Die Suche ergab 69 Treffer

von DJane
19.09.18, 09:42
Forum: Zahnmedizin
Thema: Habe riesige Probleme wegen einer Kostenfrage, brauche Rat
Antworten: 6
Zugriffe: 2936

Re: Habe riesige Probleme wegen einer Kostenfrage, brauche R

Hallo Anästhesieschwester,

ja, Xenongas kann man auch in der Zahnmedizin anwenden. Wird aber aufgrund der hohen Kosten nur von wenigen Zahnärzten mit dem entsprechendem Klientel eingesetzt.

Viele Grüße, DJane
von DJane
18.09.18, 16:46
Forum: Zahnmedizin
Thema: Habe riesige Probleme wegen einer Kostenfrage, brauche Rat
Antworten: 6
Zugriffe: 2936

Re: Habe riesige Probleme wegen einer Kostenfrage, brauche R

Hallo Petra, Zahnärzte rechnen überhaupt keine Narkose ab (weder gesetzlich noch privat), sondern arbeiten mit Anaesthesisten zusammen, die ihrerseits mit den Patienten die erbrachten Leistungen abrechnen. Das erfolgt meistens ausschließlich über GOÄ (privat), da für den Kassensatz niemand sein Equi...
von DJane
18.02.18, 19:35
Forum: Zahnmedizin
Thema: Zahnschmerz ohne Befund
Antworten: 2
Zugriffe: 2457

Re: Zahnschmerz ohne Befund

Hallo Ina, die beschriebene Druckempfindlichkeit im Wurzelspitzenbereich und die fehlende Temperatursensibilität können auf eine apikale Parodontitis hinweisen. Des weiteren wäre eine Fehlbelastung durch die Aufbissschiene möglich. Bitte dran bleiben - abwarten, bis man vor Schmerzen nicht mehr schl...
von DJane
15.09.17, 12:56
Forum: Zahnmedizin
Thema: Zirkon bei Kronen
Antworten: 2
Zugriffe: 6536

Re: Zirkon bei Kronen

Hallo bedsitter,

die Mindestschichtstärken betragen (je nach Herstellerempfehlung) :
für Metall: 0,1 - 0,3 mm
für Zirkon: 0,4 - 0,6 mm

Viele Grüsse von DJane
von DJane
05.09.17, 07:26
Forum: Zahnmedizin
Thema: Amalgamfüllung und neue Krone
Antworten: 4
Zugriffe: 6673

Re: Amalgamfüllung und neue Krone

Guten Morgen,

als preisgünstigste Lösung bieten sich silberfarbene Nichtedelmetalllegierungen an. Zweitgünstigste Lösung wäre monolithisches Zirkon (zahnfarben ohne Individualisierung durch Keramikverblendung).

Viele Grüße, DJane
von DJane
23.08.17, 10:44
Forum: Zahnmedizin
Thema: Amalgamfüllung und neue Krone
Antworten: 4
Zugriffe: 6673

Re: Amalgamfüllung und neue Krone

Hallo Editha,

die üblichen Aufbaufüllungen bestehen, abhängig von Defektgröße und geplantem Kronenmaterial, aus Zinkoxidphosphatzement, Glasionomerzement oder Komposit.

Wieso wird bei einer Einzelkrone ein Gutachterverfahren durchgeführt?

Viele Grüße, DJane
von DJane
15.05.17, 15:39
Forum: Zahnmedizin
Thema: Berufsaussichten
Antworten: 5
Zugriffe: 5954

Re: Berufsaussichten

Hallo drusba, ich finde es gut, dass Du Dir Gedanken über Deine berufliche Zukunft machst. Ich finde es, im Gegensatz zu Dr. Fischer, auch nicht außergewöhnlich, dass ein Mensch im Alter von 25 - 30 Jahren andere Ansichten und Gewichtungen hat als 18jährige und gestehe Dir durchaus eine diesbezüglic...
von DJane
12.09.16, 17:23
Forum: Zahnmedizin
Thema: Zahnschmerzen nach Füllung
Antworten: 1
Zugriffe: 7746

