Die Suche ergab 275 Treffer

von thomas.
20.01.20, 08:28
Forum: Prostatitis
Thema: Interne Triggerpunktmassage in Berlin?
Antworten: 4
Zugriffe: 2982

Re: Interne Triggerpunktmassage in Berlin?

Ich wittere hier beim User "Pharmalügt" eine unterschwellige Schleichwerbung für "A Headache in the Pelvis".
3Kommentare und in allen wird das Buch angepriesen.

Und: Natürlich beinhaltet die Pohl Therapie auch rektale Triggerpunktmassage.
von thomas.
15.01.20, 11:11
Forum: Prostatitis
Thema: CPPS und ich kann einfach nicht mehr
Antworten: 93
Zugriffe: 3043

Re: CPPS und ich kann einfach nicht mehr

Ich schließe mich Aulonacaras Aussagen zu 100% an. Man kann aus einer Mücke auch einen Elefanten machen. Ich habe teilweise 25 Tropfen Amitriptylin + 2.400mg Gabapentin genommen...…… Wenn man, wie Sidius, quasi beschwerdefrei ist, warum macht man sich dann wegen einer so harmlosen Menge Amitriptylin...
von thomas.
10.01.20, 07:52
Forum: Prostatitis
Thema: Ciprofloxacin - eine unterschätzte Gefahr
Antworten: 11
Zugriffe: 3743

Re: Ciprofloxacin - eine unterschätzte Gefahr

Wie schnell hast du denn nach der Einnahme gespürt, dass Deine Sehnen beschädigt sind? Ich habe den Verdacht dass meine Achillessehnenschmerzen ebenfalls von der Einnahme von Fluorchinolonen kommen.
von thomas.
19.12.19, 08:35
Forum: Prostatitis
Thema: Stoßwellentherapie!!!
Antworten: 5
Zugriffe: 206

Re: Stoßwellentherapie!!!

Matrix hat damit Erfahrung. Er kann Dir berichten.
von thomas.
18.12.19, 09:39
Forum: Prostatitis
Thema: Was noch?
Antworten: 30
Zugriffe: 820

Re: Was noch?

Ich bin total gespannt, was Du berichten wirst. Wenn das bei Dir positiv verläuft, werde ich das auch in Angriff nehmen.
Nur so kann man vermutlich den Schmerzteufelskreis überwinden.
von thomas.
18.12.19, 07:43
Forum: Prostatitis
Thema: Was noch?
Antworten: 30
Zugriffe: 820

Re: Was noch?

Monatelange bzw. Jahrelange Schmerzen unterliegen quasi alle einer "Schmerzverselbstständigung". Das bedeutet, dass wir zwar Schmerzen spüren, jedoch die Ursache, wie z.B. Verspannungen, beseitigt bzw. nahezu beseitigt sind. Kleinste Reize wie z.B. die minimale Restverspannung oder Stress genügen da...
von thomas.
17.12.19, 16:10
Forum: Prostatitis
Thema: Was noch?
Antworten: 30
Zugriffe: 820

Re: Was noch?

Hallo Fernando, so berechtigt Deine Zweifel zum Kortison sein mögen, es kann für einige von uns ein möglicher Weg sein. Wenn ich 3-4 Monate zurück denke, hast Du da nicht quasi wöchentlich eine Spermauntersuchung auf Bakterien machen lassen? Dein Weg mit der Psychotherapie ist in Deinem Fall sicher ...
von thomas.
10.12.19, 08:06
Forum: Prostatitis
Thema: Was noch?
Antworten: 30
Zugriffe: 820

Re: Was noch?

Die Triggerpunkte am Sitzbeinhöcker, sind nichts anderes, als Triggerpunkte des Adduktor Magnus. Die können durch das ganze Becken sowie in den Damm und bis zum Afterschließmuskel ausstrahlen. Ich kenne die fiesen Dinger nur zu gut. Da musst Du dran bleiben und die entfernen lassen. Was die allerdin...
von thomas.
09.12.19, 07:19
Forum: Prostatitis
Thema: Was noch?
Antworten: 30
Zugriffe: 820

Re: Was noch?

