Die Suche ergab 15 Treffer

von tinajolina
06.08.09, 17:08
Forum: Anästhesie- und Intensivpflege
Thema: Kinder als Besucher
Antworten: 14
Zugriffe: 46061

Hallo nochmal, leider hat sich das erledigt.Mein Lebensgefährte ist nach 3 Wochen Krankenhaus ,bzw. Intensivstation gestorben-leider hat unsere Kleine ihn nicht nochmal sehen dürfen.Ich wünschte mir ein bischen mehr Einfühlungsvermögen des Personals...er hat alleine in einer Kabine gelegen-es wäre a...
von tinajolina
15.06.09, 16:40
Forum: Gesundheitspolitik
Thema: alte Menschen nur ein Kostenfaktor ?
Antworten: 6
Zugriffe: 4296

Antwort

ja,wie gesagt,das sieht jeder mit seinen Augen......wenn sie es so sehen,umso besser.Ich wünsche Ihnen nur nicht ,das sie oder einer ihrer Angehörigen mal in diese Situation kommen.Ich habe meinen Glauben in die Medizin zum wiederholten Male verloren.....das war ja nicht das erste Mal...das in meine...
von tinajolina
15.06.09, 15:22
Forum: Gesundheitspolitik
Thema: alte Menschen nur ein Kostenfaktor ?
Antworten: 6
Zugriffe: 4296

antwort

Hallo Annett, das mag jeder sehen,wie er will.Aber wie sie schon sagten...wenn er nicht operiert worden wäre...mag ja sein,aber hinterher habe ich von ich weiß nicht wievielen Ärzten gehört:Naja er ist ja nunmal schon über 70,und er hat ein schwaches Herz...ein Pfleger sagte mir auch(mein Mann hat a...
von tinajolina
15.06.09, 11:15
Forum: Gesundheitspolitik
Thema: alte Menschen nur ein Kostenfaktor ?
Antworten: 6
Zugriffe: 4296

Antwort

Ist meine Meinung dazu ...habe die Erfahrung gemacht ,leider
von tinajolina
15.06.09, 10:29
Forum: Gesundheitspolitik
Thema: alte Menschen nur ein Kostenfaktor ?
Antworten: 6
Zugriffe: 4296

alte Menschen nur ein Kostenfaktor ?

Hallo ! Möchte mich nun zum BAschluß nochmal melden.Mein Lebensgefährte 71 Jahre alt,ist am 7.5 in Hannover an einem Herzaneurysms operiert worden.Bis auf diese OP(technisch gut),ist alles schief gelaufen,was schief laufen konnte,er bekam einen Schlaganfall...wurde nach einer Woche ,noch voll beatme...
von tinajolina
30.05.09, 16:58
Forum: Interdisziplinäre Intensivmedizin
Thema: Dialyse nach Schlaganfall
Antworten: 11
Zugriffe: 13207

Hallo ! Heute war mal wieder ein eher schlechter Tag.Mein Lebensgefährte hat zwar eine halbe Stunde ohne die Beatmungsmaschine geschafft,aber danach ging es ihm nicht gut.Er hatte eine Herzfrequens von teilweise über 100,Puls über 90 ,ich hatte den Eindruck,das er sehr schlecht Luft bekam,der Pflege...
von tinajolina
29.05.09, 08:37
Forum: Interdisziplinäre Intensivmedizin
Thema: Dialyse nach Schlaganfall
Antworten: 11
Zugriffe: 13207

Guten Morgen ! Also zu unserer "Vorsituation" kann ich sagen,mein Lebensgafährte ist 71 Jahre alt,war bis vor ca 6 Wochen noch selbstständig und hat fast den ganzen Tag(mit mir) in unserem Geschäft gestanden.Er war eigentlich nicht krank-außer dem Aortenanuerysma,was vor ca 10 Jahren bei einer Routi...
von tinajolina
28.05.09, 19:01
Forum: Interdisziplinäre Intensivmedizin
Thema: Lungenabzess und septischer Schock
Antworten: 18
Zugriffe: 23401

