Die Suche ergab 10 Treffer

von Minu2006
26.07.10, 00:29
Forum: Gynäkologie/Geburtshilfe u. Perinatalmedizin
Thema: Chlamydien Übertragung nur d Untreue?Bitte auch Dr Fischer
Antworten: 2
Zugriffe: 3975

Hallo hallo,

der Test kann durchaus mal falsch positiv oder negativ sein. Das kann schon mal vorkommen. Finde es auch nicht gut das bei deinem Mann nie ein Abrtrich gemacht wurde. Und einfach so AB gegeben wurde.

Lg Minu
von Minu2006
12.07.10, 20:57
Forum: Kinderheilkunde und Jugendmedizin
Thema: 9 Monate alt, nix trinken kein Topf
Antworten: 6
Zugriffe: 4007

ja die älteren Mütter sind meist genauso unsicher wie sehr junge Mamas, manchmal sogar schlimmer :-) Bekommt er denn nur Brei? ALso kein Gemüse und so? Also ich versteh unter Brei - Milchbrei! Milch ist grad im ersten Lebensjahr Nahrung und nicht Flüssigkeitsersatz! Später sehen wir das als "Getränk...
von Minu2006
12.07.10, 01:11
Forum: Kinderheilkunde und Jugendmedizin
Thema: 9 Monate alt, nix trinken kein Topf
Antworten: 6
Zugriffe: 4007

Hallo,

klar versteh ich dn kleinen das er den Tee nicht trinkt, im vergleich zu der süsslichen Milch. Es gibt ein kleiner Trick, am Anfang bissl flüssigen Süssstoff rein machen und dann immer weniger und dann trinkt er den Tee bald ganz ohne Zucker. Und das klappt meistens!! Viel erfolg!
von Minu2006
23.10.09, 23:13
Forum: Kinderheilkunde und Jugendmedizin
Thema: Seitlich abgeflachter Kopf bei Säugling (7 Wochen)
Antworten: 11
Zugriffe: 21737

Hallo, mach aus einem Badehandtuch eine dicke Rolle und leg sie an den Rücken von deim Baby. So das die Rolle über dem Köpfchen von deim Baby anfängt. Leg ihn nicht direkt auf die Seit. Aber so halber seitlich halb auf dem Rücken. Theoretisch zu erklären ist echt schwierig *gg* Hoffe du hast mich ve...
von Minu2006
23.10.09, 23:04
Forum: Gynäkologie/Geburtshilfe u. Perinatalmedizin
Thema: Leukoplakie unter Urethraausgang
Antworten: 0
Zugriffe: 988

Leukoplakie unter Urethraausgang

So hallo liebes Forum, vor paar Wochen habe ich ja bereits von meinem Problem geschrieben. Dauernd entzündeter bereich der äußeren Genitalien. Ich habe nun eine neue Frauenärztin. Sie hat mir eine Cortisonsalbe + Mykonazol aufgeschrieben, diese hat sehr gut geholfen. Ich war jetzt diese Woche nochma...
von Minu2006
24.09.09, 21:10
Forum: Gynäkologie/Geburtshilfe u. Perinatalmedizin
Thema: Geschlechtsverkehr nicht möglich. . .
Antworten: 7
Zugriffe: 4653

Halli hallo, es kann sein das deine Freundin einen zu engen introitus hat. Das bedeutet das das einführen des Penises kaum bis gar nicht möglich ist, nur unter sehr starken Schmerzen. Ob es bei ihr wirklich so ist kann ich so leider nicht beurteilen. Aber so wie du das schilderst ist das schon mögli...
von Minu2006
22.09.09, 20:01
Forum: Gynäkologie/Geburtshilfe u. Perinatalmedizin
Thema: Damm und Scheide ständig entzündet
Antworten: 6
Zugriffe: 12422

Halli Hallo, vielen Dank für die Antworten. @ Susanne: Ja ich habe extra Lotion mit Milchsäurebakterien, nicht so was wo man im DM kaufen kann. Aber was soll der denn machen?? Also ich kann mir nicht wirklich vorstellen das der was mit daunten anfangen kann *gg* Und mit dem rassieren, ich rassiere j...
von Minu2006
20.09.09, 21:35
Forum: Gynäkologie/Geburtshilfe u. Perinatalmedizin
Thema: Damm und Scheide ständig entzündet
Antworten: 6
Zugriffe: 12422

Hallo Susanne,

danke für deine Antwort. Nein das habe ich nicht. Da bin ich jetzt noch nicht draufgekommen. Aber was für eine Allergie kann das sein, die sich NUR so äußert?

Liebe Grüße
von Minu2006
20.09.09, 20:43
Forum: Gynäkologie/Geburtshilfe u. Perinatalmedizin
Thema: Krebsvorsorge und Brustuntersuchung
Antworten: 3
Zugriffe: 1928

Hallo,

also die Stuhlprobe gehört bei den privat Patienten eigentlich immer dazu. Habe beim Frauenarzt gerbeiten und wir haben den PKV Patienen den immer mitgegeben. WO hattest du denn die Zyste??
von Minu2006
20.09.09, 20:40
Forum: Gynäkologie/Geburtshilfe u. Perinatalmedizin
Thema: Damm und Scheide ständig entzündet
Antworten: 6
Zugriffe: 12422

Damm und Scheide ständig entzündet

Hallo liebes Forum, ich weiß einfach nicht mehr weiter. Ich bin 22 Jahre jung, und keine Kinder geboren. Seit längerem leider ich unter ständigem "wund" sein unten. Mein Damm zeigt feine Haarrisse, die beim Urinieren sehr brennen. Auch ist meine Scheidenhaut sehr dünn. Meine Frauenärztin sagt es mir...