Die Suche ergab 38 Treffer

von lufthansa747
11.02.13, 20:41
Forum: Gynäkologie/Geburtshilfe u. Perinatalmedizin
Thema: Periode verschieben/Pille/Primosiston
Antworten: 4
Zugriffe: 1485

Re: Periode verschieben/Pille/Primosiston

Danke Lizzy, für Ihre Antwort.
Dann bleibt mir also eh nur noch das Primos. übrig.
von lufthansa747
11.02.13, 20:23
Forum: Gynäkologie/Geburtshilfe u. Perinatalmedizin
Thema: Periode verschieben/Pille/Primosiston
Antworten: 4
Zugriffe: 1485

Re: Periode verschieben/Pille/Primosiston

Vielen Dank für Ihre Antwort. Es geht bei mir lediglich darum die Periode zu verschieben, nicht um die Verhütung. Aber in diesem Fall greife ich doch auf Primosiston zurück und hoffe, dass es so zuverlässig wirkt wie die letzten Male... anscheinend habe ja einige doch leichte Blutungen während der E...
von lufthansa747
11.02.13, 19:00
Forum: Gynäkologie/Geburtshilfe u. Perinatalmedizin
Thema: Periode verschieben/Pille/Primosiston
Antworten: 4
Zugriffe: 1485

Periode verschieben/Pille/Primosiston

Guten Abend, ich werde jetzt bald zum ersten Mal die Pille nehmen und sollte aber meine Periode verschieben, da ich sie planmäßig zu einem ungünstigen Zeitpunkt bekommen sollte. Meine Frage ist, ob es möglich ist, wenn man die Pille zum ersten Mal nimmt, die einfach für 3 Wochen nehmen kann, um die ...
von lufthansa747
01.08.12, 17:47
Forum: Augenheilkunde
Thema: Augenlaser
Antworten: 1
Zugriffe: 1139

Augenlaser

Guten Tag! Ich bin Brillen/Kontaktlinsenträgerin und würde gerne mal eine allgemeine Meinung zum Thema Augenlaser "hören". Klar, jeder hat seine Meinung und man hört deshalb auch vieles. Z.B., dass es im Moment zwar alles (meistens) gut funktioniert aber man auf lange Sicht noch nicht sagen kann,wie...
von lufthansa747
06.06.12, 21:52
Forum: Innere- und Allgemeinmedizin
Thema: Angst um Familienmitglied, das nicht zum Arzt gehen will
Antworten: 7
Zugriffe: 1381

Re: Angst um Familienmitglied, das nicht zum Arzt gehen will

Vielen dank für die vielen Antworten in der kurzen Zeit. Es stimmt schon, es muss von einem selber kommen, dass man zum Arzt geht, dass man was für sich tut, dass man eine Therapie zulassen würde usw. Und ja, vielleicht bin ich da ein bisschen von dem Studium "geschädigt"... aber ich denke einfach, ...
von lufthansa747
06.06.12, 19:16
Forum: Innere- und Allgemeinmedizin
Thema: Angst um Familienmitglied, das nicht zum Arzt gehen will
Antworten: 7
Zugriffe: 1381

Angst um Familienmitglied, das nicht zum Arzt gehen will

Guten Abend! Das mag sich jetzt vielleicht komisch anhören aber ist wirklich ernst gemeint. Es geht um ein sehr enges Familienmitglied, das sich weigert zum Arzt zu gehen. Es gibt nicht wirklich eine Indikation da hin zu gehen aber mit knapp 60 Jahren wäre es doch sinnvoll die eine oder andere Unter...
von lufthansa747
13.05.12, 11:23
Forum: Transplantation und Organspende
Thema: Organspende bei Hirntod
Antworten: 90
Zugriffe: 92488

Re: Organspende bei Hirntod

@Dora: Ja genau das beunruhigt mich eben auch bzw. macht mir Angst. Aber wie Herr Jäckel schreibt,könnte man dem mit einer Patientenverfügung vorsorgen. Wie sieht es denn mit dem Vorwurf den Ärzten gegenüber aus, dass man bei Organspendern vielleicht eher sagt, dass da "nichts mehr zu machen ist" bz...
von lufthansa747
12.05.12, 20:43
Forum: Transplantation und Organspende
Thema: Organspende bei Hirntod
Antworten: 90
Zugriffe: 92488

