderung auch sehr unglücklich. Sollte sich ...
von kardamom
25.05.09, 17:22
Forum: Zahnmedizin
Thema: Kosten?
Antworten: 2
Zugriffe: 2898

Vielen Dank Dr. Wagner!!