Die Suche ergab 2167 Treffer

von Dr. A. Flaccus
06.05.18, 19:58
Forum: Interdisziplinäre Intensivmedizin
Thema: Lungenentzündung durch Legionellen
Antworten: 28
Zugriffe: 10053

Re: Lungenentzündung durch Legionellen

Guten Abend liebe Familie Ritter, vielen Dank für Ihre Urlaubwünsche - sie haben gewirkt :wink: Es freut mich sehr, das Ihr Vater so große Fortschritte macht. Offenbar hat er eine Peronaeuslähmung :arrow: https://de.wikipedia.org/wiki/Peroneusl%C3%A4hmung . Derartige Nervenschäden kommen bei lang li...
von Dr. A. Flaccus
02.05.18, 19:50
Forum: Interdisziplinäre Intensivmedizin
Thema: Lungenentzündung durch Legionellen
Antworten: 28
Zugriffe: 10053

Re: Lungenentzündung durch Legionellen

Guten Abend, wie versprochen, präzisiere ich noch einmal ein wenig meine Ausführungen: Offenbar macht Ihr Vater gute Fortschritte. Es war ein langer, komplizierter Verlauf und Ihren Schilderungen nach empfinde ich den Gesamtzustand eher im Bereich "besser als erwartet". :) Natürlich kann man ein MRT...
von Dr. A. Flaccus
01.05.18, 18:59
Forum: Interdisziplinäre Intensivmedizin
Thema: Lungenentzündung durch Legionellen
Antworten: 28
Zugriffe: 10053

Re: Lungenentzündung durch Legionellen

Guten Abend, leider lese ich Ihre Nachricht - urlaubsbedingt - erst heute. Um es kurz zu machen: Ich würde abwarten. Das MRT bringt m.E. zum jetzigen Zeitpunkt keinen zusätzlichen Erkenntnisgewinn. Selbst wenn man "Schäden" sehen könnte: Es würde nicht an der Therapie verändern! Ich melde mich späte...
von Dr. A. Flaccus
23.04.18, 17:41
Forum: Interdisziplinäre Intensivmedizin
Thema: Lungenentzündung durch Legionellen
Antworten: 28
Zugriffe: 10053

Re: Lungenentzündung durch Legionellen

Guten Abend Familie Ritter, leider kann ich mich erst heute wieder melden - ich hoffe, meine Antwort wurden durch die tagesaktuellen Ereignisse nicht überholt... Die von Ihnen beschriebenen Verwirrtheitszustände können - gerade nach ein so langen Intensivzeit! - noch mehrere Tage bis Wochen anhalten...
von Dr. A. Flaccus
14.04.18, 19:11
Forum: Interdisziplinäre Intensivmedizin
Thema: Lungenentzündung durch Legionellen
Antworten: 28
Zugriffe: 10053

Re: Lungenentzündung durch Legionellen

Guten Abend, um Ihre Frage zu beantworten: Ja, es ist völlig normal, dass zuerst die Ausscheidung wieder einsetzt und im Verlauf auch die Filtration sich nach und nach verbessert. Auch die "Fixierung" ist leider eine übliche - und zum Schutz des Patienten! - notwendige Massnahme. Die Pflegekräfte si...
von Dr. A. Flaccus
08.04.18, 12:56
Forum: Interdisziplinäre Intensivmedizin
Thema: Lungenentzündung durch Legionellen
Antworten: 28
Zugriffe: 10053

Re: Lungenentzündung durch Legionellen

Guten Tag, liebe Familie Ritter, das sind ja leider wirklich keine guten Nachrichten - aber geben Sie die Hoffnung nicht auf! Der bisherige Verlauf hat gezeigt, dass eine Entwöhnung vom Beatmungsgerät grundsätzlich funktionieren kann . Er hat es schließlich geschafft, aber die Kraft hat eben noch ni...
von Dr. A. Flaccus
04.04.18, 12:34
Forum: Interdisziplinäre Intensivmedizin
Thema: Venöser Zugang im Fuß?
Antworten: 10
Zugriffe: 3470

Re: Venöser Zugang im Fuß?

Hallo, wie gesagt: Das Beste ist hingehen und sagen, dass man sofort Einsicht in seine gesamte Akte haben möchte und Bezugnahme auf das Patientenrechtegesetz (siehe oben)nimmt. Im Zweifel würde ich mir das alles kopieren (und die Kopierkosten entsprechend erstatten). Das ist schlicht und ergreifend ...
von Dr. A. Flaccus
04.04.18, 09:09
Forum: Interdisziplinäre Intensivmedizin
Thema: Venöser Zugang im Fuß?
Antworten: 10
Zugriffe: 3470

Re: Venöser Zugang im Fuß?

