Die Suche ergab 4662 Treffer

von PR
18.10.19, 18:28
Forum: Gesundheitspolitik
Thema: Datenschutz wird abgeschafft
Antworten: 8
Zugriffe: 637

Dass Zappelspähnchen die Deut'schländer belügt und reinlegt,

wenn's um sein Hobby "TI" geht, ist sein Langem klar. Dto. den ganzen Bundestag. Sowas geht mit so Ferkeleien wie Omnibus- und Rucksackgesetzen, bei denen die Vorlage noch in der Nacht zur dritten Lesung verändert (und zugestellt) wird, sodass das auch gewiss nienieniemand mehr vorher mit Verstand l...
von PR
18.10.19, 14:53
Forum: Gesundheitspolitik
Thema: Datenschutz wird abgeschafft
Antworten: 8
Zugriffe: 637

Deesch etz oefach domms Gschwätz, Barnie

553 Millionen Behandlungsfälle gibt es pro Jahr in den Praxen, Quelle: KBV

PR
von PR
18.10.19, 00:06
Forum: Gesundheitspolitik
Thema: Wie sich ein Spähnchen eine "telemedizinische" Sprechstunde vorstellt
Antworten: 2
Zugriffe: 510

Wie sich ein Spähnchen eine "telemedizinische" Sprechstunde vorstellt

Als Beispiel für Telemedizin nannte Spahn die Situation, „wenn der Arzt, der morgens um sechs in Lübeck sagt, ich habe gerade Zeit, bevor ich die Kinder zur Schule bringe, ein, zwei Stunden ärztliches Angebot zu machen, und jemand in München gerade morgens um sechs den Bedarf hat zum ärztlichen Ges...
von PR
16.10.19, 18:36
Forum: Gesundheitspolitik
Thema: 239 Arzneimittel waren im September nicht lieferbar
Antworten: 15
Zugriffe: 1089

Völlig falsche Beispiele, Barnie.

1. Von welchem Mitarbeiter erwarten TÜV oder Post - und lassen ihn nur unter der Bedinung rein - dass er seinen kompletten Arbeitsplatz mitbringt und vertragslang auf neuestem Stand hält ? 2. Was erwarten Sie vom Postler und TÜV-Techniker ? Zeitnah zugestellte Post und ein neues Bäbberle. Weckt und ...
von PR
16.10.19, 09:08
Forum: Gesundheitspolitik
Thema: 239 Arzneimittel waren im September nicht lieferbar
Antworten: 15
Zugriffe: 1089

"hoheitliche Aufgabe"

Prima Thema ! Werden inzwischen ja zum Teil auch an Privatfirmen ausgelagert, Barnie. Aber wirklich hoheitliche Aufgaben dürfen nur von Leuten erledigt werden, die der Staat besoldet und versorgt - und denen er einen perfekten Arbeitsplatz hinstellt und unterhält. Mit Freiberuflern, die ihren Arbeit...
von PR
14.10.19, 21:53
Forum: Gesundheitspolitik
Thema: 239 Arzneimittel waren im September nicht lieferbar
Antworten: 15
Zugriffe: 1089

Komisch ! Waren Sie nicht mal selbständiger Geschäftsmann ?

Sie als Staat k ö n n e n bei gültigem Grundgesetz niehiehiemanden dazu zwingen, Geschäfte zu machen (Dienste zu leisten, Dinge herzustellen, mit Dingen zu handeln...), die der n i c h t machen / leisten / herstellen / verramschen w i l l . Es gab ja im Deut'schland mal eine "staatliche Pharmaindust...
von PR
14.10.19, 13:23
Forum: Gesundheitspolitik
Thema: 239 Arzneimittel waren im September nicht lieferbar
Antworten: 15
Zugriffe: 1089

Mit Sicherheit gibt es einen zweiten Grund.

Es kann gar nicht anders sein, den muss es geben: Der weltweite Pharmazwischenhandel rächt sich am Deut'schland, und liefert einfach nicht. Indiz: ich kann von hier aus an zwei verschiedenen Stellen übern Rhein und bin entweder in der Schweiz oder in Fronkreisch. In keinem der beiden Länder gibt es ...
von PR
11.10.19, 20:23
Forum: Gesundheitspolitik
Thema: Keine Datenspeicherung im Internet ...
Antworten: 2
Zugriffe: 961

Jede vierte Kassenarztpraxis im Deut'schland hat sich nicht

an die "Telematik-Infrastruktur" des Mister Zappelspähnchen zwangsanschließen lassen. Die Zählung aller Praxen im Deut'schland war ein bisschen eigenwillig, aber dies ist die recht aktuelle Auskunft der Bundesregierung auf eine parlamentarische Anfrage. Dass dies so bleibt, erscheint hoch wahrschein...
von PR
10.10.19, 23:07
Forum: Gesundheitspolitik
Thema: 239 Arzneimittel waren im September nicht lieferbar
Antworten: 15
Zugriffe: 1089

Interessante Fragen sind immer gut, Barnie.

