Die Suche ergab 152 Treffer

von the ghost of elvis
21.07.19, 16:25
Forum: Lungen- und Bronchialerkrankungen
Thema: Patient mit COPD Gold III darf keinen Inhalator mehr benutzen: die richtige Entscheidung?
Antworten: 2
Zugriffe: 227

@chandra: vielen Dank für deine Antwort! Ähnlich sehe ich es auch. Wobei ich schon überlegt hatte, ob das Einholen einer Zweitmeinung (Vertretung der Hausärztin) sinnvoll wäre. Aber nach allem, was ich in den letzten Tagen gelesen habe, scheint die Entscheidung medizinisch korrekt zu sein. Und einen...
von the ghost of elvis
20.07.19, 09:48
Forum: Lungen- und Bronchialerkrankungen
Thema: Patient mit COPD Gold III darf keinen Inhalator mehr benutzen: die richtige Entscheidung?
Antworten: 2
Zugriffe: 227

Patient mit COPD Gold III darf keinen Inhalator mehr benutzen: die richtige Entscheidung?

Hallo, es geht um jemand der 85 Jahre alt ist und bei dem schon vor längerem COPD Gold III diagnostiziert wurde. Außerdem hat er u.a. eine Zwei-Gefäß-KHK, hochgradige Aortenklappenstenose und Bluthochdruck. Früher hatte er einen Symbicort Turbohaler. Vor einigen Monaten wurden ihm im Krankenhaus Inh...
von the ghost of elvis
20.07.19, 09:12
Forum: Patienten/Selbsthilfe
Thema: Dauerhaft nervös
Antworten: 3
Zugriffe: 442

Re: Dauerhaft nervös

Das eine sind Entspannungstechniken wie z.B. Autogenes Training, Atemübungen usw. Das andere wäre eine Psychotherapie. Am besten mal die Bewertungen von Psychologen(innnen) in der einer Nähe recherchieren und dann eine Überweisung vom Hausarzt geben lassen.
Alles Gute!
von the ghost of elvis
13.11.18, 17:54
Forum: Neurologie
Thema: Psychische Probleme durch eine Arachnoidalzyste im Kopf?
Antworten: 0
Zugriffe: 1794

Psychische Probleme durch eine Arachnoidalzyste im Kopf?

Hallo, eine langj. Freundin erhielt vor ca. 10 Jahren diesen Befund: "Arachnoidalzyste in der Sella Turcica von 1,4 x 1,0 x 1,5cm Ausdehnung. Hypophyse wird nach Dorso-Basal abgedrängt, der Hypophysenstiel nicht verlagert. Nach Cranial reicht die Zyste bis an Chiasma Opticum heran. Ausschluss Diffus...
von the ghost of elvis
13.11.18, 17:52
Forum: Neurologie
Thema: Linkes untere Augenlid zuckt
Antworten: 2
Zugriffe: 1630

Re: Linkes untere Augenlid zuckt

Kalium-Mangel könnte es sein. Habe ich vorhin noch gelesen: 6 mögliche Anzeichen für einen Kaliumbedarf Muskelkrämpfe, Muskelschmerzen, Augenlidzucken Du bist gereizter oder nervöser als Du es sonst von Dir gewohnt bist Dein Darm ist träger als normalerweise. Du neigst zu Verstopfung Dein Blutdruck ...
von the ghost of elvis
23.08.17, 11:48
Forum: Speakers' Corner
Thema: Medizinische Versorgung in Laos
Antworten: 2
Zugriffe: 2098

Re: Medizinische Versorgung in Laos

Auf solch schwierige Fragen weiß wahrscheinlich nur Google eine Antwort. ZB hier: https://www.umfulana.de/laos/praktische-hinweise oder bei https://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laenderinformationen/00-SiHi/LaosSicherheit.html?nn=555292?nnm=555292 oder mal bei der dt. Botschaft nachfragen: info@vientia...
von the ghost of elvis
22.08.17, 13:21
Forum: Innere- und Allgemeinmedizin
Thema: Nahrungsm.-Unvertr., Intoleranzen etc.: welcher Arzt könnte
Antworten: 0
Zugriffe: 3187

