Die Suche ergab 399 Treffer

von fa7x110
05.07.11, 08:12
Forum: Rettungsdienst & Notfallmedizin
Thema: ABCDE, HITS, DOPES, usw...
Antworten: 17
Zugriffe: 158144

Re: ABCDE, HITS, DOPES, usw...

@deletet Ich schicke dir eine pm, das haellt diesen thread sauberer. eine Anmerkung zum ABCDE etc. Wir praktizieren bei trauma zunehmend CABCDE will heissen die Behandlung von "catastrophic haemorrhages" bevor airway Problemen. Scheint kontrovers, kommt aus der tactical medicine der Armee und hat si...
von fa7x110
04.07.11, 11:05
Forum: Fachforum Rettungsdienst & präklinische Notfallmedizin
Thema: invasive RR Messung nach Reanimation
Antworten: 10
Zugriffe: 1514

Re: invasive RR Messung nach Reanimation

Leider kann ich den Artikel immer noch nicht einsehen, da es einen URL Fehler gibt der mich nach dem Login rausschmeisst. Was ich noch aus dem Abstract rauslesen konnte war das eine therapeutische Konsequenz sich nur ergab wenn eine BGS Maschine vor Ort war. Wir sprachen ueber die arterielle Blutdru...
von fa7x110
04.07.11, 10:35
Forum: Rettungsdienst & Notfallmedizin
Thema: ABCDE, HITS, DOPES, usw...
Antworten: 17
Zugriffe: 158144

Re: ABCDE, HITS, DOPES, usw...

MONA hat sich mit der differenzierten Sauerstofftherapie erledigt denke ich. Zeit sich was neues auszudenken. Beta Blocker haben innerhalb der ersten 8h haben keinen nachgewiesenen positiven Effekt auf die Sterblichkeitsrate, siehe COMMIT study Lancet. 2005 Nov 5;366(9497):1622-32. Der Vorteil durch...
von fa7x110
01.07.11, 12:02
Forum: Fachforum Rettungsdienst & präklinische Notfallmedizin
Thema: invasive RR Messung nach Reanimation
Antworten: 10
Zugriffe: 1514

Re: invasive RR Messung nach Reanimation

hmm wegen eines technischen Problems wie die Uni Seite es nennt, kann ich zur Zeit nicht mit meinem Athens account einloggen, deshalb erst mal nur ein Kommentar zu dem abstract. Ich finde das das Anlegen von 4/5 art. Zugängen nicht gerade sicher schnell und zuverlässig ist. Stell dir mal vor wir wür...
von fa7x110
24.06.11, 17:54
Forum: Rettungsdienst & Notfallmedizin
Thema: Geht es um Ausbildungsverbesserung oder um NA-Schelte?
Antworten: 115
Zugriffe: 37689

Re: Geht es um Ausbildungsverbesserung oder um NA-Schelte?

Off topic "Heidewitzka" (oder wie immer man das schreibt). On topic Als Dauermedikation zur antikoagulativen Therapie erhalten die Patienten hier 75mg ASS p.o. Bei dem Verdacht des ACS gibt die Leitstelle den Hinweis das es Hilfreich sei 4 Tabletten (300mg) ASS sofort einzunehmen. Da es ein Dauermed...
von fa7x110
24.06.11, 01:49
Forum: Rettungsdienst & Notfallmedizin
Thema: Geht es um Ausbildungsverbesserung oder um NA-Schelte?
Antworten: 115
Zugriffe: 37689

Re: Geht es um Ausbildungsverbesserung oder um NA-Schelte?

Unsere "call taker" raten dem Anrufer bei nicht atemabhängigen Brustschmerz 300mg ASS einzunehmen wärend die Disposition läuft. Ebenso falls der Patient Nitrate als SL Spray zu Hause hat wird die Einnahme von 2 Hub vom Disponent angeraten. Ich bin mir keiner Studie bewust die einen benefit auslegt o...
von fa7x110
18.06.11, 16:38
Forum: Rettungsdienst & Notfallmedizin
Thema: Wie ist es denn nun richtig
Antworten: 28
Zugriffe: 25599

Re: Wie ist es denn nun richtig

Yup, ich habe letztes Jahr den ETC in Newcastle absolviert. Lustigerweise wurde das Programm von einem deutschen Anästhesisten angeleiert der In England arbeitet, naja eher ein Vagabund, America, England Holland. Sobalt der ETC etabliert ist würde er gerne eine prä-klinische Version in die Welt setz...
von fa7x110
17.06.11, 16:58
Forum: Rettungsdienst & Notfallmedizin
Thema: Wie ist es denn nun richtig
Antworten: 28
Zugriffe: 25599

