Die Suche ergab 8395 Treffer

von Dr.med.Holger Fischer
12.09.19, 14:46
Forum: Radiologie
Thema: MRT bei Bleigeschoss im Kopf?
Antworten: 1
Zugriffe: 337

Re: MRT bei Bleigeschoss im Kopf?

Hallo,
meines Erachtens nach ist ein MRT bei Untersuchungen im Bereich der unteren Extremitäten durchaus möglich. Metall im Schädelbereich dürfte dabei trotz der starken Magnetfelder keine Rolle spielen, da ja in diesem Fall ( ab Hüfte abwärts) der Kopf nicht in der " Röhre" liegt.
von Dr.med.Holger Fischer
12.09.19, 14:38
Forum: Gesundheitspolitik
Thema: "Mensch,Maschine, Medizin und Wirtschaft"
Antworten: 12
Zugriffe: 1205

"Mensch,Maschine, Medizin und Wirtschaft"

Ein bemerkenswerter Artikel. Ärzte bald Schichtarbeiter mit Stechuhr? Deutsche Gesellschaft für Urologie von Dr. med. Thomas Kron Kernbotschaften Vom 18. bis 21. September 2019 findet in Hamburg der 71. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Urologie statt. Das Motto lautet: „Mensch, Maschine, Medi...
von Dr.med.Holger Fischer
12.09.19, 11:52
Forum: Lungen- und Bronchialerkrankungen
Thema: Röntgen Thorax - keilersche Linien?
Antworten: 2
Zugriffe: 110

Re: Röntgen Thorax - keilersche Linien?

Guten Tag,
die Kerleylinien würden aber doch passen, da sie bei interstitiellen Lungenerkrankungen vorkommen und eben so etwas ist ja beschrieben.
Im mehrbändigen Handlexikon der Medizin habe ich diesbezüglich den -oder ähnlichen Begriff- nicht gefunden.
von Dr.med.Holger Fischer
10.09.19, 13:59
Forum: Lungen- und Bronchialerkrankungen
Thema: Hustenanfälle und pathogene Keime
Antworten: 4
Zugriffe: 295

Re: Hustenanfälle und pathogene Keime

Hallo, hier zunächst ein hoffentlich hilfreicher Link:https://www.pharmazeutische-zeitung.de/ausgabe-442009/orkan-in-den-atemwegen/ Normalerweise haben Erreger ( Bakterien, Viren) im Bronchialsystem nichts zu suchen. Leider posten Sie nicht das genaue Ergebnis. Es ist Aufgabe des behandelnden Arztes...
von Dr.med.Holger Fischer
05.09.19, 16:16
Forum: Medizin in den Medien
Thema: Aktion im Stern
Antworten: 7
Zugriffe: 567

Re: Aktion im Stern

Guten Abend, und dies war die Reaktion und Antwort der DKG: " Verschnupft reagiert die Deutsche Krankenhausgesellschaft (DKG) auf die im aktuellen „Stern“ erhobenen Vorwürfe, in Kliniken werde der Profit über das Patientenwohl gestellt. Niemand werde ohne medizinischen Anlass behandelt, beeilt sich ...
von Dr.med.Holger Fischer
05.09.19, 11:21
Forum: Medizin in den Medien
Thema: Aktion im Stern
Antworten: 7
Zugriffe: 567

Re: Aktion im Stern

Guten Tag, ein lesenswerter Artikel für Patienten, denn uns Ärzten ist dies seit Jahren hinreichend bekannt. "Deshalb dürfen Ärztinnen, Ärzten und Pflegekräften keine Entscheidungsträger vorgesetzt sein, die vor allem die Erlöse, nicht aber die Patientinnen und Patienten im Blick haben." Das ist das...
von Dr.med.Holger Fischer
04.09.19, 16:05
Forum: Gynäkologie/Geburtshilfe u. Perinatalmedizin
Thema: Periode nach geburt
Antworten: 5
Zugriffe: 703

Re: Periode nach geburt

Hallo, wenn Sie der Meinung sind, es wäre die Gebärmutter, kommt eine Zyste ( Ovarialzyste ) nicht in Frage. Nach 14 Monaten hat sich die Gebärmutter derart wieder zurückgebildet, dass sie ihre ursprüngliche Größe wieder erreicht hat und von außen nicht mehr tastbar ist. Klarheit würde letztlich nur...
von Dr.med.Holger Fischer
02.09.19, 08:30
Forum: Schlafmedizin
Thema: permanente Schlaflosigkeit/Schwierigkeiten beim Einschlafen
Antworten: 2
Zugriffe: 185

Re: permanente Schlaflosigkeit/Schwierigkeiten beim Einschlafen

Guten Tag, er könnte es mit Melatonin 5 mg sublingual Tbl. versuchen ( 180 St.).Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass zwar weiterhin Diazepam genommen werden kann, jedoch mit allmählicher Dosisreduktion, bis man dann nach etwa 2 Wochen darauf völlig verzichten kann. Man nimmt Melatonin ( frei v...
von Dr.med.Holger Fischer
29.08.19, 10:56
Forum: Neurologie
Thema: Ursache von Hirnschaden nachweisen?
Antworten: 5
Zugriffe: 580

Re: Ursache von Hirnschaden nachweisen?

