Die Suche ergab 347 Treffer

von hjt
08.03.13, 18:44
Forum: Diabetes
Thema: Insulin hilft nicht
Antworten: 2
Zugriffe: 3626

Re: Insulin hilft nicht

Moin Christoph, hier hast Du eine schöne Übersicht über die Wirkprofile der verschiedenen Insuline. Dazu auch die Wirkstoffe, denn hier im Forum sind Markennamen untersagt. Du hast ein schnelles Analog-Insulin, das bei BZs im gesunden Bereich zwischen 60 und 160 und darüber hinaus bis etwa 200 bei e...
von hjt
03.03.13, 13:02
Forum: Diabetes
Thema: Und noch ein "Problemchen"
Antworten: 10
Zugriffe: 5786

Re: Und noch ein "Problemchen"

Moin Jürgen, für's alltägliche gute Auskommen gilt: Wenn der BZ 2-3 Stunden nach dem Essen, bei höheren Dosen auch 4-6, wieder auf der Höhe ankommt, auf der er vor dem Essen gestartet ist, hat DIE Dosis zu DEM Essen gepasst. Dafür muss man natürlich nicht hoffen, dass der BZ zur nächsten Mahlzeit wi...
von hjt
02.03.13, 16:39
Forum: Diabetes
Thema: Und noch ein "Problemchen"
Antworten: 10
Zugriffe: 5786

Re: Und noch ein "Problemchen"

Moin Jürgen, schreiben wir für den Forumsfrieden schnelles Analog-Insulin :) Dein Spritzschema sagt mir, dass Du eben nach Schema und nicht nach BZ spritzt. So etwas hab ich bislang auf die Dauer immer ähnlich nicht funktionieren sehen, wie bei Dir. Ganz einfach, weil man für z.B. 1 BE bei 200 schon...
von hjt
27.02.13, 16:09
Forum: Diabetes
Thema: Brauche unbedingt Hilfe von Euch !
Antworten: 8
Zugriffe: 5252

Re: Brauche unbedingt Hilfe von Euch !

Moin Steffen, Du bist doch bei Deiner Pflegestufe beständig in ärztlicher Beobachtung und wirst regelmäßig untersucht. Deswegen würde ich an Deiner Stelle zuerst einmal annehmen, dass diagnose- und behandlungsmäßig bei Dir alles ordentlich ärztlich geregelt ist. Das hab ich bei meiner Antwort im and...
von hjt
23.02.13, 08:36
Forum: Diabetes
Thema: Meine Nüchternwerte sind plötzlich zu hoch
Antworten: 1
Zugriffe: 2840

Re: Meine Nüchternwerte sind plötzlich zu hoch

Moin Steffen, willkommen im Club ;) Gesund hört bei nüchtern 90 auf und etwa ne Stunde nach Essen & Trinken bei 140. Wenn Du dich mit Essen & Trinken & Bewegen (Bewegung direkt nach dem Essen hat die größte BZ-Senk-Wirkung) so einrichtest, dass Dein BZ in der Spitze danach meistens unter 140 bleibt ...
von hjt
21.02.13, 10:22
Forum: Diabetes
Thema: Diabetische Polyneuropathie - wann Insulin ?
Antworten: 34
Zugriffe: 14933

Re: Diabetische Polyneuropathie - wann Insulin ?

Moin Brigitte, was mich immer noch irritiert, ist Deine Spekulation mit dem Frühstück auf das Anlaufen der Lantus-Wirkung. Denn wenn das Lantus nennenswert zum Absenken des BZ nach dem Frühstück reichen würde, wäre es für den Rest der 24 Stunden völlig überdosiert. Dann müsstest Du wahrscheinlich al...
von hjt
19.02.13, 11:19
Forum: Diabetes
Thema: Diabetische Polyneuropathie - wann Insulin ?
Antworten: 34
Zugriffe: 14933

Re: Diabetische Polyneuropathie - wann Insulin ?

