Die Suche ergab 277 Treffer

von Johanna Seeländer
22.04.17, 17:46
Forum: Orthopädie
Thema: Brustwirbel nach vorne verschoben
Antworten: 1
Zugriffe: 2356

Re: Brustwirbel nach vorne verschoben

Hallo, Aber da ich klettere und auch sonst viel Sport mache denke ich nicht dass meine Rückenmuskulatur schwach ist? Ja, trotz Sport können die tiefen Rückenmuskeln schwach sein. Um diese tiefen Rückenmuskeln zu stärken, gibt es spezielle Übungen. Manche Studios bieten spezielles Gerätetraining an. ...
von Johanna Seeländer
12.02.17, 16:41
Forum: Physiotherapie
Thema: Orthopädisch o Neurologisch? Brauche Hilfe von KollegInnen
Antworten: 1
Zugriffe: 6920

Re: Orthopädisch o Neurologisch? Brauche Hilfe von KollegInn

Hallo, diesen Patienten würde ich in einem Arbeitskreis für Manuelle Therapie oder einem sehr erfahrenen Kollegen vorstellen. Ohne den Patienten selbst zu sehen, kann ich hier keinerlei Ideen beitragen, da das Problem wirklich komplex ist. Auf der einen Seite hat er Bewegungsmuster, die wahrscheinli...
von Johanna Seeländer
06.02.17, 15:39
Forum: Physiotherapie
Thema: Ergo, Physio gegen Gelenksversteifung
Antworten: 3
Zugriffe: 7367

Re: Ergo, Physio gegen Gelenksversteifung

Hallo zusammen, passive Behandlungen sind aber nur dann möglich, wenn der Patient sich nicht wehrt! Und das kann bei depressiven und auch bei dementen Patienten durchaus der Fall sein. Oft hilft ein liebevoller Ton und gutes Zureden, aber manchmal auch nicht....(Im Wachkoma und auf Intensivstation b...
von Johanna Seeländer
05.02.17, 19:28
Forum: Physiotherapie
Thema: Ergo, Physio gegen Gelenksversteifung
Antworten: 3
Zugriffe: 7367

Re: Ergo, Physio gegen Gelenksversteifung

Hallo,
ohne die Mithilfe Ihrer Mutter ist wirklich kaum Therapie möglich!
Wenn vielleicht Antidepressiva den Lebensmut Ihrer Mutter verbessern könnte, kann neu über mögliche Therapie nachgedacht werden.
Herzliche Grüße
Johanna Seeländer M.Sc.
Physiotherapeutin und
Gesundheitswissenschaftlerin
von Johanna Seeländer
19.12.16, 19:03
Forum: Physiotherapie
Thema: instabiler Beckenbruch
Antworten: 3
Zugriffe: 7408

Re: instabiler Beckenbruch

Hallo, ja, Ihrer Prognose nach 3 Monate Ruhe kann ich mich nur anschließen. Ja, Physiotherapie in dieser Zeit wäre ausgesprochen dringend! Ich würde eine geriatrische Reha empfehlen. Und wieviel Bewegung in der Zeit der Heilung möglich sind, wäre genau zu besprechen. Holen Sie sich doch noch eine zw...
von Johanna Seeländer
17.12.16, 13:17
Forum: Physiotherapie
Thema: instabiler Beckenbruch
Antworten: 3
Zugriffe: 7408

Re: instabiler Beckenbruch

Hallo,
als Physiotherapeutin darf ich keine Indikation zur oder gegen eine op stellen. Aber meiner Mutter würde ich keine op empfehlen.
LG
Johanna Seeländer M.Sc.
Physiotherapeutin und
Gesundheitswissenschaftlerin
von Johanna Seeländer
13.11.16, 13:22
Forum: Kinderheilkunde und Jugendmedizin
Thema: Skoliose bei Tochter
Antworten: 1
Zugriffe: 8694

Re: Skoliose bei Tochter

Liebe Mayma, gern können wir auch miteinander telefonieren. Als Therapeutin und Wissenschaftlerin beschäftige ich mich schon lange mit der Skoliose. Die plötzliche Verstärkung des Bogens kommt wirklich wahrscheinlich durch den Wachstumsschub Ihrer Tochter. Aber jeder Arzt muss selbstverständlich and...
von Johanna Seeländer
02.10.16, 18:45
Forum: Physiotherapie
Thema: Durchknacken lassen? Gut oder eher schlecht?
Antworten: 1
Zugriffe: 8151

Re: Durchknacken lassen? Gut oder eher schlecht?

