Die Suche ergab 178 Treffer

von romy01
18.09.15, 23:01
Forum: Patienten/Selbsthilfe
Thema: Großer Zehnagel fast ab
Antworten: 4
Zugriffe: 4546

Re: Großer Zehnagel fast ab

Hallo, Was mich hier an dieser Stelle noch interessiert: Wenn sowas passiert, kann ich da verlangen das der Nagel entfernt wird, oder muss ich das akzeptieren, was der Arzt entscheidet? Es ist dein Körper und du kannst auch entscheiden, was damit geschieht (solange es sich nicht um einen lebensbedro...
von romy01
18.09.15, 22:42
Forum: Patienten/Selbsthilfe
Thema: sich ausbreitende rote Pusteln am ganzen Körper
Antworten: 5
Zugriffe: 3842

Re: sich ausbreitende rote Pusteln am ganzen Körper

Hallo,

könnten die Pöckchen von Flohbissen kommen (von der Katze)? Dann müsste nämlich sämtliche Wäsche inklusiv Bettzeug gewaschen werden. Wir hatten so einen Fall mal in der Familie, weiss aber nicht mehr so genau wie die aussahen.
oder von Milben?

Gute Besserung!
romy01
von romy01
17.05.15, 12:53
Forum: Anästhesie
Thema: Zwerchfellbruch erhöhtes Risiko bei Vollnarkose?
Antworten: 3
Zugriffe: 6236

Re: Zwerchfellbruch erhöhtes Risiko bei Vollnarkose?

hallo Herr Gabler, (ich schreibe heute nur mit kleinen buchstaben, da meine rechte seite in gips ist, bitte um verständnis) ja, ihr kollege meinte das problem mit dem zurückfließendem mageninhalt. ich nehme schon seit längerer zeit einen H2-blocker und trinken und essen durfte ich nur bis 24.00 uhr ...
von romy01
10.05.15, 08:35
Forum: Anästhesie
Thema: Zwerchfellbruch erhöhtes Risiko bei Vollnarkose?
Antworten: 3
Zugriffe: 6236

Zwerchfellbruch erhöhtes Risiko bei Vollnarkose?

Hallo ich soll in Vollnarkose operiert werden. Der Narkosearzt wurde total nervös, als er erfuhr, dass ich einen Zwerchfellbruch habe. Ist denn so ein Zwerchfellbruch ein erhöhtes Risiko bei einer Vollnarkose? Bei meinen bisherigen OP´s hat das keinen gejuckt und es ist auch nie irgendwas passiert. ...
von romy01
23.04.15, 14:43
Forum: Neurochirurgie und Wirbelsäulenchirurgie
Thema: Schmerzen durch kleinen Pickel am Hinterkopf???
Antworten: 2
Zugriffe: 3966

Re: Schmerzen durch kleinen Pickel am Hinterkopf???

Hallo Muppet,

nein, ich wurde nicht operiert. Ich hab des öfteren Spritzen in diesem Bereich bekommen, aber nicht in letzter Zeit.
Im Moment ist es etwas besser, der Pickel scheint sich verkleinert zu haben, ist aber noch nicht ganz weg. Ich warte noch bis morgen ab, dann gehe ich zum Arzt.

LG romy
von romy01
21.04.15, 14:23
Forum: Neurochirurgie und Wirbelsäulenchirurgie
Thema: Schmerzen durch kleinen Pickel am Hinterkopf???
Antworten: 2
Zugriffe: 3966

Schmerzen durch kleinen Pickel am Hinterkopf???

Hallo, ich weiss nicht so recht, ob ich hier im richtigen Forum bin. Ich hab seit Samstag heftige Kopfschmerzen die bis in die Stirn ausstrahlen, selbst die Augen tuen mir weh. Ich habe in der HWS bei C 6,7, 8 Bandscheibenvorfälle und bei C5 Osteophyten (oder so ähnlich). Deshalb hab ich öfters Kopf...
von romy01
21.04.15, 14:00
Forum: Schmerztherapie
Thema: Was hilft gegen Schmerzen nach OP HWS
Antworten: 5
Zugriffe: 9095

