Die Suche ergab 223 Treffer

von thomas.
06.08.19, 07:19
Forum: Prostatitis
Thema: Sehr komisch
Antworten: 20
Zugriffe: 611

Re: Sehr komisch

Hallo Fernando, eine erhöhte Leukozytenzahl muss aus meiner Sicht nicht zwingend auf entzündliche Prozesse im Urogenitalbereich hinweisen, das kann auch von einer Erkältung, usw. kommen. Du hast dasselbe Problem wie ich: Ich denke immer, weil ich links noch deutlich Schmerzen habe, dass da noch irge...
von thomas.
05.08.19, 10:27
Forum: Prostatitis
Thema: Sehr komisch
Antworten: 20
Zugriffe: 611

Re: Sehr komisch

Das ist bei Dir, wie bei 90% aller CPPS Betroffenen nichts anderes: Das ist eine neuromuskuläre Erkrankung. Und das kann durch psychische Belastungen jederzeit wieder losgehen, leider :? Und leider ist es so, dass das Forum kaum noch frequentiert wird. Wenn ich da zurück denke, als Olaf noch Moderat...
von thomas.
02.08.19, 19:46
Forum: Prostatitis
Thema: Prostata schmerzten !!!
Antworten: 3
Zugriffe: 277

Re: Prostata schmerzten !!!

Nein sind bei mir auch nach 7Monaten nie weg gewesen. Das waren aber auch S. Epidermis. Ein symbiotischer Keim des Menschen....

Es spricht sehr viel dafür, dass CPPS eine neuromuskuläre Erkrankung ist und Bakterien nichts damit zu tun haben.
von thomas.
02.08.19, 19:42
Forum: Prostatitis
Thema: Sehr komisch
Antworten: 20
Zugriffe: 611

Re: Sehr komisch

Hallo Fernando,

schade, dass es dich wieder erwischt hat. Ich würde Dir wie in der Vergangenheit bereits empfehlen: Mach dir keinen Kopf, das geht wieder weg. Die letzten 4 Monate war's ja auch weg.
von thomas.
31.07.19, 10:03
Forum: Prostatitis
Thema: Prostata schmerzten !!!
Antworten: 3
Zugriffe: 277

Re: Prostata schmerzten !!!

Aufklären im Sinne einer ärztlichen Untersuchung können wir hier nicht. Wir können ausschließlich Tipps aus eigener Erfahrung geben. Zum Thema Bakterien und Antibiotika: Ich habe vor 20 Jahren eine 7monatige AB- Kur durchgezogen u.a. wegen .E. faecalis. An meinen Schmerzen hat sich nichts geändert. ...
von thomas.
30.07.19, 08:13
Forum: Prostatitis
Thema: Beckenbodenschmerzen – liegt die Ursache im Kopf?
Antworten: 4
Zugriffe: 3791

Re: Beckenbodenschmerzen – liegt die Ursache im Kopf?

Sorry für meine sehr verspätete Antwort: Nein, schmerzfreie Phasen hatte ich noch nie. Zu Deinem Fall: Bei jedem ist das anders: Ein Auslöser kann z.B. eine Entzündung sein, Muskelverspannungen oder eben negative Gedanken. Und, und, und ...... Es gibt dazu auch ein sehr interessantes Buch von Tim Pa...
von thomas.
24.07.19, 10:00
Forum: Prostatitis
Thema: Können Fluorchinolone Antibiotika CPPS auslößen?
Antworten: 6
Zugriffe: 393

Re: Können Fluorchinolone Antibiotika CPPS auslößen?

Es ist tatsächlich ein Problem, wenn man mit bisherigen Befunden zu Ärzten kommt. Ich hatte mehrere akute Prostataentzündungen und für die Ärzte war dann sofort klar :"Das ist eine chronische Prostatitis". An Muskelverspannungen, usw. wurde damals vorerst nicht gedacht. Kommen die Ärzte dann nicht w...
von thomas.
22.07.19, 13:41
Forum: Prostatitis
Thema: Können Fluorchinolone Antibiotika CPPS auslößen?
Antworten: 6
Zugriffe: 393

Re: Können Fluorchinolone Antibiotika CPPS auslößen?

