Die Suche ergab 3501 Treffer

von jaeckel
22.06.20, 08:35
Forum: COVID-19 (Coronavirus)
Thema: Masken waschen?
Antworten: 24
Zugriffe: 538

Re: Masken waschen?

blindekuh hat geschrieben:
21.06.20, 14:11
Ganz ehrlich: ich halte das für absoluten Blödsinn.
Wenn es um einfache Stoffmasken, die unter Begriffen wie Alltags-, Community-, DIY- oder Behelfs-Masken genutzt werden, teile ich Ihre Meinung.
von jaeckel
21.06.20, 11:23
Forum: Kardiologie
Thema: Herzschmerzen nach Koffeingenuss / Sportler
Antworten: 2
Zugriffe: 120

Re: Herzschmerzen nach Koffeingenuss / Sportler

Hallo Leo nardo tauch ein Schmerzgefühl im Herz auf Das scheint nur so. Einen solchen "Schmerz im Herz" gibt es nicht. Die typischen Beschwerden bei Herzerkrankungen sind anders. Ein Zusammenhang mit Kaffeekonsum spricht für Beschwerden, die im Magen-Darmtrakt lokalisiert sind. Eine Abklärung kann e...
von jaeckel
21.06.20, 11:15
Forum: Kardiologie
Thema: Thrombopenie und Antikoagulation
Antworten: 6
Zugriffe: 337

Re: Thrombopenie und Antikoagulation

kk9979 hat geschrieben:
20.06.20, 18:17
Sollte ich den Hämatologen nochmal mit dem Laborblatt kontaktieren?
Ja, das wäre gut. Denn die Thrombos sind jetzt niedrig und nicht "pseudo".
von jaeckel
21.06.20, 11:12
Forum: Urologie, Nephrologie und Dialyse
Thema: Spironolacton
Antworten: 13
Zugriffe: 989

Re: Spironolacton

Unabhängig vom Immunsuppressivum ist das ungesund. Mit Immundepression kann das das Risiko für eine Pilzpneumonie erhöhen. Da das nichts mit Spironolacton zu hat, bitte ich Sie für andere neue Fragen einen neuen Thread im jeweils passenden Forum aufzumachen. Danke.
von jaeckel
21.06.20, 11:09
Forum: COVID-19 (Coronavirus)
Thema: Masken waschen?
Antworten: 24
Zugriffe: 538

Re: Masken waschen?

blindekuh hat geschrieben:
21.06.20, 00:02
Ganz ehrlich: ich halte das für absoluten Blödsinn.
Und warum?
von jaeckel
20.06.20, 15:13
Forum: COVID-19 (Coronavirus)
Thema: Masken waschen?
Antworten: 24
Zugriffe: 538

Re: Masken waschen?

Grundsätzliches hier: BfArM: Hinweise zu Community-Masken, Mund-Nasen-Schutz (MNS) und filtrierenden Halbmasken (FFP2 und FFP3) (31.3.2020) Mögliche Maßnahmen zum Ressourcen-schonenden Einsatz von Mund-Nasen-Schutz (MNS) und FFP-Masken in Einrichtungen des Gesundheitswesens bei Lieferengpässen im Zu...
von jaeckel
20.06.20, 14:56
Forum: COVID-19 (Coronavirus)
Thema: Corona im Krankenhaus
Antworten: 41
Zugriffe: 1035

Re: Corona im Krankenhaus

Die neue Frage zur Thrombopenie und Antikoagulation habe ich mal abgetrennt und hier einen neuen Thread aufgemacht: viewtopic.php?f=32&t=137448
von jaeckel
20.06.20, 14:54
Forum: Kardiologie
Thema: Thrombopenie und Antikoagulation
Antworten: 6
Zugriffe: 337

