Die Suche ergab 20 Treffer

von Sepp
21.06.11, 15:37
Forum: Anästhesie- und Intensivpflege
Thema: neue seriennummern bei larynxmasken
Antworten: 5
Zugriffe: 8809

Re: neue seriennummern bei larynxmasken

Hallo Anästhesieschwester, dokumentiert Ihr nicht die Aufbereitung der LAMAs. Wir verwenden noch die wiederaufbereitbaren Masken. Diese sind nur für eine bestimmte Anzahl von Anwendungen zugelassen. Damit dies nachvollziehbar ist, dokumentieren wir die SN. Bei EinmalMasken ist das natürlich obsolet!...
von Sepp
29.05.11, 20:24
Forum: Anästhesie- und Intensivpflege
Thema: neue seriennummern bei larynxmasken
Antworten: 5
Zugriffe: 8809

neue seriennummern bei larynxmasken

wer verwendet noch Lamas mit den neuen Seriennummern (Buchstabensalat) von LMA und wie geht Euch mit der Dokumentation.
von Sepp
29.12.10, 17:18
Forum: Anästhesie- und Intensivpflege
Thema: Checklisten Narkosegeräte & Arbeitsplatz
Antworten: 8
Zugriffe: 16624

Re: Checklisten Narkosegeräte & Arbeitsplatz

Also wir dokumentieren den Gerätecheck am Ende des OP-Programms schriftlich, damit am nächsten tag der Kollege weiß, wer den Anä-Arbeitsplatz am Vortag aufgerüstet hat. Morgens nach dem Gerätecheck würde ich das Narkosegerät als Fachmann zur Narkose gar nicht freigeben, wenn irgend ein Fehler bemerk...
von Sepp
06.09.08, 17:35
Forum: Anästhesie- und Intensivpflege
Thema: Entsorgung Atemkalk
Antworten: 11
Zugriffe: 13527

mit was soll er kontminiert sein ?
von Sepp
10.02.08, 22:23
Forum: Anästhesie- und Intensivpflege
Thema: Hygienischer Umgang mit Flowsensoren
Antworten: 13
Zugriffe: 12799

WARUM ????
von Sepp
13.07.07, 08:19
Forum: Anästhesie- und Intensivpflege
Thema: Aufziehen mit Perfusorspritze aus Mehrfachbehältnissen
Antworten: 2
Zugriffe: 5831

Hallo konigra!
Kann mich der Anästhesieschwester nur anschließen, wir verwenden ebenfalls eigene Entnahmekanülen mit Filter (werden auch vom Hersteller der Perfusorspritze angeboten. Billigere - aber nicht so gute gibt’s auch von anderen Herstellern!).

Gruß
Sepp
von Sepp
31.05.07, 17:54
Forum: Anästhesie- und Intensivpflege
Thema: DC-Programme
Antworten: 7
Zugriffe: 7060

@Erik Ich habe was gefunden: m Zitat (s. 76/77): Während bei gesunden, jüngeren Erwachsenen (Alter < 60 Jahre) eine Zielkonzentration von 4,5-6 (maximal µg ml-1 zur Narkoseeinleitung und, in Kombination mit einer mittleren Opioiddosis, eine Zielkonzentration von 3-6 µg ml-1 zur Aufrechterhaltung der...
von Sepp
03.10.06, 15:52
Forum: Anästhesie- und Intensivpflege
Thema: Beatmungsschläuche im Wandel der Zeit
Antworten: 4
Zugriffe: 3597

Hi Jörg!
ich werde mal in unserem Fundus alter Gerätebeschreibungen was suchen. Bis wann benötigst Du die Infos. Schreib mal an Dräger, die können Dir vielleicht witerhelfen, schließlich waren die die Ersten, die Beatmungsgeräte entwickelten

Gruß
Sepp
von Sepp
01.10.06, 11:27
Forum: Anästhesie- und Intensivpflege
Thema: Beatmungsschläuche im Wandel der Zeit
Antworten: 4
Zugriffe: 3597

Hallo! Die Schläuche haben sich im Material geändert. und es gibt (gab) Faltenschläuche und glatte mit Metalldraht stibilierte Schläuche, aber sonst wüsste ich nichts besonderes. Heute gibts auch das Schlauch im Schlauch-System. Aber das wird Dir auch bekannt sein. Was verstehst Du also unter "...
von Sepp
15.06.06, 12:40
Forum: Anästhesie- und Intensivpflege
Thema: Medizinischer Sauerstoff
Antworten: 6
Zugriffe: 7518

Hallo Kollegen! Ich habe mich schlau gemacht und bekam folgene Antwort: Medizinischer Sauerstoff gilt als Arzneimittel. Jedes Arzneimittel MUSS ein Ablaufdatum besitzen. Dieses wird von der Zulassungsbehörde festgelegt. Meiner Meinung sind 2 Jahre festgeklgt worden, um die Ventil und Flaschenkontrol...
von Sepp
07.04.06, 14:07
Forum: Anästhesie- und Intensivpflege
Thema: Beatmungsschlauchsysteme: Kinder <-> Erwachsene
Antworten: 17
Zugriffe: 6694

Habe Eure Beiträge mit großem Interesse gelesen.

@Disospritzer:
Das mit den Kinderschläuchen bei Erwachsenen interessiert mich. Gibts darüber mehr Informationen ?

Gruß Sepp
von Sepp
06.04.06, 07:03
Forum: Anästhesie- und Intensivpflege
Thema: Braun Perfusor secura FT Bolusgabe
Antworten: 3
Zugriffe: 3378

Hallo Stefan! Ich habe in der Original-Betriebsanleitung nachgelesen und darin steht: Leitung entlüften Durch Drehen des nachstellknopfes im Uhrzeigersinn wird die Infusionsleitung entlüftet und gleichzeitig das Spiel des Antriebsystems eliminiert. Nachstellknopf durch Eindrücken verriegeln. (S 12) ...
von Sepp
31.03.06, 10:37
Forum: Anästhesie- und Intensivpflege
Thema: Aufbereitung Kreisteil
Antworten: 14
Zugriffe: 9510

Fehler korrigiert !

Hallo Disospritzer!
Du hast ja recht: das kommt davon, wenn man schnell vor sich hintippt (ohne zu denken). Es sind natürlich nicht 4 Vol% sindern 4 mmHG !!.
von Sepp
29.03.06, 22:21
Forum: Anästhesie- und Intensivpflege
Thema: Aufbereitung Kreisteil
Antworten: 14
Zugriffe: 9510

An TinaK Ihr verursacht unnötige Kosten! Wir gehen folgendermassen vor: a) Patientennahe Schläuche bei vorgeschaltetem Bakterienfilter 1x täglich nach OP-Ende (wegen Aussenkontamination!!!) es geht auch nach 48 Stunden: siehe Download unter www.marburger-anaesthesiepflegetag.de b) eigentliches Kreis...
von Sepp
05.02.06, 09:25
Forum: Anästhesie- und Intensivpflege
Thema: Aufbereitung Kreisteil
Antworten: 14
Zugriffe: 9510

Hallo Atropin! Zitat- bei uns werden die Dräger Kreisteile alle 14 Tage komplett auseinander gebaut und sterilisiert. -Zitat Ende Macht mal Abklatschtests von Euren KS, Ihr werdet sehen, daß Ihr Euch die absurde Häufigkeit sparen könnt. Du schreibst selbst, daß Ihr es nur deshalb macht, weil Ihr es ...