Die Suche ergab 1047 Treffer

von Barnie Geröllheimer
15.04.14, 09:54
Forum: Gesundheitspolitik
Thema: Real existierende Ignoranz
Antworten: 59
Zugriffe: 20391

Re: Das Mißverständnis, Barnie,

entsteht aus der vom Gesetzgeber gewollten Unschärfe der Bezeichnung „medizinisch notwendig“. Ansonsten wird nach allem Geschriebenen mein Eindruck stärker, daß wir uns längst kennen und Sie gern der Lieferant der genannten Sehhilfe auf Kassenkosten wären. Halten Sie das für ganz ausgeschlossen ? P...
von Barnie Geröllheimer
14.04.14, 10:16
Forum: Gesundheitspolitik
Thema: Real existierende Ignoranz
Antworten: 59
Zugriffe: 20391

Re: von Ärzten empfohlen ... und somit medizinisch "notwendi

Barnie Geröllheimer: nie war Mißverständnis perfekter. Zu Ihrer Entschuldigung: es handelt sich um ein politisch gewolltes, herbeiregiertes, in Gesetze gegossenes Mißverständnis. Damit Sie nicht kapieren s o l l e n , w e r hier in Wirklichkeit rationiert. PR Bitte erklären Sie es mir! Worin besteh...
von Barnie Geröllheimer
11.04.14, 09:34
Forum: Gesundheitspolitik
Thema: Real existierende Ignoranz
Antworten: 59
Zugriffe: 20391

Re: Real existierende Ignoranz

Dies ist nicht richtig. Erstens kann eine "gewünschte" Sehhilfe gar nicht (kassenärztlich) verordnet werden, sondern nur eine medizinisch notwendige. Und zweitens kann jede medizinisch notwendige Sehhilfe auch ohne vorherige Genehmigung verordnet werden. "Normale" Sehhilfen auf einem grünen Brillen...
von Barnie Geröllheimer
10.04.14, 15:45
Forum: Gesundheitspolitik
Thema: Real existierende Ignoranz
Antworten: 59
Zugriffe: 20391

Re: Real existierende Ignoranz

Dabei ignoriert er leider die Tatsachen und driftet ins Persönliche ab. Wo denn bitte? Ich gehe lediglich kritisch mit den jederzeit nachprüfbaren Fakten um! Sie versuchen dauernd, vom konkreten Fall abzulenken. Gehen Sie doch bitte darauf mal ein! Was interessieren die Versicherten denn irgendwelc...
von Barnie Geröllheimer
10.04.14, 13:36
Forum: Gesundheitspolitik
Thema: Real existierende Ignoranz
Antworten: 59
Zugriffe: 20391

Re: Real existierende Ignoranz

Haben Sie schon mal daran gedacht, die betreffenden Augenärzte zu fragen, warum sie keine entsprechende Verordnung vornehmen, bzw. vornehmen dürfen? Ihre "begründeten Ausnahmefälle" können Sie in aller Regel vergessen. Das bedeutet nämlich, dass vor der Verordnung eine schriftliche Genehmigung der ...
von Barnie Geröllheimer
10.04.14, 08:52
Forum: Gesundheitspolitik
Thema: Real existierende Ignoranz
Antworten: 59
Zugriffe: 20391

Re: Real existierende Ignoranz

@Andi P Was hat er denn kompetent erklärt? Wir haben den Beleg eines Klinikums, dass ein Mensch mit bestmöglicher Sehhilfe gerade mal 5% Sehschärfe erreicht. Und wir haben die Empfehlung der Fachleute dort, dass man dem Patienten deshalb eine vergrößernde Sehhilfe anpasst. Über den "Witz" mit den Na...
von Barnie Geröllheimer
09.04.14, 15:22
Forum: Gesundheitspolitik
Thema: Real existierende Ignoranz
Antworten: 59
Zugriffe: 20391

Re: Real existierende Ignoranz

Und man kann diesen Patienten dann nur sagen: nein, da gibts nix. Man könnte es mit NEM versuchen, aber es ist nicht klar, ob das etwas bringt. Vielleicht ja doch. Es ist das Prinzip Hoffnung, das dahintersteckt. Wie bei der Homöopathie? Und jetzt noch zum Thema "Danke, liebe Ärzte": man kann auch ...
von Barnie Geröllheimer
09.04.14, 11:34
Forum: Gesundheitspolitik
Thema: Real existierende Ignoranz
Antworten: 59
Zugriffe: 20391

Real existierende Ignoranz

Einem Patienten, dem bei "trockener AMD und zentraler geographischer Atrophie" keine Therapiemöglichkeit bescheinigt wurde, erhielt für seinen Hausarzt folgenden "Kurzarztbrief": "Wir empfehlen die Nahrungsergänzungsmittel und Vorstellung beim Optiker zur Anpassung der vergrößernden Sehhilfe". Ob de...
von Barnie Geröllheimer
17.12.13, 12:54
Forum: Alternative Heilmethoden
Thema: Lichttherapie? Sinnvoll oder Geldmacherei?
Antworten: 3
Zugriffe: 8439

Lichttherapie? Sinnvoll oder Geldmacherei?

Hallo, was halten Sie von Lichttherapie gegen Depressionen? Wurde hier jemand damit schon behandelt oder verschreibt diese Brillen?
Danke
Barnie
von Barnie Geröllheimer
24.06.13, 11:03
Forum: Gesundheitspolitik
Thema: Direkte Demokratie in der Gesundheitsversorgung?
Antworten: 12
Zugriffe: 5337

Re: Direkte Demokratie in der Gesundheitsversorgung?

@Alexius Die Sache sieht doch so aus: Der Arzt möchte für seinen Patienten in dem Maße da sein können, den er für richtig und nötig erachtet. Daran verdient er aber auch. Das bringt ihn - zu Recht oder zu Unrecht - in Verdacht. Und er löst mit einer Diagnose und einer empfohlenen Therapie einen Ansp...
von Barnie Geröllheimer
05.06.13, 10:35
Forum: Innere- und Allgemeinmedizin
Thema: Was halten Sie von Alivocumab?
Antworten: 2
Zugriffe: 959

Re: Was halten Sie von Alivocumab?

Die Fachpresse?
Forschende Ärzte?

Leider findet man auch beim IQWIG nichts darüber. Ich dachte immer, neue Medis müssen da getestet werden, ob sie besser als vorhandene sind?!
von Barnie Geröllheimer
05.06.13, 10:08
Forum: Innere- und Allgemeinmedizin
Thema: Was halten Sie von Alivocumab?
Antworten: 2
Zugriffe: 959

Was halten Sie von Alivocumab?

Gibt es schon Erkenntnisse zu diesem Wirkstoff? Erfahrungswerte?
unerwünschter Link entfernt