Die Suche ergab 3986 Treffer

von Humungus
26.02.19, 08:53
Forum: Gesundheitspolitik
Thema: PwC: Das Vertrauen in das Gesundheitssystem nimmt ab
Antworten: 6
Zugriffe: 1129

Re: PwC: Das Vertrauen in das Gesundheitssystem nimmt ab

Wie sagte der Statistikprof. zu meiner Frau im Studium?

"Sie müssen mir sagen, welche Antwort Sie wollen, dann sage ich Ihnen, welche Frage zu stellen ist."

Wes' Brot ich ess, des' Lied ich sing.
von Humungus
25.02.19, 20:11
Forum: Gesundheitspolitik
Thema: Telematikinfrastruktur, Zwangsanbindung
Antworten: 62
Zugriffe: 10910

Re: Telematikinfrastruktur, Zwangsanbindung

Der Patient als Kapitän des Behandlungsprozesses. Er soll "vor allem dazu befähigt werden, sich selbst zu navigieren." Hey, echt kein Problem. Dazu braucht es nur sechs Jahre Studium und einige wenige Jahre Kenntnis und Erfahrung über die Mechanismen des Gesundheitswesens. Regelmäßige Fortbildung üb...
von Humungus
24.02.19, 09:38
Forum: Augenheilkunde
Thema: Katarakt + Makulaschichtpseudoforamen
Antworten: 8
Zugriffe: 2110

Re: Katarakt + Makulaschichtpseudoforamen

Da muss ich Sie leider enttäuschen. Solche Ratschläge kann und darf man aus der Ferne nicht geben, da sie sehr vom entsprechenden Befund abhängen. In der Regel ist die Wahrscheinlichkeit, dass aus dem Pseudoforamen ein "echtes" Foramen wird, extrem niedrig, noch dazu von heute auf morgen und mit sch...
von Humungus
21.02.19, 08:35
Forum: Gesundheitspolitik
Thema: PwC: Das Vertrauen in das Gesundheitssystem nimmt ab
Antworten: 6
Zugriffe: 1129

Re: PwC: Das Vertrauen in das Gesundheitssystem nimmt ab

„Es geht nicht darum, dass sich an jeder Milchkanne ein Augenarzt niederlässt“ (Martin Litsch, AOK-Vorstandsvorsitzender)

Noch Fragen?
von Humungus
15.02.19, 09:12
Forum: Gesundheitspolitik
Thema: PM: Mehr Zeit für Patienten statt mehr Bürokratie
Antworten: 3
Zugriffe: 1010

Re: PM: Mehr Zeit für Patienten statt mehr Bürokratie

Eine Bekannte, Psychotherapeutin, berichtet mir, dass die Terminservicestelle in Bayern sehr wohl auch Privatpatienten vermittelt.

Ich frage mich, ob dabei auch eine Kostenpauschale anfällt (wie bei den Kassenpatienten), die den Kassenärzten abgezogen wird.
von Humungus
12.02.19, 07:23
Forum: Gesundheitspolitik
Thema: Gesundheitssystem = Krankheitssystem?
Antworten: 38
Zugriffe: 4380

Re: Gesundheitssystem = Krankheitssystem?

Hervorragend, Herr Jaeckel!

Merke: ein Versorgungssystem wird nicht dadurch besser, dass man die in ihm Tätigen vergrämt.
von Humungus
09.02.19, 10:02
Forum: Speakers' Corner
Thema: MVZ will Facharztpraxis kaufen/übernehmen
Antworten: 4
Zugriffe: 723

Re: MVZ will Facharztpraxis kaufen/übernehmen

Das muss man aus verschiedenen Gesichtspunkten aus betrachten: 1. aus der Sicht des Abgebers hat so ein Konstrukt dann Vorteile, wenn es keinen Mehrbietenden gibt (was heutzutage der Regelfall ist). Der Abgeber kann sich für einige Jahre im MVZ anstellen lassen, mit all den Vor- und Nachteilen des A...
von Humungus
09.02.19, 09:45
Forum: Mitgliederinformationen u. Support
Thema: Meldethread Verstöße gegen die Forenregeln
Antworten: 1188
Zugriffe: 70289