Moin Brigitte, Hans ist wohl gerade verhindert, hoffentlich nicht krank. Wenn das Lantus bei Dir wirklich 24 Stunden wirkt, wie es nach dem Nüchternwert den Anschein hatte, den Du hier schon mal vermeldet hast, dann bildet es nach mehreren Tagen einen recht ebenmäßigen Wirkspiegel, der nicht besonde...
von hjt
29.01.13, 17:51
Forum: Diabetes
Thema: Diabetes bei einer Alkoholikerin
Antworten: 6
Zugriffe: 4507

Re: Diabetes bei einer Alkoholikerin

Moin Svetania, Diabetes ist, wenn der Blutzucker die dafür definierten Grenzwerte ÜBERschreitet. Wer unbehandelt wg Diabetes mit zu hohem Blutzucker ohnmächtig wird, kotzt sich wenigstens den Tag zuvor die Seele aus dem Leib. Schwere Unterzuckerungen mit Ohnmacht, vor denen mit Diabetes häufig sehr ...
von hjt
29.01.13, 12:41
Forum: Diabetes
Thema: Diabetes bei einer Alkoholikerin
Antworten: 6
Zugriffe: 4507

Re: Diabetes bei einer Alkoholikerin

Moin Hans, die Betroffene nimmt keine Zucker-Medis. Also brauchen wir auch nicht vor Folgen von Alkohol mit Zuckermedis zu warnen. Natürlich kann Diabetes vorliegen und mit dem Alkohol verschleiert werden, aber wenn der keine auffälligen Blutzucker-Werte produziert, macht er von wenigen Ausnahmen ab...
von hjt
28.01.13, 17:56
Forum: Diabetes
Thema: Diabetes bei einer Alkoholikerin
Antworten: 6
Zugriffe: 4507

Re: Diabetes bei einer Alkoholikerin

Moin Svetania, Diabetes mellitus IST höher als gesunder Blutzucker. Und das einzige Behandlungsziel, egal mit welchen Medikamenten, ist möglichst viele Stunden am Tag ein möglichst gesunder Blutzucker. Der Grund für den zu hohen Blutzucker wird beim Diabetes nicht behandelt, denn den kennt bislang n...
von hjt
28.01.13, 16:41
Forum: Diabetes
Thema: Diabetische Polyneuropathie - wann Insulin ?
Antworten: 34
Zugriffe: 14933

Re: Diabetische Polyneuropathie - wann Insulin ?

Moin Brigitte, also einen Schritt weiter, Glückwunsch :) Insulin Glargin ist das Insulin mit der bisher gleichmäßigsten und am längsten anhaltenden Wirkung. Wenn sich's nach der Werbung richten würde, würden die 12 IE morgen früh 24 Stunden lang wirken, und zwar mit 0,5 IE/Std. Weil sich wenig nach ...
von hjt
24.01.13, 13:14
Forum: Diabetes
Thema: Nüchternwert etwas zu hoch
Antworten: 3
Zugriffe: 3603

Re: Nüchternwert etwas zu hoch

Moin Isis, zu Beginn dessen, was wir mit Überschreiten der geltenden Grenzerte Diabetes nennen, steigt meistens die Spitze etwa 1 Stunde nach dem Essen von vielen KHs immer weiter über 140 hinaus an. Dann folgt meistens der morgentliche Nüchternwert, der gesund unter 90mg/dl bleibt. In dem Maße, in ...
von hjt
23.01.13, 16:26
Forum: Diabetes
Thema: Diabetische Polyneuropathie - wann Insulin ?
Antworten: 34
Zugriffe: 14933

Re: Diabetische Polyneuropathie - wann Insulin ?

Moin Hans, nach meiner Erinnerung hattest Du guten Erfolg damit, dass Du Deinen BZ nach Möglichkeit noch weniger hast schwanken lassen, als maximal zwischen 80 und 140. Also eher bis 120. Hat mir damals sehr imponiert, zumal man dazu ja nur von wenigen Doks Unterstützung und von noch wenigeren Anlei...
von hjt
09.12.11, 18:19
Forum: Diabetes
Thema: Diabetes : Backround : Warnzeichen
Antworten: 8
Zugriffe: 8942

Re: Diabetes : Backround : Warnzeichen

Er hat nach Warnzeichen gefragt, also nach irgendwas, wo dran man bemerken kann, dass der Diabetes am Entstehen ist, bevor er da ist, und das gibt es halt nicht. Dafür taugen alle diese Symptomlisten nicht, weil der Diabetes dann schon voll da ist, wenn er anfängt, solche Symptome zu machen, und and...
von hjt
09.12.11, 16:30
Forum: Diabetes
Thema: Diabetes : Backround : Warnzeichen
Antworten: 8
Zugriffe: 8942

Re: Diabetes : Backround : Warnzeichen

Moin Creo, dann fang in der Liste doch mal mit dem ersten Punkt an: Häufiges Wasserlassen (Polyurie) und nächtliches Wasserlassen (Nykturie). Den gibt es nicht ohne den zweiten: Vermehrter Durst (Polydipsie). Denn wo vermehrt Wasser gelassen wird, muss ganz logisch auch vermehrt nachgefüllt werden. ...