Die Suche ergab 147 Treffer

von Saskia79
23.11.18, 23:22
Forum: Gynäkologie/Geburtshilfe u. Perinatalmedizin
Thema: Mikropille, Ramipril und Kilos zuviel
Antworten: 1
Zugriffe: 2611

Mikropille, Ramipril und Kilos zuviel

Guten Abend! Ich (39) bin Mutter von 4 Kindern im Alter zwischen 9 und 2. Seit über 10 Jahren habe ich nicht mehr verhütet aufgrund des Kinderwunsches. Nun fühlen wir uns aber komplett und bis dato haben wir Kondome benutzt. Das möchte ich aber nicht mehr. Wünsche es mir einfach pur. Nun würde ich g...
von Saskia79
04.04.18, 22:13
Forum: Labormedizin
Thema: Triglyceride-Wert zu hoch
Antworten: 1
Zugriffe: 2288

Triglyceride-Wert zu hoch

Guten Abend, jedes Jahr lasse ich ein großes Blutbild machen, jedoch kamen diesmal 2 neue Werte dazu. Harnsäure und Triglyceride. Ich habe da also keine Vergleichsmöglichkeiten (zu Vorjahren). Ich bin w, 38, 1.69m groß, 92kg, keine Erkrankung/en, Nichtraucher, kein Alkohol, Bewegung moderat, Ernähru...
von Saskia79
03.04.18, 18:59
Forum: Innere- und Allgemeinmedizin
Thema: 24h-Blutdruckmessung steht an... Bedenken...
Antworten: 1
Zugriffe: 833

24h-Blutdruckmessung steht an... Bedenken...

Guten Abend, heute beim Hausarzt wurde routinemäßig mein Blutdruck gemessen. Er war sehr hoch. Als hätte ich mittlere Hypertonie. Ich verwies auf das Weißkittelsyndrom (habe immer hohen bei Fremdmessung/en). Die Helferin ordnete dennoch eine Langzeitmessung (24h) des Blutdrucks an. EKG war unauffäll...
von Saskia79
09.03.18, 19:21
Forum: Interdisziplinäre Intensivmedizin
Thema: Tracheotomie trotz (quasi) Chancenlosigkeit
Antworten: 2
Zugriffe: 2015

Tracheotomie trotz (quasi) Chancenlosigkeit

Hallo, ich hatte hier vor kurzem einen Thread verfasst, bei dem es um meine Schwiegermutter (64 J., chronische Bronchitis, Rheuma, BMI 49) ging, die mit beidseitiger, schwerer Lungenentzündung und Sepsis seit dem 23.2. auf der ITS liegt und dessen Zustand sich von da bis heute immer mehr verschlecht...
von Saskia79
02.03.18, 17:13
Forum: Kardiologie
Thema: Leichter Herzinfarkt = stummer HI?
Antworten: 1
Zugriffe: 2767

Leichter Herzinfarkt = stummer HI?

Guten Tag, ich wollte kurz fragen, was es genau bedeutet, wenn Ärzte vom leichten Herzinfarkt sprechen. Und wie können sie das erkennen? (Patientin liegt auf der ITS wegen schwerer Lungenentzündung und laut Ärzten dort hat sie einen leichten HI schon mitgebracht). Ist das ein sog. stummer Infarkt od...
von Saskia79
02.03.18, 11:49
Forum: Interdisziplinäre Intensivmedizin
Thema: Was, wenn keine Veränderung eintritt?
Antworten: 5
Zugriffe: 2321

Re: Was, wenn keine Veränderung eintritt?

Sie wird zu 60% beatmet. Man könne sie erst extubieren, wenn sie runter auf, ich meine, 21% ist. Ihr Kreislauf ist ebenfalls instabil. Der Arzt gestern meinte, dass sie schon "alt" ist (knapp 65) und wir uns nichts schönreden wollen, es kann alles passieren. Gelagert wird sie aktuell auf einem Kälte...
von Saskia79
27.02.18, 12:22
Forum: Interdisziplinäre Intensivmedizin
Thema: Was, wenn keine Veränderung eintritt?
Antworten: 5
Zugriffe: 2321

Re: Was, wenn keine Veränderung eintritt?

Sie haben mir schon sehr weitergeholfen!

Vielen Dank und alles Gute Ihnen!
von Saskia79
27.02.18, 12:02
Forum: Interdisziplinäre Intensivmedizin
Thema: Was, wenn keine Veränderung eintritt?
Antworten: 5
Zugriffe: 2321

Re: Was, wenn keine Veränderung eintritt?

Dankeschön!