Hallo, die Idee der Mobilisierung ist, dass man danach mobil ist und sich diese Mobilität auch selbst erhalten kann. Durch intensives Bodybuilding wird diese Mobilität eingeschränkt. Also muss man einen Ausgleich schaffen. Regelmäßiges Einrenken ist kein idealer Weg! Lassen Sie sich bei dem Physioth...
von Johanna Seeländer
24.08.16, 11:29
Forum: Kinderheilkunde und Jugendmedizin
Thema: spreizhose
Antworten: 2
Zugriffe: 10743

Re: spreizhose

Hallo, da ich erst heute Ihre Fragen sehe, kommt meine Antwort etwas verspätet. Ihre Fragen sind nicht so leicht mit "ja" oder "nein" zu beantworten, weil es auf den Gesamtbefund ankommt. Zusätzlich zur Spreizhose würde ich Ihnen Physiotherapie bei einer erfahrenen Kinderphysiotherapeutin empfehlen....
von Johanna Seeländer
05.06.16, 10:15
Forum: Physiotherapie
Thema: D 1 Mini- Reha
Antworten: 2
Zugriffe: 10590

Re: D 1 Mini- Reha

Hallo Lisa, - Wer verordnet das? Wer ist der Kostenträger? Verordnen kann dies (fast) jeder Arzt, der Hausarzt, der Orthopäde, der Schmerzarzt... Kostenträger sind die Krankenkassen! - wie lange geht eine Einheit? - im Regelfall 60 Minuten- Wäre ich hinterher fit genug für ein normales Training? -ve...
von Johanna Seeländer
13.04.16, 18:44
Forum: Physiotherapie
Thema: Hängende Wade
Antworten: 1
Zugriffe: 8407

Re: Hängende Wade

Hallo, ich habe mir gerade Ihr Video angesehen. Bitte suchen Sie einen Neurologen auf! Als Physiotherapeutin darf ich in Deutschland keine Diagnose stellen! Aber Muskelschwund ist eine Erkrankung, die den ganzen Körper betrifft! Machen Sie sich erstmal nicht zu große Sorgen! Herzliche Grüße Johanna ...
von Johanna Seeländer
25.03.16, 13:52
Forum: Physiotherapie
Thema: Physio-/Ergotherapie
Antworten: 2
Zugriffe: 9288

Re: Physio-/Ergotherapie

Hallo, Handtherapie ist nicht gleich Ergotherapie, da muss ich meinem Vorredner widersprechen. Der Unterschied zwischen Ergotherapie und Physiotherapie besteht schon im Ansatz, die Physiotherapie möchte die Funktionen möglichst wiederherstellen, die Ergotherapie möchte den Alltag wieder ermöglichen,...
von Johanna Seeländer
19.03.16, 16:30
Forum: Physiotherapie
Thema: Hilfe, was tun bei einem Bandscheibenvorfall?
Antworten: 1
Zugriffe: 7879

Re: Hilfe, was tun bei einem Bandscheibenvorfall?

Hallo, ein Bandscheibenvorfall mit Ausstrahlung wird natürlich anders behandelt, als ein lokales Piriformis-Syndrom.... Man versucht zuerst die belasteten Strukturen zu entlasten. Die weiteren Schritte sind natürlich individuell verschieden. Konservativ gibt es jedenfalls sehr gute Erfahrungen und a...
von Johanna Seeländer
04.03.16, 17:16
Forum: Physiotherapie
Thema: Schwindel, Kopfschmerzen und HWS/Muskeln
Antworten: 2
Zugriffe: 10290

Re: Schwindel, Kopfschmerzen und HWS/Muskeln

Hallo, wie viele Therapieeinheiten "Manuelle Therapie" hatten Sie? Wenn diese Therapie angeschlagen hat und kurzfristige Besserung erreichen konnte, ist das doch ein gutes Zeichen. Vielleicht probieren Sie einmal eine andere manuelle Therapie-Technik? Ich empfehle Manuelle nach Maitland zu machen! W...
von Johanna Seeländer
27.02.16, 17:07
Forum: Physiotherapie
Thema: Banscheibenvorwölbungen in der HWS! Therapie?
Antworten: 1
Zugriffe: 11287

Re: Banscheibenvorwölbungen in der HWS! Therapie?

Hallo Matthias, jede Bewegung, die schmerzfrei ist, ist auch erlaubt. Aber eine Anleitung zu konkreten Übungen ist erst nach einem klinischen Befund möglich, nicht im Internet, auch nicht mit MRT-Bildern. Ja, Kopfschmerzen kommen häufig durch HWS-Probleme. Die eine Übung ist für den einen Patienten ...