Re: Meldethread Verstöße gegen die Forenregeln

Bitte auf die Beiträge des Users "Hadergoorm" achten: alle drei in kurzer Zeit, nichtssagend und sprachlich falsch. Als würde sich da ein Bot warmlaufen:

viewtopic.php?f=7&t=115152&start=15
von Humungus
08.02.19, 21:26
Forum: Augenheilkunde
Thema: Eitrige Entzündung des inneren und äußeren Augenwinkels
Antworten: 13
Zugriffe: 1569

Re: Eitrige Entzündung des inneren und äußeren Augenwinkels

Ich hatte keine Fachleute gefragt, hatte ich auch nirgends so geschrieben. Schon allein wegen der Immunsuppression aufgrung Ihrer Grunderkrankung ist eine Therapie eine "heiße Kiste". Ich will Sie jetzt nicht zu fest kritisieren, aber erstens ist die Information über eine Immunsuppression wichtig u...
von Humungus
06.02.19, 07:20
Forum: Augenheilkunde
Thema: Augenklinik
Antworten: 4
Zugriffe: 729

Re: Augenklinik

Warum der Sehnerv geschädigt wurde spielt erst einmal keine Rolle. In der Fachwelt ist keine keine keine Therapie bekannt die einen zerstörten Sehnerv regenerieren könnte. Dass bei der Retinopathia pigmentosa erst die Netzhautzellen zerstört werden und dann der Sehnerv, macht eine Therapie noch schw...
von Humungus
04.02.19, 21:24
Forum: Gesundheitspolitik
Thema: Gesundheitssystem = Krankheitssystem?
Antworten: 38
Zugriffe: 4380

Re: Gesundheitssystem = Krankheitssystem?

Dieser Unsinn ist im Gegenteil zu ihren Thesen belegbar. Ach was. Zeigen Sie mir eine Statistik, und ich zeige Ihnen, wie da besch.ssen wurde. Je nachdem wer dafür bezahlt hat. Ohne Daten und Fakten nicht mehr als eine haltlose Aussage. Genauso könnten Sie hier behaupten die Erde ist eine Scheibe. ...
von Humungus
04.02.19, 21:13
Forum: Augenheilkunde
Thema: Augenklinik
Antworten: 4
Zugriffe: 729

Re: Augenklinik

Früher kreuzte ein Schiff voller Russen in internationalen Gewässern im Mittelmeer herum und "behandelte" für Dollars alles Mögliche. Da wurde verzweifelten Patienten und Eltern der letzte Groschen aus der Tasche gezogen, natürlich vergebens. Im Moment gibt es keine keine keine kurative Therapie für...
von Humungus
04.02.19, 11:01
Forum: Gesundheitspolitik
Thema: Gesundheitssystem = Krankheitssystem?
Antworten: 38
Zugriffe: 4380

Re: Gesundheitssystem = Krankheitssystem?

Wobei wir wieder bei der Metapher der (unwissenden) Lämmer und dem Hirten wären :lol: Hm. Haben Sie sich nicht gegen Totschlagsargumente ausgesprochen? Ich bin kein Hirt, meine Patienten keine Lämmer. Ich biete den Patienten kompetente Hilfe an, die können sie gerne annehmen oder auch ablehnen, wen...
von Humungus
04.02.19, 07:18
Forum: Gesundheitspolitik
Thema: Gesundheitssystem = Krankheitssystem?
Antworten: 38
Zugriffe: 4380

Re: Gesundheitssystem = Krankheitssystem?

Solche Thesen belegen immer nur eines: die Unwissenheit des Autors. Sowohl im gesamten konservativen Bereich als auch in Löwenanteil des operativen Bereichs führt eine gute Behandlung zu einem erheblich höheren Gewinn als eine schlechte. Schon aus Gründen des Verdienstes kann niemand daran interessi...
von Humungus
01.02.19, 14:09
Forum: Gesundheitspolitik
Thema: Weitere Folgen des Ärztemangels
Antworten: 8
Zugriffe: 1116

Re: Weitere Folgen des Ärztemangels

Der Hausarzt hätte für die Todesbescheinigung wahrscheinlich weniger Zeit gebraucht als für seinen Aufenthalt dort. Es ist auch nicht klar, ob Ihre Mutter während des Aufenthalts des Hausarztes noch gelebt hat und/oder ob er Reanimationsmaßnahmen ergriffen hat. Am besten reden Sie mit dem Arzt darüb...