Re: Wie ist es denn nun richtig

Ich bin mir sicher das man selbst bei dem Verdacht auf eine HWS Beteiligung die Neutralstellung anstreben sollte. Ich blättere mal durch meine ERC Trauma guides heute Nacht. Zur beurteilung der HWS und Wirbelsäule gesamt benutze ich die Canadian neck/spine rules. Nackenschmerzen sind ja erst einmal ...
von fa7x110
17.06.11, 11:06
Forum: Rettungsdienst & Notfallmedizin
Thema: Wie ist es denn nun richtig
Antworten: 28
Zugriffe: 25599

Re: Wie ist es denn nun richtig

hmm so eine Situation ist immer extrem schwer zu beurteilen. Wenn keine deutliche Deformierung der HWS vorliegt ist der Kopf in eine neutralposition zu bringen die der anatomischen position entspricht, also Nase-Bachnabel wie du schon sagtest und der Blick senkrecht dazu, nicht überstreckt. Auf eine...
von fa7x110
31.05.11, 13:30
Forum: Fachforum Rettungsdienst & präklinische Notfallmedizin
Thema: Volumenersatz beim Brandverletzten
Antworten: 17
Zugriffe: 2672

Re: Volumenersatz beim Brandverletzten

Hallo Sascha

ich sagte das man mit 1000ml in der ersten Stunde auf jeden Fall auskommen würde, also nicht mehr braucht. Das sollte auf keinen Fall heissen das man jedem Patienten so viel zukommen lassen sollte.
von fa7x110
30.05.11, 14:35
Forum: Fachforum Rettungsdienst & präklinische Notfallmedizin
Thema: Volumenersatz beim Brandverletzten
Antworten: 17
Zugriffe: 2672

Re: Volumenersatz beim Brandverletzten

hmm Ich bin etwas verwirrt Sascha. Ich wies darauf hin das die meisten Patienten hyperhydratisiert werden und das dies zu vermeiden ist. Verstehe deshalb deine Antwort nicht. Ebenso kommt man aufgrund von Parkland innerhalb der ersten Stunde mit deutlich unter 1000ml aus. Kannst du mir bitte erkläre...
von fa7x110
17.05.11, 15:01
Forum: Rettungsdienst & Notfallmedizin
Thema: rechtliche Fragen: Übergabe im KH + Einsatzprotokoll
Antworten: 11
Zugriffe: 8818

Re: rechtliche Fragen: Übergabe im KH + Einsatzprotokoll

Hallo nebel dachte ich mir schon. Also das einzige was mir dazu einfallen würde ist das man im Einsatz vorsichtig versucht seine Bedenken zu äußern, wenn der Kollege den Ratschlag annimmt gut. Wenn nicht dann sollte man ihn bitten dies auf dem Protokoll zu vermerken. Wird dies ebenso verweigert, sol...
von fa7x110
16.05.11, 21:00
Forum: Rettungsdienst & Notfallmedizin
Thema: rechtliche Fragen: Übergabe im KH + Einsatzprotokoll
Antworten: 11
Zugriffe: 8818

Re: rechtliche Fragen: Übergabe im KH + Einsatzprotokoll

Hallo Nebel da der Transportfuehrer immer der hoeher qualifizierte sein muss, ist der minderqualifizierte Kollege bei Fehlern fein raus. Die einzige Ausnahme sind so grobe Fehler das z.B. der RS oder RAiP ueber die Fuehrsorgepflicht zumindest einen Versuch starten muessen eine direkte Schaedigung zu...
von fa7x110
09.05.11, 12:19
Forum: Ausbildung
Thema: RettSan was ist das juristisch
Antworten: 3
Zugriffe: 13266

Re: RettSan was ist das juristisch

Du hast als RS den Stand eines Hilfsarbeiters falls es das war wonach du suchtest.
von fa7x110
09.05.11, 08:11
Forum: Rettungsdienst & Notfallmedizin
Thema: LT-D und LTS-D Tuben
Antworten: 9
Zugriffe: 8351

Re: LT-D und LTS-D Tuben

Hallo C
für dich ergibt sich aus dem Unterschied zwischen LT und LTS kein Vor- oder Nachteil. Die Absaugemöglichkeit beschränkt sich auf Mageninhalt und leider nicht auf die Atemwege.