Die Suche ergab 239 Treffer

von S_Steingrobe
08.11.08, 14:07
Forum: Fachforum Rettungsdienst & präklinische Notfallmedizin
Thema: BGA im Rettungsdienst
Antworten: 16
Zugriffe: 2304

Hallo Alfred, hallo Forum, ich danke Dir fuer deinen Beitrag. Dennoch moechte ich diesem gerne wiedersprechen. Ich halte es nicht fuer ein Hochruesten von Fahrzeugen, sondern fuer ein nuetzliches Diagnostikum, in der Phase wo Entscheidungen getroffen werden sollten. Meine Intention ist es nicht, auf...
von S_Steingrobe
07.11.08, 20:29
Forum: Fachforum Rettungsdienst & präklinische Notfallmedizin
Thema: BGA im Rettungsdienst
Antworten: 16
Zugriffe: 2304

Hallo, danke fuer Ihre Antwort. Ich denke auch, das gerade bei der fruezeitigen Intubations und Ventilationsindikation die Fragestellung ob und wann, vereinfacht werden kann. Die BGA zu lesen und ein paar Partialdruecke zu lernen, die sich im Normwertebereich befinden sollten, oder eine Tabelle dabe...
von S_Steingrobe
07.11.08, 16:42
Forum: Rettungsdienst & Notfallmedizin
Thema: Wie finde ich den Rettungsassistent?
Antworten: 8
Zugriffe: 7551

@ lzzy: schade dann seit ihr ja immer noch mit dem mittelalterlichen Krankentransportprotokoll unterwegs :)
von S_Steingrobe
07.11.08, 16:26
Forum: Fachforum Rettungsdienst & präklinische Notfallmedizin
Thema: ATLS im Rettungsdienst / Weisungsbefugnis
Antworten: 25
Zugriffe: 1689

Hallo liebe Kollegen, hallo Alfred, lieben Gruß aus Dubai. Nun ich habe gespannt die Diskussion verfolgt, auch wenn sie schon ein wenig her liegt, doch gerade haben wir hier bei uns dieses Thema mit den ortsansässigen Paramedics durchgekaut und deswegen ein paar Gedanken zusammenfassen. ATLS: ist wi...
von S_Steingrobe
07.11.08, 15:44
Forum: Fachforum Rettungsdienst & präklinische Notfallmedizin
Thema: BGA im Rettungsdienst
Antworten: 16
Zugriffe: 2304

BGA im Rettungsdienst

Liebe Kolleginnen und Kollegen, durch eine Facharbeit bin ich auf zwei nicht signifikante Studien zu diesem Thema aus Oestereich und Frankreich gestossen, die dieses Thema einmal vor ca. 5-8 Jahren angegangen sind. Leider nicht mit signifikanten und ausreichendem Ergebnis. Dieses ist der Grund mal h...
von S_Steingrobe
23.10.08, 19:50
Forum: Fachforum Rettungsdienst & präklinische Notfallmedizin
Thema: Als Rettungsassistent in der Klinik tätig werden ?
Antworten: 11
Zugriffe: 800

Hallo liebe Kollegen, gespannt habe ich Eure Diskussion verfolgt. Nun mir stellt sich da einmal die Frage, 1. Welche gesetzliche Grundlage gibt es die einem Krankenhaus vorschreibt wer in der Notaufnahme arbeiten darf? Dieses mal vorausgesetzt. Ich kenne aus verschiedenen großen Kliniken Arzthelferi...
von S_Steingrobe
22.10.08, 16:43
Forum: Fachforum Rettungsdienst & präklinische Notfallmedizin
Thema: Präklinische Analgesie durch Rettungsassistenten
Antworten: 57
Zugriffe: 6504

ja super, würde mich mal interessieren.

