Die Suche ergab 134 Treffer

von Land-Ei
30.10.07, 21:11
Forum: Interdisziplinäre Intensivmedizin
Thema: Aortabogen Tee oder Herzecho ausreichend
Antworten: 3
Zugriffe: 7068

Hallo, prinzipiell will man nachsehen, obz.B. in einer der Herzhöhlen ein Blutgerinnsel steckt oder ein winziges "Loch", das die vielen Ereignisse verschuldet hat. Und je näher man dem Herzen ist, desto besser sieht man die Details. Von daher ist ein Ultraschall durch die Speiseröhre (=TransÖsophage...
von Land-Ei
29.10.07, 17:44
Forum: Rettungsdienst & Notfallmedizin
Thema: Rückenleiden bei RTD-Personal
Antworten: 3
Zugriffe: 4187

Hallo, statisches nützt im Einzelfall nichts... Man braucht die arbeitstechnischen Voraussetzungen und dabei die jeweilige Tagesdosisberechnung mal Zeitraum (mindestens 10 Jahre) um vor den Gerichten eine Chance zu bekommen, Bandscheibenschäden als Berufserkrankung vor der BG anzuerkennen. Aus meine...
von Land-Ei
19.10.07, 08:49
Forum: Rettungsdienst & Notfallmedizin
Thema: Hubschrauber-Notarzt gleichwertig ?
Antworten: 8
Zugriffe: 8778

Hallo, Ich schreib mal pauschal so: Hubschrauber NA = meist Anästhesist Bodengebundener NA = alles mögliche beide haben mindestens die gleiche Basis (Fachkunde Rettungsdienst) sozusagen sind theoretisch beide als gleichwertig anzusehen, wobei regionale und persönlich riesige Unterschiede sind. Ich s...
von Land-Ei
18.10.07, 09:59
Forum: Fachforum Rettungsdienst & präklinische Notfallmedizin
Thema: präklinische Erfahrungen mit nicht-invasiven-CPAP Beatmung
Antworten: 3
Zugriffe: 403

Hallo, bei uns ist es schlicht mangels Technik (unsere Beatmungsgeräte können nur kontrolliert druckgesteuert...) nicht möglich. Bei manch einem Patienten mit Lungenödem hätte ich's mir gewünscht. Grüße Land-Ei PS: die Krankenkassen bezahlen nur widerspenstig etwas..., aber wenn unser "alter Medumat...
von Land-Ei
14.10.07, 13:54
Forum: Rettungsdienst & Notfallmedizin
Thema: Pflichten Notarzt Todesfeststellung
Antworten: 17
Zugriffe: 13644

Hallo TomCop, man muß ein wenig differenzieren einmal zwischen Todesfeststellung und Todesbescheinigung incl. Leichenschau und einmal zwischen den Aufgaben (und Pflichten) des Notarztes und des "anderen", z.B. Hausarztes/leichenschauenden Arztes. Den Tod feststellen kann man, indem man entweder sich...
von Land-Ei
06.10.07, 15:29
Forum: Fachforum Rettungsdienst & präklinische Notfallmedizin
Thema: Präklinische Hypothermie - wer hat schon Erfahrung ?
Antworten: 11
Zugriffe: 3637

Solange die Hypothermie nach Reanimation im Krankenhaus nicht weitergeführt wird, ist die Diskussion auch bei uns recht ergebnislos. Mit "Armeleutekühlung" würde man die Temperaturt präklinisch schon senken können, und zur Temperaturüberwachung hätten wir die Möglichkeit, an das LP 12 eine Temperatu...
von Land-Ei
19.09.07, 13:09
Forum: Anästhesie- und Intensivpflege
Thema: Besetzung Aufwachraum
Antworten: 3
Zugriffe: 11041

Aus Kostengründen :evil: wird überleget ,eine Arzhelferin oder anderes, nicht medizinisches Personal, nach einer kurzen Einweisung dort einzusetzen. Alex67 Das ist ja wohl der Hammer :twisted: Ob das die unweigerliche Konsequenz aus dem Punktwertzerfall der ambulanten Medizin ist? Lehrbuch Thieme, ...
von Land-Ei
02.09.07, 21:40
Forum: Rettungsdienst & Notfallmedizin
Thema: Gesteigerter Atemreiz beim Hyperventilationssysndrom
Antworten: 9
Zugriffe: 7090

