Die Suche ergab 81 Treffer

von sophica
03.06.19, 15:14
Forum: Gynäkologie/Geburtshilfe u. Perinatalmedizin
Thema: Rote-Beete-Saft vor einer Urinuntersuchung meiden?
Antworten: 0
Zugriffe: 1625

Rote-Beete-Saft vor einer Urinuntersuchung meiden?

Schön guten Tag liebe Forumsärzte, Ärztinnen oder auch sonstige Experten unter den Forumsteilnehmern ich habe folgende Frage an euch: am Tag, bzw. an wie vielen Tagen vor der üblichen Urinuntersuchung bei der Gynäkologin sollte ich das Trinken von Rote-Beete-Saft unterlassen, da es wegen der Rotfärb...
von sophica
05.09.18, 19:47
Forum: Gesundheitspolitik
Thema: Organspende neu gedacht
Antworten: 70
Zugriffe: 14694

Bitter und lächerlich - dieses Drama um die Organspende

Meines Erachtens ist dieses Thema nun wirklich nicht der Hauptmangel, der im Gesundheits- oder besser gesagt Krankheitswesen zu beseitigen wäre; viele, die mit einem Spenderorgan leben, haben häufig kein wirklich gesundes Leben und bedürfen meist vielfältiger weiterer medikamentöser und auch sonstig...
von sophica
09.08.18, 10:24
Forum: Gesundheitspolitik
Thema: Die zweite Facharztschiene
Antworten: 25
Zugriffe: 9955

Re: Die zweite Facharztschiene

Mir ist zwar nicht klar, was mit zweiter Facharztschiene gemeint ist. Doch meine Erfahrung mit dem Gesundheitssystem, den Arztpraxen, den Kliniken ist überwiegend, dass das Ziel Heilung ganz verschwunden ist. Es wird zusehends mehr nach dem Prinzip: "nur der kranke Patient ist ein guter, langfristig...
von sophica
28.11.17, 22:34
Forum: Gesundheitspolitik
Thema: Verbot von Glyphosat
Antworten: 43
Zugriffe: 34093

Re: Verbot von Glyphosat

Glyphosat - Zulassung für weitere 5 Jahre. https://www.tagesschau.de/ausland/glyphosat-verlaengert-101.html ..... Wenn hier bald jeder Minister machen kann, was er will, d ann ist es wurscht, ob und welche Parteien am Ruder sind. :? Frdl. Grüße Christiane Ich denke, es ist schon länger so, dass nic...
von sophica
14.10.17, 16:27
Forum: Gesundheitspolitik
Thema: „Mein Arzt“
Antworten: 38
Zugriffe: 19535

Re: „Mein Arzt“

Danke für Ihre klare offene Aussage, Herr Dr. Fischer. Sie sind mir zudem bereits vorher durch Ihre fundierten, klaren medizinischen Antworten auf Fragen aufgefallen. Ihre Aussage entspricht leider meinen Erfahrungen, wie ich sie seit meinem Aneurysma-Aufbruch bei den meisten Ärzten, auch bedingt du...
von sophica
18.08.17, 11:02
Forum: Gesundheitspolitik
Thema: Die Entprivatisierung der Gesundheit
Antworten: 89
Zugriffe: 27990

Re: Investitionen werden

beim Reinertrag n u r in Form von Abschreibungen berücksichtigt. Vollkommen richtig. Der ganze Rest mindert den Reinertrag, bevor das Geld feststeht, das der Arzt nach hause trägt. ... PR Ich lese hier zwar nicht mehr oft und weiß jetzt auch warum: was die Berechnungen angeht, sind Ihre Aussagen vö...
von sophica
15.08.17, 11:46
Forum: Gesundheitspolitik
Thema: Die Entprivatisierung der Gesundheit
Antworten: 89
Zugriffe: 27990

Re: Die Entprivatisierung der Gesundheit

Auf jeden Fall werden durch die Beiträge der gesetzlich Sozialversicherten einige Kosten sozialisiert. Den gesetzlichen Krankenkassen sollen laut Kabinett „einmalig 1,5 Milliarden Euro aus der Liquiditätsreserve des Gesundheitsfonds zugeführt“ werden. s. Faz "Die Bundesregierung zapft im Wahljahr 20...
von sophica
03.08.17, 10:43
Forum: Neurologie
Thema: Dotarem als Kontrastmittel bei MR-Angiographie Kopf?
Antworten: 0
Zugriffe: 2822

Dotarem als Kontrastmittel bei MR-Angiographie Kopf?