Grüße

Sascha
von S_Steingrobe
22.10.08, 15:40
Forum: Fachforum Rettungsdienst & präklinische Notfallmedizin
Thema: Präklinische Analgesie durch Rettungsassistenten
Antworten: 57
Zugriffe: 6504

Hallo Uwe, ich möchte nicht verpasst haben auf deine Antwort etwas zu schreiben: Wo soll ich anfangen ? 1 Satz naja, ich kenne RA´s denen trau ich das zu, ich kenne aber auch RA´s die können leider nicht mal den Medikamentennamen richtig aussprechen. Letzteres ist keine Diskriminierung sondern gefäh...
von S_Steingrobe
22.10.08, 15:28
Forum: Fachforum Rettungsdienst & präklinische Notfallmedizin
Thema: Präklinische Analgesie durch Rettungsassistenten
Antworten: 57
Zugriffe: 6504

Hallo mbela, schön das jemand sich aus Reutlingen auch zu wort meldet, die dieses eine Gutachten verfasst habe. Habe ich zu Hause liegen und gelesen, sehr interessant. Zur 1. Fragen: Was macht es besser als Morphin: Prinzipiell ist Nalbuphin in der gleichen Opiatwirkungsstärke zu finden wie Morphin,...
von S_Steingrobe
20.10.08, 15:23
Forum: Fachforum Rettungsdienst & präklinische Notfallmedizin
Thema: Präklinische Analgesie durch Rettungsassistenten
Antworten: 57
Zugriffe: 6504

Hallo Uwe, Hallo liebes Forum, endlich habe ich die Zeit dir eine Antwort auf deine Frage zu schreiben . Wir arbeiten fast ausschließlich, bzw. haben ausschließlich mit Vollzeit Ra´s gearbeitet. D.h. es gab glaube ich 1 oder 2 übergeleitete Ra´s, die aber von sich aus diese Analgosedierung nicht dur...
von S_Steingrobe
03.08.08, 20:50
Forum: Fachforum Rettungsdienst & präklinische Notfallmedizin
Thema: Frage Nalbuphin im Rettungsdienst?
Antworten: 2
Zugriffe: 478

Hallo Uwe,

vielen lieben Dank für Deine Antwort.
Ich habe jetzt eine vertreibende Pharmafirma in Deutschland gefunden mit der ich eine Studie zwecks dieses Medikamentes durchführen werde. Ergebnisse aus dieser Studie werde ich nach Beendigung hier gerne preis geben.

mfg

Sascha Steingrobe
von S_Steingrobe
20.07.08, 16:19
Forum: Fachforum Rettungsdienst & präklinische Notfallmedizin
Thema: Präklinische Analgesie durch Rettungsassistenten
Antworten: 57
Zugriffe: 6504

Hallo sehr geehrter Kolleginnen und Kollegen, nachdem ich nun einiges gelesen habe und wir gesehen haben wie viele verschiedene Auffassungen es zu dem Thema gibt ein paar Gedankengänge: 1.) Zum Thema Analgesie mit Ketamin und Dormicum oder Diazepam: Ich komme aus dem Kreis Hildesheim ursprünglich un...
von S_Steingrobe
13.07.08, 21:49
Forum: Rettungsdienst & Notfallmedizin
Thema: Larynxtubus im RTH?
Antworten: 7
Zugriffe: 7980

@ downcase: Hallo, 1. die mögliche Dislokation ist sicherlich bei all diesen laryngealen Beatmungsprodukten gegeben. Hier kann aber über eine gute Fixierung des Larynxtubus und einer StifNeckanlage sicherlich die Gefahr gemindert werden. Erfahrungen meinersteits sind sehr gut. Da es hier nicht um ho...
von S_Steingrobe
13.07.08, 21:22
Forum: Fachforum Rettungsdienst & präklinische Notfallmedizin
Thema: Frage Nalbuphin im Rettungsdienst?
Antworten: 2
Zugriffe: 478

Frage Nalbuphin im Rettungsdienst?

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen, durch Zufall habe ich eine Email von einer Pharmafirma bekommen, das Nalbuphin wieder auf den deutschen Markt gebracht wurde. (Nalbuphin: Opioit, Kappa agonistisch, müh 1 und 2 antagonistisch - analgesierung durch Hemmung der schmerzleitenden Bahnen im Tractus ...