Ich habe zu Beginn meiner CPPS Zeit 7Monate Antibiotika am Stück genommen der hauptsächliche Wirkstoff war Ofloxacin aus der Gruppe der Fluorchinolone. Die CPPS Beschwerden haben sich weder verbessert, noch verschlimmert. Des Weiteren hatte ich keine Probleme mit den Sehnen, usw. Fluorchinolone als ...
von thomas.
02.07.19, 06:55
Forum: Prostatitis
Thema: Seit kurzem habe ich Sympthome von CPPS und hab viele Fragen
Antworten: 11
Zugriffe: 1469

Re: Seit kurzem habe ich Sympthome von CPPS und hab viele Fragen

Hallo Bueno, vielen Dank für die Links. Das ist ja sehr anschaulich beschrieben. Auf jeden Fall finde ich den Muskelstärkungsansatz äußerst interessant. Die Einzigste, welche bisher diesen Ansatz verfolgt hat, ist Amy Stein. Bei ihr werden allerdings auch andere Muskelgruppen trainiert, welche z.B. ...
von thomas.
24.06.19, 15:39
Forum: Prostatitis
Thema: Seit kurzem habe ich Sympthome von CPPS und hab viele Fragen
Antworten: 11
Zugriffe: 1469

Re: Seit kurzem habe ich Sympthome von CPPS und hab viele Fragen

Hallo Bueno, hast Du einen Link, in welchem die Übungen dargestellt sind? Mich würde das brennend interessieren. Und des Weiteren bin ich der Überzeugung, dass der Körper mit der Zeit auch sehr viel selber ausgleichen kann, bzw. nur Ruhe braucht. Dehnung hat bei mir schon immer mehr Reizung verursac...
von thomas.
29.05.19, 15:26
Forum: Prostatitis
Thema: Der erste meiner Art. Prostata Krankheiten die es nicht zu geben scheint.
Antworten: 1
Zugriffe: 379

Re: Der erste meiner Art. Prostata Krankheiten die es nicht zu geben scheint.

Aus eigener Erfahrung kann ich Dir nur raten, die Adduktoren und den Afterschließmuskel auf Triggerpunkte untersuchen zu lassen.
von thomas.
17.05.19, 12:39
Forum: Prostatitis
Thema: Seit kurzem habe ich Sympthome von CPPS und hab viele Fragen
Antworten: 11
Zugriffe: 1469

Re: Seit kurzem habe ich Sympthome von CPPS und hab viele Fr

Mit Starnberg liegst Du richtig :idea: Verfolge aber weiterhin dein Psoas, Pectineus und Piriformis Konzept und berichte bitte weiter darüber. Ich halte das für einen sehr interessanten Ansatz. Muskelverspannungen können, aus meiner Sicht, zu bestimmt 90% als Verursacher von CPPS angesehen werden. B...
von thomas.
15.05.19, 07:45
Forum: Prostatitis
Thema: Seit kurzem habe ich Sympthome von CPPS und hab viele Fragen
Antworten: 11
Zugriffe: 1469

Re: Seit kurzem habe ich Sympthome von CPPS und hab viele Fr

Du hast natürlich recht, dass es so schnell als möglich behandelt werden sollte. und mit Physiotherapie kann man (eigentlich) nichts kaputt machen. Man darf hier ja keine Therapeuten namentlich nennen, aber in der Münchner Umgebung gibt es eine sehr bekannte Therapeutin, welche sich mit CPPS sehr gu...
von thomas.
10.05.19, 10:06
Forum: Prostatitis
Thema: Seit kurzem habe ich Sympthome von CPPS und hab viele Fragen
Antworten: 11
Zugriffe: 1469

Re: Seit kurzem habe ich Sympthome von CPPS und hab viele Fr

Als erstes würde ich an Deiner Stelle zu einem anderen Urologen gehen und in völlig unvoreingenommen untersuchen lassen. Und dann das Ergebnis abwarten. Deine Vermutung, dass Du an CPPS leidest, beruhen bisher auf Selbstdiagnosen. Versetzte Dich bitte mal in die Situation des Urologen, welcher Dich ...
von thomas.
30.04.19, 09:42
Forum: Prostatitis
Thema: Prostatitis - Syndrom nach kniestoss gegen Penis
Antworten: 2
Zugriffe: 570

Re: Prostatitis - Syndrom nach kniestoss gegen Penis

Wir können hier keine Diagnosen stellen. Aber aus eigener Erfahrung können wir berichten :wink: Ich selber hatte jahrelang eine Harnröhrenverengung und die Symptome, welche du beschreibst passen genau mit denen überein, welche ich hatte. Und es erscheint mir auch nicht unwahrscheinlich, dass sich du...