Die Suche ergab 75 Treffer

von Ani
04.05.14, 15:53
Forum: Rettungsdienst & Notfallmedizin
Thema: Morphium bei Asthmaanfall???
Antworten: 8
Zugriffe: 17512

Re: Morphium bei Asthmaanfall???

Ging mir früher genauso, bis ich dann immer mehr in die Praxis eingetaucht bin. Dieses Phänomen hat man ja in der Medizin häufiger: die Diskrepanz zwischenMythen, Theorie und Praxis. Gerade im Bereich der Opiate war/ist das sehr ausgeprägt: - keine Opiate bei Koliken - keine Opiate postoperativ bei ...
von Ani
02.05.14, 18:12
Forum: Rettungsdienst & Notfallmedizin
Thema: Morphium bei Asthmaanfall???
Antworten: 8
Zugriffe: 17512

Re: Morphium bei Asthmaanfall???

Morphium wirkt angst- und stresslösend, sowie geringgradig euphorisierend. Atemnotzustände sind schon seit langer Zeit eine typische Indikation für die Substanz. Nicht nur in der Palliativ-, sondern auch in der Notfall- und Intensivmedizin.
von Ani
25.04.14, 17:20
Forum: Rettungsdienst & Notfallmedizin
Thema: Verkehrsunfall: Entscheidung zur "invasiven Rettungstechnik"
Antworten: 3
Zugriffe: 9376

Re: Verkehrsunfall: Entscheidung zur "invasiven Rettungstech

"...wenn, dann richtig und vollständig" ist eigentlich auch nicht mehr so angesagt. Differenzieren ist durchaus möglich: man kann einem Patienten mit HWS-Beschwerden eine Halskrause anlegen und auf eine Ganzkörperimmobilisation verzichten. Oder war das ein Mißverständnis?
von Ani
24.04.14, 11:42
Forum: Rettungsdienst & Notfallmedizin
Thema: Verkehrsunfall: Entscheidung zur "invasiven Rettungstechnik"
Antworten: 3
Zugriffe: 9376

Re: Verkehrsunfall: Entscheidung zur "invasiven Rettungstech

Ich würde es von der Klinik des Patienten abhängig machen. Das ganze prophylaktische Immobilisationsgedöns kann aktuell sowieso keiner Evidenz standhalten und wird auch nicht mehr empfohlen. Selbst in den aktuellen S3-Leitlinien zum Polytrauma nicht mehr. Hat halt alles in den letzten Jahren durch d...
von Ani
18.04.14, 17:37
Forum: Rettungsdienst & Notfallmedizin
Thema: Verpflichtung zur Notarzt-Begleitung nach Opiatgabe?
Antworten: 13
Zugriffe: 16151

Re: Verpflichtung zur Notarzt-Begleitung nach Opiatgabe?

So werden wir hier regelmäßig mit der Indikation "Lungenembolie" in eine Radiologiepraxis gerufen. Bei Ankunft erfahren wir dann: Pat. kam zu Fuß, Überweisung vom Hausarzt, Embolie wohl schon älter (ebenso wie die Thrombose) aber es sei ja wohl eine NA-Indikation... Wobei hier natürlich die Frage i...
von Ani
31.03.14, 20:11
Forum: Rettungsdienst & Notfallmedizin
Thema: Verpflichtung zur Notarzt-Begleitung nach Opiatgabe?
Antworten: 13
Zugriffe: 16151

Re: Verpflichtung zur Notarzt-Begleitung nach Opiatgabe?

Als ich im Rahmen eines ungeplanten Hubschraubereinsatz (zufällige Erste Hilfe beim Tanken auf einem Flugplatz) einen Patienten nach Dipidolor-Analgesie mit dem RTW "auf die Reise schicken" wollte, verweigerten die Rettungsassistenten den Transport mit der Begründung, der ÄLRD würde das explizit unt...
von Ani
20.01.14, 12:37
Forum: Rettungsdienst & Notfallmedizin
Thema: Wie kommt der LNA zum Einsatzort?
Antworten: 10
Zugriffe: 19662

Re: Wie kommt der LNA zum Einsatzort?

Bei uns im Kreis Borken wird der LNA mit einem Fahrzeug des Rettungsdienstes abgeholt. Bei meinen Einsätzen war es meistens ein zusätzlich besetzter KTW. Eine LNA-Tasche mit Funktionsweste, Dokumentationsmaterial und MANV-Plänen befindet sich auf jedem NEF des Kreises. Ansonsten gibt es noch "freie"...
von Ani
15.12.13, 20:06
Forum: Rettungsdienst & Notfallmedizin
Thema: Verbandskasten was nun?
Antworten: 20
Zugriffe: 28848

Re: Verbandskasten was nun?