Re: Thrombopenie und Antikoagulation

Hallo kk9979, ich habe mal das neue Thema abgetrennt und thematisch besser passend hierher verschoben. Trotzdem ist doch der Wert viel zu niedrig? Ja, ist er. Er nimmt auch einen Blutverdünner (Lixiana 30), kann es dann bei solchen Werten so sein, dass er vielleicht viel zu dünnes Blut bekommt oder ...
von jaeckel
19.06.20, 14:46
Forum: COVID-19 (Coronavirus)
Thema: WHO stellt Hydroxychloroquin-Studie wegen Nutzlosigkeit ein
Antworten: 0
Zugriffe: 478

WHO stellt Hydroxychloroquin-Studie wegen Nutzlosigkeit ein

Die Weltgesundheitsorganisation WHO stellt die Untersuchung von Hydroxychloroquin (QUENSYL, Generika) gegen COVID-19 in der von ihr initiierten randomisierten SOLIDARITY-Studie wegen Nutzlosigkeit endgültig ein. Quelle: https://www.who.int/emergencies/diseases/novel-coronavirus-2019/global-research-...
von jaeckel
19.06.20, 14:43
Forum: COVID-19 (Coronavirus)
Thema: Corona im Krankenhaus
Antworten: 41
Zugriffe: 1035

Re: Corona im Krankenhaus

Ich wiederhole gerne nochmals: Ein MRT ist in der Regel nicht risikoreich. Gehen Sie davon aus, dass die MA der radiologischen Praxis dort nicht arbeiten dürften, wenn sie symptomatisch bzw. ansteckend wären. Wie derzeit überall, ist das Tragen einer Maske im Wartebereich sinvoll. Wenn es für eine M...
von jaeckel
19.06.20, 13:56
Forum: COVID-19 (Coronavirus)
Thema: PM: Neue Empfehlungen zur intensivmedizinischen Therapie von Patienten mit COVID-19
Antworten: 1
Zugriffe: 128

PM: Neue Empfehlungen zur intensivmedizinischen Therapie von Patienten mit COVID-19

Neue Empfehlungen zur intensivmedizinischen Therapie von Patienten mit COVID-19 vorgestellt Wie sieht die bestmögliche intensivmedizinische Therapie von Patienten mit COVID-19 aus? Die Behandlung der neuartigen Lungenkrankheit führt beispielsweise zu Änderungen in der Beatmungstherapie, der Medikam...
von jaeckel
19.06.20, 11:23
Forum: Schlafmedizin
Thema: Thema Nachtarbeit
Antworten: 1
Zugriffe: 533

Re: Thema Nachtarbeit

Man kann Durchschlafstörungen auch aus Existenzangst haben, die sich bei einem wieder regelmäßigem Einkommen und Spaß an der Arbeit legen. Eine Prognose ist aus medizinische Sicht schwer. Jedes Zögern wird für den AG eher ein negatives Zeichen sein.
von jaeckel
18.06.20, 16:31
Forum: Kardiologie
Thema: Hochdruckkrisen bei Dialyse
Antworten: 3
Zugriffe: 145

Re: Hochdruckkriesen bei Dialyse

Hallo Michael F., gegen Hochdruckkrisen bei Dialyse hilft bei Pat. ohne Eigendiurese oftmals eine Reduktion des Trockengewichts um 1 kg, sprich einmalig Verlängerung der Dialysezeit um 1 h und Entzug dann z.B. ingesamt von 4 Litern. Auf diesem Niveau macht man dann wie zuvor weiter. Die Dialysearzt ...
von jaeckel
18.06.20, 13:35
Forum: Kardiologie
Thema: Hochdruckkrisen bei Dialyse
Antworten: 3
Zugriffe: 145

Re: Hochdruckkriesen bei Dialyse

Hallo Michael F., ein präterminal negatives T in den sog. inferolateralen Ableitungen kann für eine Durchblutungsstörungen in diesem Versorgungsgebiet sprechen (Koronare Herzkrankheit = KHK). Wenn das bislang nicht abgeklärt wurde, ist grundsätzlich eine Myokardszintigraphie zum Nachweis bzw. Aussch...