Re: Was hilft gegen Schmerzen nach OP HWS

Hallo Sarah, ich hab kürzlich durch Zufall von einer Methode gehört (die Neuromodulation) oder auch Pasha-Methode genannt. Sie soll durch bestimmte Magnetwellen das Schmerzgedächtnis ausschalten. Der irritierte Nerv wird mit Hilfe der unschädlichen Magnetwellen geheilt. Schau mal bei Google unter de...
von romy01
22.03.15, 15:56
Forum: Innere- und Allgemeinmedizin
Thema: Frage zur Darmspiegelung
Antworten: 4
Zugriffe: 1285

Re: Frage zur Darmspiegelung

0k, Danke!!!
von romy01
21.03.15, 21:08
Forum: Innere- und Allgemeinmedizin
Thema: Frage zur Darmspiegelung
Antworten: 4
Zugriffe: 1285

Re: Frage zur Darmspiegelung

Hallo Herr Dr. Fischer,

vielen Dank für Ihre Antwort. Dann ist das nur eine Information für den Anästhesisten, welche Narkosemittel er geben darf, wenn ich das richtig verstehe (?).

Gruß
romy01
von romy01
21.03.15, 09:18
Forum: Innere- und Allgemeinmedizin
Thema: Frage zur Darmspiegelung
Antworten: 4
Zugriffe: 1285

Frage zur Darmspiegelung

Hallo,

ich muss zu einer Darmspiegelung. Der Gastroenterologe hat auf dem Aufklärungsbogen folgendes geschrieben;

ASA Grad 2

Kann mir jemand erklären, was das bedeutet?

Grüßle
romy01
von romy01
10.03.15, 23:27
Forum: Patienten/Selbsthilfe
Thema: Ziehen in Arm und Bein.
Antworten: 7
Zugriffe: 5691

Re: Ziehen in Arm und Bein.

Hallo, es könnte schon muskuläre Ursachen haben. Waren Sie schon mal bei einem/r Osteopathen/in? Hab damit persönlich gute Erfahrungen gemacht (obwohl ich anfangs es nicht gedacht hätte). Es sollte natürlich auch abgeklärt werden, ob nicht in irgendeiner Form Rheuma, Arthrosen oder ähnliches die Urs...
von romy01
10.03.15, 22:57
Forum: Psychiatrie
Thema: Vorsicht Trigger: Pädophile Menschen
Antworten: 1
Zugriffe: 5234

Vorsicht Trigger: Pädophile Menschen

Hallo, ich möchte hier ein etwas schwieriges Thema ansprechen (hoffe, es ist hier erlaubt, solche Themen anzusprechen, sonst bitte löschen). Ich weise daraufhin, dass es für evtl. betroffenen Personen triggernd sein kann. ich würde gern mehr über Pädophile Menschen erfahren (bin nicht selbst betroff...
von romy01
07.03.15, 23:56
Forum: Innere- und Allgemeinmedizin
Thema: Gürtelrose ansteckend?
Antworten: 2
Zugriffe: 945

Re: Gürtelrose ansteckend?

Danke Laluna, hab sowas vermutet, wusste es aber nicht so genau.

LG romy
von romy01
05.03.15, 21:04
Forum: Innere- und Allgemeinmedizin
Thema: Gürtelrose ansteckend?
Antworten: 2
Zugriffe: 945

Gürtelrose ansteckend?

Hallo,

kann man sich mit bei jemanden der Gürtelrose hat anstecken, obwohl man die Windpocken gehabt hat? Bisher ist mir nur bekannt, dass wenn ich Windpocken gehabt habe, der Virus im Körper bleibt und dann irgendwann ausbrechen kann.

MfG romy
von romy01
04.03.15, 21:11
Forum: Infektiologie, Hygiene und Reisemedizin
Thema: Impfen lassen?
Antworten: 14
Zugriffe: 10175

Re: Impfen lassen?

Hallo, ich hab ja schon geschrieben, dass es Ausnahmen immer gibt, wenn sie aus medizinischen Gründen notwendig sind. Wenn es in Europa eine Impffplicht gäbe, dürfte kein ungeimpfter ein-oder ausreisen. Dann wären auch Menschen mit Autoimmunerkrankungen usw. geschützter wie Adromir ja bereits erwähn...