Die Suche ergab 75 Treffer

von Ani
03.03.13, 11:52
Forum: Rettungsdienst & Notfallmedizin
Thema: HES erhöht Risiko auf Nierenversagen und Tod
Antworten: 7
Zugriffe: 16937

Re: HES erhöht Risiko auf Nierenversagen und Tod

Wie gesagt, wir könnten da stundenlang drüber diskutieren, aber als HAES-Ablehner und HAES-Befürworter kommen wir niemals auf einen grünen Zweig. Ich glaube nicht, daß das so einfach ist wie Sie das darstellen. Es ist viel komplexer und Intensivpatienten leiden unter viel mehr Problemen als ein bißc...
von Ani
01.03.13, 22:30
Forum: Rettungsdienst & Notfallmedizin
Thema: HES erhöht Risiko auf Nierenversagen und Tod
Antworten: 7
Zugriffe: 16937

Re: HES erhöht Risiko auf Nierenversagen und Tod

Ich denke, wir sind uns einig, daß es keine abschließenden wissenschaftliche Erkenntnisse gibt, die generell für einen Verzicht auf HAES sprechen. Es sind einzelne Studien und Konsensentscheidungen im Sinne von Empfehlungen, die von einem Verzicht von HAES sprechen. Wir alle wissen: wo es eine Studi...
von Ani
28.02.13, 12:33
Forum: Rettungsdienst & Notfallmedizin
Thema: HES erhöht Risiko auf Nierenversagen und Tod
Antworten: 7
Zugriffe: 16937

Re: HES erhöht Risiko auf Nierenversagen und Tod

Um es noch mal deutlich klarzustellen: es geht um Patienten in der Sepsis, nicht dem hypovolämischen Patienten im Rettungsdienst, der von einer schnelle intravasalen Volumenauffüllung profitiert.
von Ani
27.11.12, 16:37
Forum: Rettungsdienst & Notfallmedizin
Thema: Diagnostikleuchte
Antworten: 16
Zugriffe: 32392

Re: Diagnostikleuchte

Ich finde, Du übertreibst. Ist nur 'ne Lampe und kein Laser. Man leuchtet dem Patienten auch üblicherweise nur kurz in die Augen und läßt keinen Spielfilm über die Lampe ablaufen. Bisher hat sich noch kein Patient darüber beschwert. Und bei 'ner Mini-Maglite weiß ich auch, daß sie nach 3 Wochen trag...
von Ani
26.11.12, 09:39
Forum: Rettungsdienst & Notfallmedizin
Thema: Diagnostikleuchte
Antworten: 16
Zugriffe: 32392

Re: Diagnostikleuchte

@Retterfrosch Endlich mal einer, der das MPG ernst nimmt. Ich gehe davon aus, daß Du auch keine Braunüle zur Thoraxentlastung, keinen Handschuh zum Venenstauen, keine Mullbinde zur Tubusfixierung verwendest und natürlich auch kein Midazolam nasal über einen MAD verabreichst, oder? Ist nämlich alles ...
von Ani
01.09.12, 14:32
Forum: Rettungsdienst & Notfallmedizin
Thema: Diagnostikleuchte
Antworten: 16
Zugriffe: 32392

Re: Diagnostikleuchte

Helles Licht ist erstmal unproblematisch. Außer, daß es blendet.
von Ani
29.08.12, 12:52
Forum: Rettungsdienst & Notfallmedizin
Thema: Diagnostikleuchte
Antworten: 16
Zugriffe: 32392

Re: Diagnostikleuchte

DaniRA hat geschrieben: Die dürfte viel zu stark sein!

Was passiert dann?
von Ani
04.08.12, 11:46
Forum: Rettungsdienst & Notfallmedizin
Thema: Notarztmangel
Antworten: 30
Zugriffe: 18910

Re: Notarztmangel

Es gibt sicherlich bewiesener Maßen viele Einsatzkategorien, die durchaus durch einen NFS leistbar sind, heute aber noch ein NEF benötigen. Wie kann es Beweise für die Leistungsfähigkeit eines Berufes geben, den es noch nicht einmal gibt? Es gibt doch aktuell noch nicht mal einen Ausbildungskatalog...
von Ani
03.08.12, 19:47
Forum: Rettungsdienst & Notfallmedizin
Thema: Notarztmangel
Antworten: 30
Zugriffe: 18910

Re: Notarztmangel

Es gibt in den USA eine genau so große Heterogenität, was den Rettungsdienst angeht, wie in Deutschland. Einen einzigen Standort (Seattle) immer wieder als repräsentativ für ein System anzuführen ist ebenfalls nicht wissenschaftlich. Es gibt in den USA viele Gegenden, wo ich nicht verletzt auf der S...
von Ani
03.08.12, 15:43
Forum: Rettungsdienst & Notfallmedizin
Thema: Notarztmangel
Antworten: 30
Zugriffe: 18910

Re: Notarztmangel

@Sascha Die von Dir angeführten Parameter reichen bei Weitem nicht aus, komplexe Systeme miteinander zu vergleichen. Auch wenn es nur Beispiele sind. Das sind immer nur einzelne Aspekte, die betrachtet werden. Komplexe Systeme in der Medizin zu bewerten ist mit das Schwierigste, was es gibt. Das sie...
von Ani
02.08.12, 21:26
Forum: Rettungsdienst & Notfallmedizin
Thema: Notarztmangel
Antworten: 30
Zugriffe: 18910

Re: Notarztmangel

Kollege Jaeckel, Sie sprechen mir absolut aus der Seele. Ihre Worte treffen genau meine eigenen Gedankengänge.
von Ani
02.08.12, 09:34
Forum: Rettungsdienst & Notfallmedizin
Thema: Notarztmangel
Antworten: 30
Zugriffe: 18910

Re: Notarztmangel

Weil beide Wunschzettel völlig andere Lösungen, Strategien und Intentionen verfolgen. Deshalb würde es in der Realität zu keinem Konsens kommen. :)
von Ani
24.05.12, 12:33
Forum: Rettungsdienst & Notfallmedizin
Thema: Würde gerne eure Meinung hören.
Antworten: 53
Zugriffe: 43043

Re: Würde gerne eure Meinung hören.

Wenn in Deutschland ein schuldhaftes Verhalten nicht nachgewiesen werden kann, ist der Beklagte freizusprechen ("In dubio pro reo"). Man stelle sich vor, das wäre nicht so. Wir würden ganze Menschenmassen von zu Unrecht Verurteilten in unserem Land haben.
von Ani
22.05.12, 13:18
Forum: Rettungsdienst & Notfallmedizin
Thema: Methoxyflurane
Antworten: 15
Zugriffe: 13869

Re: Methoxyflurane

Die Abbauprodukte von Methoxyfluran sind nierentoxisch und können auch nach einmaliger Verabreichung zu einem anurischen Nierenversagen führen. Das ist der Grund, weshalb es heute in der Humanmedizin kaum noch eingesetzt wird. Die in der Literatur oft beschriebene analgetische Wirkung von Narkosegas...
von Ani
22.05.12, 12:25
Forum: Rettungsdienst & Notfallmedizin
Thema: Methoxyflurane
Antworten: 15
Zugriffe: 13869

Re: Methoxyflurane

Zumindest weißt Du jetzt, warum man Methoxyfluran heute weltweit kaum noch im klinischen Alltag findet. Das war ja die Ausgangsintention Deiner Beiträge.