Guten Morgen, Was bedeutet im AP eigentlich "keine medikolegale Besonderheiten"? Eine etwas eigenwillige Formulierung, die wohl ausdrücken möchte: Keine Vorkommnissse, die zu juristisch anfechtbaren Konsequenzen führen könnten... Am Ende wollte der Kollegen wohl nur ausdrücken: Nix besonderes passie...
von Dr. A. Flaccus
04.04.18, 08:54
Forum: Interdisziplinäre Intensivmedizin
Thema: Lungenentzündung durch Legionellen
Antworten: 28
Zugriffe: 10053

Re: Lungenentzündung durch Legionellen

Guten Morgen Familie Ritter, vielleicht haben Sie es schon gelesen: Grundsätzliche Fragen rund um´s "Aufwachen" nach einer Beatmung haben wir u.a. hier zusammengefasst: :arrow: https://www.medizin-forum.de/phpbb/viewtopic.php?f=31&t=99459 Ich hatte es ja bereits angedeutet: Jetzt braucht man (erneut...
von Dr. A. Flaccus
02.04.18, 19:37
Forum: Interdisziplinäre Intensivmedizin
Thema: Venöser Zugang im Fuß?
Antworten: 10
Zugriffe: 3470

Re: Venöser Zugang im Fuß?

Hallo, @LisaL: Jeder Patient hat das vollständige Einsichtsrecht in seine Krankenakte. § 630g BGB: Einsichtnahme in die Patientenakte (1) Dem Patienten ist auf Verlangen unverzüglich Einsicht in die ihn betreffende Patientenakte zu gewähren, soweit der Einsichtnahme nicht erhebliche therapeutische o...
von Dr. A. Flaccus
02.04.18, 12:52
Forum: Interdisziplinäre Intensivmedizin
Thema: Lungenentzündung durch Legionellen
Antworten: 28
Zugriffe: 10053

Re: Lungenentzündung durch Legionellen

Guten Tag, in der Tat scheint sich der Zustand zu stabilisieren. Ein Sauerstoffbedarf von nur noch 40% ist ein gutes Zeichen und den PEEP reduziert man erst im weiteren Verlauf. Auch die kontinuierliche Dialyse ist eine sehr gute Massnahme - es klingt alles sehr schlüssig :) Nun beginnt, wie Sie sch...
von Dr. A. Flaccus
02.04.18, 12:26
Forum: Interdisziplinäre Intensivmedizin
Thema: Venöser Zugang im Fuß?
Antworten: 10
Zugriffe: 3470

Re: Venöser Zugang im Fuß?

Guten Tag, ein Zugang am Fußrücken ist absolut nichts ungewöhnliches (und Google bietet nicht für alles die "richtigen" Antworten :wink: ). In einer Klinik mit vielen Narkosen, sieht man das regelmäßig: Bei Kindern (dort sind Fußvenen sogar bevorzugt!), bei Frauen nach Brustoperationen (Lymphknoten ...
von Dr. A. Flaccus
01.04.18, 16:59
Forum: Interdisziplinäre Intensivmedizin
Thema: Schlaganfall nach BypassOP
Antworten: 1
Zugriffe: 1677

Re: Schlaganfall nach BypassOP

Guten Tag, eine Festlegung, woran nun genau was gelegen hat ist eigentlich unmöglich. Es gibt immer viele Ursachen und mögliche Risikofaktoren. Wer 3 Bypässe benötigt, wird nicht nur Ablagerungen in den Herzkranzgefäßen haben. Auch andere Gefäße sind betroffen, sodaß z.B. das Risiko für einen Schlag...
von Dr. A. Flaccus
31.03.18, 17:09
Forum: Interdisziplinäre Intensivmedizin
Thema: Lungenentzündung durch Legionellen
Antworten: 28
Zugriffe: 10053

Re: Lungenentzündung durch Legionellen

Guten Tag, Wassereinlagerungen gehören leider - schon wieder die Phrase :( - ebenso zu den Begleiterscheinungen einer Intensiv-Langzeit-Therapie. Die Sepsis (Blutvergiftung) lässt die Wände der Blutgefäße "löchrig" werden. Es tritt Flüssigkeit hindurch, die normalerweise innerhalb der Gefäße bleibt....
von Dr. A. Flaccus
30.03.18, 19:39
Forum: Interdisziplinäre Intensivmedizin
Thema: Lungenentzündung durch Legionellen
Antworten: 28
Zugriffe: 10053

Re: Lungenentzündung durch Legionellen

Guten Abend, Wir sind so verzweifelt und ratlos. Warum ist sein Zustand nun nach anfänglicher Besserung wieder so extrem kritisch geworden? Die Lunge schien sich doch schon erholt zu haben? Sind solche Verläufe bei seiner Erkrankung häufiger? Ich kann Ihre Verzweiflung gut nachvollziehen, aber leide...