Eine erstgradige Verbrennung brauchst Du gar nicht verbinden. Nimm' eine Aspirin, Ibuprofen, Diclofenac oder was auch immer und gut is'.

Krankheiten und Verletzungen sind in der ICD "genormt"...
von Ani
24.11.13, 15:04
Forum: Rettungsdienst & Notfallmedizin
Thema: Wann darf man den Notruf wählen
Antworten: 26
Zugriffe: 30420

Re: Wann darf man den Notruf wählen

Dir sollte klar sein, daß es danach aber in's Krankenhaus geht. Einen ambulanten Schmerzservice gibt es über den Notruf nämlich nicht. Wir stellen auch keine Rezepte aus oder machen Gesprächstherapie. Und Du solltest Dir überlegen, ob Du möglicherweise nicht selber das Krankenhaus aufsuchst, sofern ...
von Ani
10.10.13, 17:07
Forum: Rettungsdienst & Notfallmedizin
Thema: Kopf gegen Wand - Beule
Antworten: 9
Zugriffe: 20699

Re: Kopf gegen Wand - Beule

bei bewusstlosen stabile Seitenlage unter Stabilisierung der Halswirbelsäule Eine korrekte stabile Seitenlage schließt eigentlich eine achsengerechte Stabilisierung der HWS anatomisch aus (laterale und dorsale Flexion). Zumindestens alle mir bekannten Formen. Allerdings steht die Immobilisierung de...
von Ani
06.08.13, 15:42
Forum: Rettungsdienst & Notfallmedizin
Thema: Fallschilderung: Anaphylaxie auf Hornissen-Stich
Antworten: 7
Zugriffe: 15348

Re: Fallschilderung: Anaphylaxie auf Hornissen-Stich

Denkbar wäre auch eine koronare Minderperfusion, vermittelt durch die vasokonstringierenden H2-Rezeptoren an den Koronarien. Es sind mehrfach Herzinfarkte und HRST im Rahmen von schweren allergischen Reaktionen beschrieben worden. Deshalb ist es auch so wichtig, nicht nur H1, sondern auch H2-Blocker...
von Ani
12.06.13, 10:25
Forum: Rettungsdienst & Notfallmedizin
Thema: Unterschied Schock Kollaps
Antworten: 9
Zugriffe: 14393

Re: Unterschied Schock Kollaps

@daniel3935 Ohne weitere Kenntnisse der krankheitsbedingten Ablaufprozesse bei Schock und Kollaps und deren Ursachen wirst Du als Laie keine genaue Unterscheidung treffen können. Man kann das nicht einfach in Schwarz und Weiß aufteilen. So kann z.B. ein Kollaps auch die Folge, bzw. das Symptom eines...
von Ani
29.05.13, 10:55
Forum: Rettungsdienst & Notfallmedizin
Thema: Romanrecherche
Antworten: 16
Zugriffe: 19832

Re: Romanrecherche

@securo 1. Würde gerne mal wissen, wo Du diese Informationen her hast. Adrenalin ist wie Noradrenalin oder Dopamin ein natürliches Hormon, auch wenn es aus der Ampulle kommt und die Entstehung in vivo etwas anders ist als in vitro. Chemisch ist das Zeug aber haargenau das Gleiche. Synthetisch sind n...
von Ani
28.05.13, 10:20
Forum: Rettungsdienst & Notfallmedizin
Thema: Romanrecherche
Antworten: 16
Zugriffe: 19832

Re: Romanrecherche

@securo Auch beim Süßwasserertrinken kann eine Kammertachycardie auftreten. Hypoxie kann letztendlich diverse Formen von Herzrhythmusstörungen auslösen. Wieso ist "Epinephrin" richtiger als "Adrenalin"? Das eine leitet sich aus dem Griechischen, das andere aus dem Lateinischen ab. In Deutschland wir...
von Ani
08.04.13, 05:48
Forum: Rettungsdienst & Notfallmedizin
Thema: Notärztemangel
Antworten: 16
Zugriffe: 13470

Re: Notärztemangel

Was für eine heilkundliche Aufgabe des NotSan? Was erzählst Du da für einen Quatsch, Sascha? Der NotSan darf bestimmte Maßnahmen ausführen, die ihm ein ärztlicher Vorgesetzter zuweist. Mehr nicht. Und was das im Einzelnen sein wird, steht noch völlig in den Sternen.