Nahrungsm.-Unvertr., Intoleranzen etc.: welcher Arzt könnte

weiter helfen? Guten Tag, vor ca 2 Jahren wurde bei mir eine Fruktose-Intoleranz festgestellt. Als einzige Hilfestellung gab mir die Gastroenterologin die Foto-Kopie eines Artikels zum Thema Frukt.int. aus einer Tageszeitung mit. Da eine Laktose-Intoleranz nicht vorlag und auch Darm- und Magen-Spieg...
von the ghost of elvis
22.08.17, 13:15
Forum: Lungen- und Bronchialerkrankungen
Thema: Bronchien(?): leichte Schmerzen seit ca. 2 Monaten
Antworten: 3
Zugriffe: 9039

Danke für die Antwort!
Der Kardiologe hat mich in ein Krankenhaus überwiesen, wo Anfang nächsten Monats ein Coronar-CT vorgenommen werden soll.
Weil auch etwas mit meinem Belastungs-EKG nicht ganz in Ordnung gewesen wäre.
von the ghost of elvis
26.07.17, 11:14
Forum: Lungen- und Bronchialerkrankungen
Thema: Bronchien(?): leichte Schmerzen seit ca. 2 Monaten
Antworten: 3
Zugriffe: 9039

Bronchien(?): leichte Schmerzen seit ca. 2 Monaten

Guten Tag, die Vorgeschichte: 2011 wurde bei mir erstmals eine Allergie gegen Gräser, Pollen, Beifuß festgestellt. In den nächsten Jahren hatte ich dann mal mehr, mal weniger Probleme mit Heuschnupfen und tränenden Augen im Frühling und Sommer. Im Jahr 2014 diagnostizierte der Pneumologe dann auch n...
von the ghost of elvis
09.09.16, 12:20
Forum: Speakers' Corner
Thema: Welche Serien/Filme kann ich schauen? (Ich bin krank)
Antworten: 9
Zugriffe: 1728

Heitere Serien: Alf, Al Bundy, King of Queens
von the ghost of elvis
09.09.16, 12:18
Forum: Innere- und Allgemeinmedizin
Thema: Nachuntersuchung möglich fast ein halbes Jahr nach der OP?
Antworten: 1
Zugriffe: 1718

Anders formuliert: wäre eine Nachuntersuchung der operierten Stelle mit Ultraschall, Röntgen, CT, MRT oder anderem angebracht oder sinnvoll?
von the ghost of elvis
07.09.16, 16:18
Forum: Innere- und Allgemeinmedizin
Thema: Nachuntersuchung möglich fast ein halbes Jahr nach der OP?
Antworten: 1
Zugriffe: 1718

Nachuntersuchung möglich fast ein halbes Jahr nach der OP?

Hallo zusammen! jahrelang hatte ich im Bereich der Leiste 2 "Pickel" (vom Hautarzt bei der jährlichen Melanom-Vorsorge immer als unbedenklich eingeschätzt), welche sich dann ab ca. Ende 2015 deutlich vergrößert hatten. Eine Behandlung mit einer "Zugsalbe" brachte nichts. Der Hausarzt schickte mich d...
von the ghost of elvis
13.06.16, 10:50
Forum: Chirurgie und Unfallchirurgie
Thema: 2 Monate nach OP treten wieder Schmerzen auf
Antworten: 1
Zugriffe: 2526

2 Monate nach OP treten wieder Schmerzen auf

Guten Tag, im Bereich der Leiste hatte ich jahrelang 2 "Pickel" (vom Hautarzt bei der jährlichen Melanom-Vorsorge immer als unbedenklich eingeschätzt), welche sich dann vor einigen Monaten kurzfristig deutlich vergrößert hatten. Der Hausarzt schickte mich zu einem Chirurg, welcher die beiden Übeltät...
von the ghost of elvis
29.03.16, 10:07
Forum: Chirurgie und Unfallchirurgie
Thema: Bin ich ein Opfer der Medizin?
Antworten: 3
Zugriffe: 3740

Re: Bin ich ein Opfer der Medizin?

Vielen Dank für die Hinweise
von the ghost of elvis
24.03.16, 16:11
Forum: Chirurgie und Unfallchirurgie
Thema: Bin ich ein Opfer der Medizin?
Antworten: 3
Zugriffe: 3740

Bin ich ein Opfer der Medizin?

Oder Liegt es an mir? Sind meine Schuldgefühle berechtigt? Hallo, vor einigen Monaten wurde bei mir ein Abszess am Rücken festgestellt. Der Hausarzt überwies mich zum Chirurgen. Dieser stellte fest, dass es für eine OP zu spät wäre. Dafür hat er mir dann einmal pro Woche einen neuen Verband mit Icho...