Schön guten Tag liebe Experten und Expertinnen, wegen eines 2015 festgestellten Verdachts auf ein 2mm großes Aneurysma rechts in den Kopfblutgefäßen soll ich eine MR-Angiographie machen lassen. Das Institut verwendet als Kontrastmittel Dotarem. Nun bestehen ja bei Gadolinium haltigen Kontrastmitteln...
von sophica
10.11.16, 15:03
Forum: Gesundheitspolitik
Thema: In den Klinikambulanzen prügeln sich jetzt schon
Antworten: 69
Zugriffe: 28782

Re: In den Klinikambulanzen prügeln sich jetzt schon

Wie wäre es denn damit, dass Ärzte erfolgsorientiert honoriert würden, zumindest teilweise - wäre wahrscheinlich für die gesetzlichen Krankenkassen wirtschaftlicher und für die Patienten gesünder!!!!!!! :lol:
von sophica
08.11.16, 15:31
Forum: Gesundheitspolitik
Thema: In den Klinikambulanzen prügeln sich jetzt schon
Antworten: 69
Zugriffe: 28782

Re: In den Klinikambulanzen prügeln sich jetzt schon

Hallo Dora, es passt schon in diesen Thread; ich selbst werde nämlich leider auch immer noch zornig, wenn ich in ärztlicher Behandlung bin; es ist alles so oberflächlich und ich weiß nicht, wie es mir gelingen soll, in Ruhe eine passende Kommunikation zu führen; es gelingt mir nicht bei den Ärzten; ...
von sophica
08.11.16, 14:38
Forum: Gesundheitspolitik
Thema: In den Klinikambulanzen prügeln sich jetzt schon
Antworten: 69
Zugriffe: 28782

Re: In den Klinikambulanzen prügeln sich jetzt schon

Selbst das Tja, i Es darf alles ja nix kosten . Bis auf den Scheiss-BMW eben. LG, MS funktioniert ja dann nicht mal so, dass es nichts, bzw. wenig kostet. Ich mache gerade auch die von Ihnen gemachten Erfahrungen und ja mich erzürnt das alles sehr; ich habe nach meinen 7 Lebensjahrzehnten Meniskussc...
von sophica
25.10.16, 12:27
Forum: Gesundheitspolitik
Thema: Neues von den Diagnosenfälschern
Antworten: 117
Zugriffe: 65029

Re: Das Aufsichtsorgan gibts in jedem Bezirk.

Die zugehörigen Wahlen heissen "Sozialwahlen". :lachen: Gab es je ein primitiveres Alibi als die "Sozialwahlen" :lachen: Das sind ja noch nicht mal Papiertiger, das ist dreiste Volksver@rsche und Hat je einer ernsthaft geglaubt, dass es bei verpflichtend gleichlautenden Leistungen unter den Kassen ...
von sophica
20.09.16, 10:54
Forum: Orthopädie
Thema: Befund Knie-MRT
Antworten: 0
Zugriffe: 1811

Befund Knie-MRT

Bei einer Wanderung spürte ich links innen am Knie einen kleinen Piecks. Bei dem weiteren Gehen hat das Bein, vor allem beim Abwärtsgehen links oberhalb des Knies am Innenschenkel sehr wehgetan. Abends war das Knie rundherum stark angeschwollen und im Verlauf der Woche gab es einen Bluterguss von ob...
von sophica
20.02.16, 15:15
Forum: Alternative Heilmethoden
Thema: Homöopathie - die These
Antworten: 74
Zugriffe: 61656

Re: keinste Ahnung

... Die Droge ist und bleibt der Arzt. ... PR So hättens Sie´s wohl gern, am besten eine Droge, die abhängig und süchtig macht und schädlich wirkt und das Einkommen, die Existenz der Ärzte ist gesichert. :ironie: Bei Ihrer meist verschwurbelten Ausdrucksweise könnte man glauben, Sie haben eine verw...
von sophica
08.01.16, 15:25
Forum: Gesundheitspolitik
Thema: Keine (Fach-) Ärzte über Silvester im Krankenhaus
Antworten: 81
Zugriffe: 29923

Re: Keine (Fach-) Ärzte über Silvester im Krankenhaus

Das würde mich sehr wundern! Selbst wenn man Anhänger Alternativer/Komplementärer Therapien ist (wie meine Frau und ich), gibt es fast immer eine sog. "evidente" Heilmethode als Leistung der Krankenkassen. Warum? Weil sie per Gesetz dazu verpflichtet sind Ich bin kein Anhänger mehr von irgendeiner ...