Hallo nochmal, komme gerade aus dem Krankenhaus,meinem Lebensgefährten geht es nicht wesentlich besser,aber ehrlich gesagt,wenn es ihm nicht schlechter geht,ist es für mich schon ein Fortschritt.Er wurde vor genau 3 Wochen an einem Aneurysma der Herzschlagader operiert,und hat dabei einen Schlaganfa...
von tinajolina
28.05.09, 13:55
Forum: Interdisziplinäre Intensivmedizin
Thema: Dialyse nach Schlaganfall
Antworten: 11
Zugriffe: 13207

Hallo ! Nein,die Dialyse läuft (noch)nicht.Die Nieren haben durch Medikamente wieder angefangen auszuscheiden,zwar immer noch nicht genug,aber immerhin.Wir(seine Kinder und ich sollen im Notfall entscheiden,ob es anzuraten ist(Kostenfaktor ??)der Arzt machte mir eher den Eindruck,das er davon nicht ...
von tinajolina
28.05.09, 13:45
Forum: Interdisziplinäre Intensivmedizin
Thema: Lungenabzess und septischer Schock
Antworten: 18
Zugriffe: 23401

starrer Blick an die Decke

Hallo !
Hoffe das es ihrem Vater inzwischen besser geht...wurde Ihnen mal gesagt,warum er mit starrem Blick an die Decke schaute ?Bei meinem Lebensgefährten ist es nämlich auch so...
liebe Grüße,
Martina
von tinajolina
28.05.09, 12:43
Forum: Anästhesie- und Intensivpflege
Thema: Kinder als Besucher
Antworten: 14
Zugriffe: 46061

Hallo ! Möchte dazu meine Erfahrung mitteilen.Mein Lebensgefährte,zwar nicht der leibliche Vater meiner(unserer)Tochter ,liegt seit 3 Wochen nach einer schweren Herz OP auf der Insensivstation.Meine Tochter wird im August 12,sie kennt eigentlich nichts anderes,als meinen Partner,da sie erst knapp 2 ...
von tinajolina
28.05.09, 10:49
Forum: Interdisziplinäre Intensivmedizin
Thema: Dialyse nach Schlaganfall
Antworten: 11
Zugriffe: 13207

Hallo nochmal, ja das hoffen wir auch alle,das es gut geht-auch wenn es im Moment nicht so aussieht.Es hieß vorher ja immer:"Machen sie sich keine Sorgen-wir machen sowas ja nicht zum erstenmal"Aber wenn man hinterher immer nur zu hören bekommt:Naja er ist ja schon 71 Jahre alt und er hat ein schwac...
von tinajolina
27.05.09, 08:49
Forum: Interdisziplinäre Intensivmedizin
Thema: Dialyse nach Schlaganfall
Antworten: 11
Zugriffe: 13207

Das macht nicht viel Hoffnung.Als ich gestern bei ihm war hat er viel geschlafen,aber wenn er wach ist,"antwortet" er mit Kopf schütteln oder nicken.Habe Heute Morgen mit dem Arzt gesprochen,mein Lebensgefährte hat jetzt auch noch eine infektion,wo genau wissen die aber nicht,es sind ein Herz Ultras...
von tinajolina
26.05.09, 10:23
Forum: Interdisziplinäre Intensivmedizin
Thema: Dialyse nach Schlaganfall
Antworten: 11
Zugriffe: 13207

Hallo nochmal, haben Morgen ein Gespräch mit den entsprechenden Ärzten,vielleicht können die uns ja auch sagen,wie das mit der Früh Reha aussieht.Durch den eher schlechten Zustand meines Partners kann er die ja erstmal nicht antreten-er wird ja auch nach immerhin fast 3 Wochen immer noch beatmet !Da...
von tinajolina
26.05.09, 08:10
Forum: Interdisziplinäre Intensivmedizin
Thema: Dialyse nach Schlaganfall
Antworten: 11
Zugriffe: 13207

Dialyse nach Schlaganfall

Dialyse nach Schalganfall ?? Möcht Heute mal anfragen,ob jemand Erfahrungen damit gemacht hat.Mein Lebensgefährte(er ist 71 Jahre alt) ist am 7.5.09 an einem Aortenaneurysma operiert worden,dabei erlitt er einen Schlaganfall.Nach 1 Woche ist er in eine Klinik am Heimatort verlegt worden.Seitdem geht...