Re: Zahnschmerzen nach Füllung

Hallo maiklewa, mögliche Ursachen könnten sein: Präparationstrauma; (Mikro-) Fraktur der Pulpahöhle; Überdimensionierung der Füllung; undichte Zementfüllung bzw. freiliegendes Dentin; Restkaries etc. .... Dabei kann eine reversible oder irreversible Schädigung erfolgt sein. Die Beschwerden können du...
von DJane
26.08.16, 10:36
Forum: Zahnmedizin
Thema: Keramikkrone oder Goldinlay mit 21 Jahren
Antworten: 1
Zugriffe: 7450

Re: Keramikkrone oder Goldinlay mit 21 Jahren

Hallo Erixen,

eine eventuelle Alternative wäre ein (laborgefertigtes) Zirkon - Inlay. Dieses wird mit den gleichen Zementen wie Goldinlays befestigt.

Viele Grüße DJane
von DJane
13.07.16, 17:23
Forum: Zahnmedizin
Thema: Kosten für Zahnkrone
Antworten: 2
Zugriffe: 8311

Re: Kosten für Zahnkrone

Hallo, das Zahnarzthonorar liegt mit ca. 500,00 € im üblichen Rahmen. Zur Beurteilung der Laborkosten fehlen ein paar Infos. Eine individualisierte Farbgestaltung, Edelmetall als Gerüstwerkstoff oder anatomische Kauflächengestaltung etc. erhöhen z.B. die Technikkosten wesentlich. Allerdings - billig...
von DJane
11.06.16, 12:24
Forum: Zahnmedizin
Thema: Krone
Antworten: 1
Zugriffe: 4351

Re: Krone

Hallo Luckylok,

eine Wurzelkanalbehandlung ist keine Voraussetzung für die geplante Überkronung eines Zahnes.
Indikationen für eine Wurzelkanalbehandlung findest Du z.B. hier.
Allerdings kann für einen wurzelkanalbehandelten Zahn unter Umständen eine Krone indiziert sein.

Viele Grüße DJane
von DJane
31.03.16, 20:34
Forum: Zahnmedizin
Thema: Desinfektion vs Sterilisation von Instrumenten etc.
Antworten: 1
Zugriffe: 2923

Re: Desinfektion vs Sterilisation von Instrumenten etc.

Hallo jh60, Zahnarztpraxen haben bei Medizinprodukten (z.B. Instrumente) die gleichen Hygienestandarts einzuhalten, wie normale Arztpraxen, Einrichtungen für ambulantes Operieren, Dialysezentren oder Krankenhäuser. Die Richtlinien ( Link ) hierfür stammen von der Kommission für Krankenhaushygiene un...
von DJane
14.02.16, 17:28
Forum: Zahnmedizin
Thema: Rat für Zahnziehen zwecks Implantatsetzung erbeten SOS
Antworten: 3
Zugriffe: 4559

Re: Rat für Zahnziehen zwecks Implantatsetzung erbeten SOS

Hallo dynaset, die Tatsache, dass Dein Zahnarzt die Indikation zur Extraktion von 47 stellte, würde ich nicht auf die leichte Schulter nehmen. Im Zweifelsfall kannst Du bei einem anderen Zahnarzt eine 2. Meinung einholen. Auf keinen Fall würde ich Schmerzen abwarten, denn zum einen heißt Schmerzfrei...
von DJane
20.08.15, 08:50
Forum: Studium, Aus- und Weiterbildung
Thema: Zahnmedizin Studium ?!
Antworten: 1
Zugriffe: 7770

Re: Zahnmedizin Studium ?!

Hallo Mila3107, Du solltest die naturwissenschaftlichen Fächer mögen, bereit sein, insbesondere in den ersten fünf Semestern, viel (z.T. auswendig) zu lernen und nicht ganz ungeschickt sein. Am besten mal während eines Praktikums (Zahnarzt, Dentallabor) ausprobieren, ob das etwas für Dich ist. Währe...