Guten Tag, so pauschal kann man Ihre Frage nicht beantworten, dazu fehlen doch einige weiterführende Angaben. :arrow: Ist ein Trauma erinnerlich? Wenn ja, welcher Art war es, wann fand das Ereignis statt, was wurde unternommen? :arrow: Welche Art eines Hirnschadens liegt vor, welche Beschwerden, wel...
von Dr.med.Holger Fischer
28.08.19, 15:02
Forum: Speakers' Corner
Thema: irritiert von Radiowerbung...
Antworten: 3
Zugriffe: 658

Re: irritiert von Radiowerbung...

Hallo Maria,
der Link führt zu einer Seite, die eine Werbung darstellt. Dies ist laut unserer Mediquette nicht zulässig,daher mußte ich den Link löschen.
von Dr.med.Holger Fischer
27.08.19, 13:23
Forum: Dermatologie
Thema: Roter Knubbel auserhalb des Afters
Antworten: 4
Zugriffe: 1090

Re: Roter Knubbel auserhalb des Afters

Hallo, "Kühlung - das Erste was Sie zu Hause tun können ist Kühlen. Das macht den akuten Schmerz leichter erträglich. 2.Sitzbad - empfehlenswert sind auch Sitzbäder um die Entzündung zu beruhigen und das Abheilen zu unterstützen. Beachten Sie die Temperatur des Wassers. Gut verträglich sind Temperat...
von Dr.med.Holger Fischer
26.08.19, 17:26
Forum: Gynäkologie/Geburtshilfe u. Perinatalmedizin
Thema: Wann LH Erhöhung nach Östrogenanstieg?
Antworten: 2
Zugriffe: 495

Re: Wann LH Erhöhung nach Östrogenanstieg?

Hallo, der LH-Anstieg beginnt schon ab ZT 2, steigt dann zunehmend bis ZT 11, dann aber schnellt er enorm nach oben innerhalb etwa 2 Tagen. Selbst bei vorübergehenden Zyklusstörungen ist das immer so. Der Östrogenanstieg steigt erst richtig ab ZT 8 an und erreicht sein Maximum am 12. ZT. Ab ZT 10-12...
von Dr.med.Holger Fischer
26.08.19, 17:19
Forum: Gesundheitspolitik
Thema: Was Datenschützer zur Gesundheitstelematik sagen
Antworten: 6
Zugriffe: 1088

Re: Was Datenschützer zur Gesundheitstelematik sagen

Hallo lieber PR,
aber beim Anklicken des Links kommt man ohne Registrierung nicht weiter, jedenfalls ging es mir so. Ich denke, dass der Link hier einige Leser durchaus interessiert. Vielleicht überprüfen Sie das Ganze ,ob es klappt.
von Dr.med.Holger Fischer
26.08.19, 14:23
Forum: Gesundheitspolitik
Thema: Was Datenschützer zur Gesundheitstelematik sagen
Antworten: 6
Zugriffe: 1088

Re: Was Datenschützer zur Gesundheitstelematik sagen

Hallo PR, "Schade, dass sich „die Ärzte“ die informationelle Vernetzung untereinander derzeit in so schändlicher Weise aus der Hand nehmen lassen. "-´habe es natürlich gelesen wie überhaupt alles, was Sie so hier schreiben. Leider habe ich von Berufspolitik und den damit zusammenhängenden Dingen kei...
von Dr.med.Holger Fischer
23.08.19, 09:31
Forum: Krankenhausmanagement
Thema: Wie nennt man Stationen in Krankenhäusern...(s.Details)
Antworten: 3
Zugriffe: 685

Re: Wie nennt man Stationen in Krankenhäusern...(s.Details)

Hallo,
dazu gibt es keinen Begriff. Patienten bleiben auf jener Station, wo sie gemäß ihrem Krankheitsbild zunächst eingewiesen wurden. Im Fall einer Verlegung erfolgt dann stationäre Aufnahme/ Verlegung in die entsprechende Abtlg.