Ich war nur zu faul, in meinen alten Physiobüchern nachzugucken.... :oops:
Bin ich froh, daß ich meine Examina alle habe... :D
Grüße,
Land-Ei
PS: Herr Eichhorn, ich drücke die Daumen!
von Land-Ei
02.09.07, 21:30
Forum: Rettungsdienst & Notfallmedizin
Thema: Hirnschädigungen...
Antworten: 10
Zugriffe: 5790

Man muß schon ziemlich perfekt "drücken", um annähernd das zu leisten, was selbst ein geschädigtes Herz pumpen kann. Und das Hirn sollte noch "Reserven" haben, sprich, es sollte sich auch wieder erholen können. Rein logisch: Warum erlangt ein Patient unter der HLW nicht wieder sofort das Bewußtsein,...
von Land-Ei
02.09.07, 19:53
Forum: Fachforum Rettungsdienst & präklinische Notfallmedizin
Thema: ATLS im Rettungsdienst / Weisungsbefugnis
Antworten: 25
Zugriffe: 1930

Interessante Diskussion. Klar ist der zufällig anwesende Arzt dem RA arbeits rechtlich nicht weisungsbefugt. Aber wie sieht es in medizinischen Dingen aus? Rein theoretisch müßte quasi nach "Ober sticht Unter" der Arzt aufgrund seiner viel längeren Ausbildung der höher qualifizierte sein (daß das in...
von Land-Ei
30.08.07, 17:23
Forum: Rettungsdienst & Notfallmedizin
Thema: Emetophobie
Antworten: 8
Zugriffe: 7176

Ich denke auch wenn es nicht so oft im Rettungsdienst vorkommen sollte ist eine Person welche dann mit panischem Verhalten reagiert eher ungeeignet. Was mache ich denn mit einer Notärztin, die auf einmal bei dem kritischen Patienten nicht mehr zu gebrauchen ist? Ob das dann oft vorkommt oder nicht ...
von Land-Ei
20.08.07, 13:04
Forum: Fachforum Rettungsdienst & präklinische Notfallmedizin
Thema: ATLS im Rettungsdienst / Weisungsbefugnis
Antworten: 25
Zugriffe: 1930

Hallo, freilich sollte man versuchen, die "golden hour of trauma" einzuhalten. Aber einem Patienten mit SHT und Ateminsuffizienz die ersten Buchstaben der Versorgung beim "ABC" ( A temwege + B eatmung) vorzuenthalten ist ein grober Behandlungsfehler. Als Sichtungsergebnis bekäme dieser Patient eine ...
von Land-Ei
17.08.07, 15:36
Forum: Fahrzeuge und Medizintechnik
Thema: Zuverlässigkeit SPO2-Messung
Antworten: 18
Zugriffe: 3639

Es geht um folgendes: Eine Reanimation bei einem intubierten Patienten, deren Ursache vermutlich eine Lungenembolie war. An dem Zeigefinger des Patienten haben wir ein Pulsoxymeter angeschlossen, um die Suffiziens unserer Arbeit zu überwachen. Das Pulsoxymter hat durchschnittlich einen Wert von ca....
von Land-Ei
16.08.07, 17:33
Forum: Rettungsdienst & Notfallmedizin
Thema: Unfall mit Dienstfahrzeug
Antworten: 8
Zugriffe: 5262

hallo, selbstverständlich sind bei uns sind alle Fahrzeuge haftplichtversichert. Nachdem eine Blaulichtfahrt ein 8 fach höheres Unfallrisiko hat wie eine Nicht-Einsatzfahrt, sind die Prämien ein wenig höher, was sich vor allem in den "VOLLKASKOPRÄMIEN" niederschlägt. Und da wird oft gespart, so daß ...
von Land-Ei
14.08.07, 17:52
Forum: Fachforum Rettungsdienst & präklinische Notfallmedizin
Thema: Intensivtransporte - Besatzung bei Euch ?
Antworten: 8
Zugriffe: 1746

Hallo, alles kommt bei uns vor.... Auch KTWs haben schon Intensivverlegungen gefahren. Manchmal werden RTW Ausstattung mit Monitor etc gewünscht, aber da kein "Notfall" (?) (=Blaulichtfahrt?) nur der KTW bezahlt, der dann Monitoring übernimmt oder der RTW, der zum KTW-Tarif transportiert. Der ohne Z...