Es sind überwiegend Medis, die man nicht ohne Not wechseln sollte, es sind Chroniker-Medis, also Alte-Leute-Medis, es sind Antihypertensiva, es sind Epilepsie-Medis und Antidepressiva, (die man gefahrlos gar nicht mal eben switchen kann). Es sind eben n i c h t die me-toos. Eins meiner Antihypertens...
von PR
09.10.19, 21:10
Forum: Gesundheitspolitik
Thema: 239 Arzneimittel waren im September nicht lieferbar
Antworten: 15
Zugriffe: 1089

239 Arzneimittel waren im September nicht lieferbar

Die "Apotheke der Welt" hat längst abgedankt, ganz unfeierlich. Pharma-Produktionsstandorte und -anlagen sind längst eingeebnet oder abgebaut und umgewidmet und umgebaut zwecks Herstellung von Lukrativerem. Unwiderbringlich. Deut'schland kann seine Bürger längst nicht mehr selbst mit den wichtigsten...
von PR
06.10.19, 09:31
Forum: Gesundheitspolitik
Thema: Kassenmedizin zu Zeiten des Mister Zappelspähnchen
Antworten: 1
Zugriffe: 865

Kassenmedizin zu Zeiten des Mister Zappelspähnchen

Ein Hausarzt schreibt: „ Bei uns haben verschiedene Facharztpraxen angerufen: >Wir haben einen Patienten von Euch außer der Reihe drangenommen, da brauchen wir noch eine Überweisung mit dem Text >Dringender Hausarztvermitlungsfall<, dann bekommen wir mehr Geld und Ihr könnt die 10€ abrechnen. Ich ka...
von PR
29.09.19, 18:45
Forum: Gesundheitspolitik
Thema: Die IT im Gesundheitswesen löst Probleme
Antworten: 7
Zugriffe: 1113

Im Ärzteforum wird ja schon damit g e d r o h t ,

künftig DIE LINKE zu wählen.
;-)))
Mammomann, wir haben hier einen so dermaßen vernünftigen CDU-Mann vor Ort, nach allem was ich weiß eine grundehrliche Haut, aber mit so einem Zappelspähnchen...

PR
von PR
26.09.19, 16:01
Forum: Gesundheitspolitik
Thema: Das System AOK hat sich schon wieder durchgesetzt
Antworten: 8
Zugriffe: 3225

Gleichzeitig rudert Zappelspähnchen

vorwärts. Die kranken Kassen dürfen ich glaub ein Prozent ihrer (wohl aktuellen zu hohen) "Reserven" in Kapitalfonds einbringen, die die Gesundheiztelematik und anderen "digitalen" Schnickschnack fördern. Schwupps ! sind so aus den Körperschaften Wirtschaftsunternehmen geworden, die über die Mitglie...
von PR
24.09.19, 00:57
Forum: Gesundheitspolitik
Thema: Die IT im Gesundheitswesen löst Probleme
Antworten: 7
Zugriffe: 1113

Fundsache

"Die fortschreitende Digitalisierung im Gesundheitswesen braucht Anstöße für die weitere Gestaltung, unter anderem im Hinblick auf mehr Patientenorientierung und Transparenz. Bestehende Prozesse können und müssen noch effizienter und zeitgemäßer gestaltet werden."... Thema: "TK-Posi­tionen zur Digi...
von PR
18.09.19, 09:46
Forum: Gesundheitspolitik
Thema: Die Daten sind sischä
Antworten: 38
Zugriffe: 15213

Ja ja, die "digitale Übertragung"

Der Herr Finanzamt weigert sich beharrlich, meine Beiträge zur Kranken- und Pflegeversicherung 2018 steuerlich anzuerkennen. Begründung: "die Versicherung hat uns die Daten nicht digital geschickt." Mir hat die Versicherung die Daten auf Papier geschickt, und dieses Papier befindet sich wie seit Jah...