Wenn sich also auch in einigen Tagen nichts verändert haben sollte, würde man die Maschinen abstellen und sie einschlafen lassen auf der ITS oder eine Überführung in ein Hospiz vornehmen oder ähnliches?
von Saskia79
27.02.18, 11:39
Forum: Interdisziplinäre Intensivmedizin
Thema: Was, wenn keine Veränderung eintritt?
Antworten: 5
Zugriffe: 2321

Was, wenn keine Veränderung eintritt?

Guten Tag, meine Schwiegermutter (64 J., adipös, Bluthochdruck, Rheuma) wurde am Freitagabend per RTW ins Krankenhaus gebracht, weil sie keine Luft mehr bekam. Sie hustete die Tage zuvor schon auffällig immens. Im RTW selber hat der NA noch veranlasst, Schleim und Flüssigkeit abzusaugen. Man legte s...
von Saskia79
03.08.17, 11:04
Forum: Gynäkologie/Geburtshilfe u. Perinatalmedizin
Thema: @Dr. Fischer: Schmerzen beim Orgasmus
Antworten: 1
Zugriffe: 2113

@Dr. Fischer: Schmerzen beim Orgasmus

Hallo Dr. Fischer & Leser/innen, seit einiger Zeit bemerke ich (37 J, 4 Kinder per Kaiserschnitt geboren), dass ich während und kurz vor dem Orgasmus ein Ziehen/leichten Schmerz unten rechts habe. Der letzte Kaiserschnitt ist über ein Jahr her. Und danach war auch nichts auffälliges. Aber nun halt. ...
von Saskia79
22.06.16, 17:22
Forum: Gynäkologie/Geburtshilfe u. Perinatalmedizin
Thema: @Dr. Fischer: Bei SSW 36+1 bräunlicher Ausfluss
Antworten: 1
Zugriffe: 980

@Dr. Fischer: Bei SSW 36+1 bräunlicher Ausfluss

Hallo Dr. Fischer und Leser, meinen Termin für den 4. Kaiserschnitt habe ich (36 J.) bei SSW 38+0 - in 13 Tagen. Heute entdeckte ich allerdings nach dem Toilettengang beim Abwischen einen bräunlichen Ausfluss. Ich hatte weder GV, noch eine vaginale Untersuchung in naher Vergangenheit. Auch habe ich ...
von Saskia79
05.02.16, 09:24
Forum: Gynäkologie/Geburtshilfe u. Perinatalmedizin
Thema: @Dr. Fischer: Antikörper-Suchtest POSITIV
Antworten: 7
Zugriffe: 2363

Re: @Dr. Fischer: Antikörper-Suchtest POSITIV

Ein nochmaliger Test (nach 3 Wochen) ergab nun: NEGATIV

Hoffentlich und vllt bleibt das (auch) so :)
von Saskia79
28.01.16, 21:01
Forum: Gynäkologie/Geburtshilfe u. Perinatalmedizin
Thema: @Dr. Fischer: Geschlecht im US bei 15+2
Antworten: 1
Zugriffe: 857

@Dr. Fischer: Geschlecht im US bei 15+2

Guten Abend, unser 4. und letztes Würmchen ist unterwegs und vorhin war ich bei 15+2 zum Ultraschall. Leider konnte keine 3D-Aufnahme gemacht und auch nicht von unten zwischen die Beine geguckt werden. Nur von der Seite sah man das Kind. Links der Kopf und rechts Bauch und Beinchen. Als ich fragte, ...
von Saskia79
29.12.15, 14:10
Forum: Gynäkologie/Geburtshilfe u. Perinatalmedizin
Thema: @Dr. Fischer: Antikörper-Suchtest POSITIV
Antworten: 7
Zugriffe: 2363

Re: @Dr. Fischer: Antikörper-Suchtest POSITIV

Habe soeben mit dem Labor gesprochen. Normal dürfen die keine Auskunft geben, aber da mein HA und Gyn Urlaub haben und eine Fachfrau gerade anwesend... :) Also... auch der 2. AK-Suchtest ergab nach 2 Wochen nur ein schwach positiv. Wieder ist es so schwach, dass man keinen genauen Antikörper bestimm...
von Saskia79
26.12.15, 18:11
Forum: Gynäkologie/Geburtshilfe u. Perinatalmedizin
Thema: @Dr. Fischer: Antikörper-Suchtest POSITIV
Antworten: 7
Zugriffe: 2363

Re: @Dr. Fischer: Antikörper-Suchtest POSITIV

Ich habe in Eigeninitiative nun am 23.12. Blut abgegeben, damit das Labor nochmal ganz genau gucken kann, welchen Antikörper ich "neu" besitze (so es denn kein falsch positives Ergebnis war...). Das Ergebnis erhalte ich hoffentlich am 04.01.2016. Ich bin 0 Rhes. pos. D+ Kindsvater A Rhes. pos. D+ Be...