Re: Organspende bei Hirntod

Hallo. danke für die schnelle Antwort. Gibt es darüber irgendwo was offizielles? Ist halt immer so eine Sache mit gehört haben usw. Das mit den zwei voneinander und der Transplantation unabhängigen Ärzten hab ich auch schon gehört. Eigentlich war ich ja für Organspende nur beunruhigt mich das jetzt ...
von lufthansa747
12.05.12, 17:30
Forum: Transplantation und Organspende
Thema: Organspende bei Hirntod
Antworten: 90
Zugriffe: 92488

Organspende bei Hirntod

Hallo zusammen! Habe mich vor kurzem mit jemandem unterhalten, der meinte, dass bei einem hirntoten Organspender die Organe ohne Narkose entnommen werden, weil er "ja eh nichts spürt". Da ich das eigentlich glaube, wäre es nett, wenn sich ein Arzt melden könnte. Da mich das Thema ohnehin interessier...
von lufthansa747
28.01.12, 22:37
Forum: Krebserkrankungen
Thema: Warburg Effekt?
Antworten: 0
Zugriffe: 3622

Warburg Effekt?

Guten Abend


mich würde interessieren was der "Warburg Effekt" ist und wollte fragen, ob ein Arzt mir etwas mehr darüber sagen kann, als das was bei Wikipedia steht.

Vielen Dank im Voraus!
von lufthansa747
22.01.12, 16:53
Forum: Kardiologie
Thema: Perikardtamponade
Antworten: 5
Zugriffe: 4321

Re: Perikardtamponade

Hallo, vielen Dank downcase und Schrittmacher für Ihre Antworten. @Downcase, Sie haben das richtig verstanden, dass es um einen Angehörigen geht aber deshalb darf ich doch trotzdem nachfragen,oder? Sie werden mir auf diese Frage zwar nicht antworten aber hätte Ihre Antwort denn anders ausgesehen, we...
von lufthansa747
19.01.12, 13:32
Forum: Kardiologie
Thema: Perikardtamponade
Antworten: 5
Zugriffe: 4321

Re: Perikardtamponade

Hallo Downcase, vielen Dank für Ihre rasche Antwort. Nun, vielleicht muss man bedenken, dass es sich um eine 88 Jahre alte Frau handelt mit umfangreichen grundleiden, auch kardiologischen. Ich frage mich einfach nur, ob man das nicht hätte früher erkennen müssen. Im Obduktionsbericht steht lediglich...
von lufthansa747
18.01.12, 14:14
Forum: Kardiologie
Thema: Perikardtamponade
Antworten: 5
Zugriffe: 4321

Perikardtamponade

Guten Tag, ich studiere selber Medizin, allerdings noch in der Vorklinik und wollte deshalb mal bei einem Kardiologen nachfragen, wie es denn sein kann, dass ein älteren Mensch nach einer Herzschrittmacherimplantation an einer Perikardtamponade stirbt. Werden nicht während der OP Ultraschallaufnahme...
von lufthansa747
10.09.10, 22:09
Forum: Gynäkologie/Geburtshilfe u. Perinatalmedizin
Thema: Seit 3 Monaten keine Periode - und noch mehr
Antworten: 2
Zugriffe: 1259

Ok, dann werde ich am Montag wohl einen Termin ausmachen.
Vielen Dank!
von lufthansa747
10.09.10, 21:53
Forum: Gynäkologie/Geburtshilfe u. Perinatalmedizin
Thema: Seit 3 Monaten keine Periode - und noch mehr
Antworten: 2
Zugriffe: 1259

Seit 3 Monaten keine Periode - und noch mehr

Guten Abend, wie der Titel des Themas schon verrät, geht es darum, dass ich meine letzte Periode am 29.Juni hatte, die allerdings nur 2 Tage dauerte und zudem nur eine Schmierblutung war. Meine letzte richtige Periode hatte ich einen Monat zuvor. Vor knapp 3 Wochen wurde mir der Blinddarm entfernt. ...