So wie ich Deinen Bericht interpretiere, hattest Du noch keine innerrektalen Behandlungen, oder?
Wenn das der Fall ist unbedingt einen Therapeuten suchen, welcher das beherrscht (ich kann Dir per PN einen sehr guten nennen) und Du wirst sehen, dass die Schmerzen relativ schnell verschwinden.
von thomas.
22.11.19, 14:41
Forum: Prostatitis
Thema: Ciprofloxacin - eine unterschätzte Gefahr
Antworten: 11
Zugriffe: 3743

Re: Ciprofloxacin - eine unterschätzte Gefahr

evtl. sind meine langjährigen Achillessehnenbeschwerden auch eine sehr, sehr zeitversetzte Nachwirkung der Einnahme von Fluorchinolonen. Anderseits war das eher ein Problem der Schleimbeutel, welche unter der Sehne sitzen. Hängt aber vermutlich alles miteinander zusammen. Ich werde das Zeug auf jede...
von thomas.
22.11.19, 12:44
Forum: Prostatitis
Thema: ENG & EMG
Antworten: 38
Zugriffe: 865

Re: ENG & EMG

Ich habe z. Zt. nur noch brennende, Schmerzen im linken, vorderen Beckenbodenbereich. Alle anderen Beschwerden sind schon lange weg. Verantwortlich sind dafür definitiv die Adduktoren(ansätze) links. Durch Deinen Bericht bin ich mir sicher, dass das die Ursache ist. Sport: Joggen mindert meine Schme...
von thomas.
22.11.19, 09:09
Forum: Prostatitis
Thema: CPPS und ich kann einfach nicht mehr
Antworten: 93
Zugriffe: 3043

Re: CPPS und ich kann einfach nicht mehr

Nennen wirs lieber die Schmerzwahrnehmung-/ Intensität entsteht im Gehirn. Bei uns reichen schon kleinste Auslöser um in den Arealen einen wahren Schmerzorkan auszulösen. Das ist quasi dem Gehirn antrainiert. Heißt aber nicht, dass wir keine Verspannungen/ Triggerpunkte haben. Nur macht unser Gehirn...
von thomas.
22.11.19, 08:48
Forum: Prostatitis
Thema: ENG & EMG
Antworten: 38
Zugriffe: 865

Re: ENG & EMG

Ich habe ja noch viel mehr ausprobiert, wie Hyperthermie, 7Monate Antibiotika am Stück, kein Fleisch, kein Alkohol, Heilfasten, Schmerztherapie. Geholfen haben 2 Dinge: Eigenblut: nach 3-4 Behandlung war meine bakterielle Entzündung der Prostata weg. Triggerpunktmassage/Osteopathie: Hat den komplett...
von thomas.
21.11.19, 17:01
Forum: Prostatitis
Thema: ENG & EMG
Antworten: 38
Zugriffe: 865

Re: ENG & EMG

Kannst Du mir Mal bitte die Anleitung für den Hüftbeuger zukommen lassen. Das halte ich für einen sehr interessanten Ansatz.

Die Adduktoren sind leider bekannt dafür, dass sie im kompletten Beckenboden Schmerzen auslösen können.......
von thomas.
21.11.19, 09:45
Forum: Prostatitis
Thema: ENG & EMG
Antworten: 38
Zugriffe: 865

Re: ENG & EMG

Ich kenne das auch. Beim Dry Needling der Gesäßmuskulatur habe ich 6-7 Behandlungen gebraucht und die Schmerzen, welche ich beim Sitzen hatte, waren nachhaltig weg. Der Zustand hält bis heute an. Was mich zum Nachdenken bringt: @F*CKCPPS: Du sagst ja, dass bei Dir mentale Entspannungsverfahren keine...