Die Suche ergab 239 Treffer

von S_Steingrobe
01.05.14, 07:03
Forum: Rettungsdienst & Notfallmedizin
Thema: Studien: präklinische Arbeitsdiagnose vs. Klinik
Antworten: 1
Zugriffe: 10303

Re: Studien: präklinische Arbeitsdiagnose vs. Klinik

Wir erfassen in QLD nur die Performance präklinisch. Eine Performance und Outcome Kette gibt es noch nicht. Sollte aber leichter werden da wir mit Queensland Health zusammengelegt worden sind. Mein es was neues gibt melde ich mich.
von S_Steingrobe
29.04.14, 19:02
Forum: Rettungsdienst & Notfallmedizin
Thema: Verpflichtung zur Notarzt-Begleitung nach Opiatgabe?
Antworten: 13
Zugriffe: 16080

Re: Verpflichtung zur Notarzt-Begleitung nach Opiatgabe?

Hallo Alfred, Schöner Nachtrag. Noch befremdlicher erscheint dann manchmal die Vorderrung nach Opiaten durch RettAss oder weitere Kompetenzen, wenn die Kollegen sich vom clinical judgement nicht sicher genug fühlen diesen Patienten alleine zu transportieren. Ehrlich, ich würde mich als RettAss eher ...
von S_Steingrobe
12.10.13, 01:07
Forum: Rettungsdienst & Notfallmedizin
Thema: Kopf gegen Wand - Beule
Antworten: 9
Zugriffe: 20615

Re: Kopf gegen Wand - Beule

bei bewusstlosen stabile Seitenlage unter Stabilisierung der Halswirbelsäule Eine korrekte stabile Seitenlage schließt eigentlich eine achsengerechte Stabilisierung der HWS anatomisch aus (laterale und dorsale Flexion). Zumindestens alle mir bekannten Formen. Allerdings steht die Immobilisierung de...
von S_Steingrobe
05.10.13, 07:46
Forum: Rettungsdienst & Notfallmedizin
Thema: s.c. Infusion
Antworten: 2
Zugriffe: 9172

Re: s.c. Infusion

Hallo J-H, wie Sie schon beschrieben haben, ist die Menge an Flüssigkeit welche in einem dezidierten Zeit über den subcutanen Weg aufgenommen verhältnismäßig klein. Daher besteht immer die Frage zum Nutzen/Wirkungsprinzip. Sollte der Patient notwendigerweise mit Flüssigkeit substituiert werden, ist ...
von S_Steingrobe
11.07.13, 11:24
Forum: Ausbildung
Thema: Ausbildung zum Notfallsanitäter
Antworten: 13
Zugriffe: 23100

Re: Ausbildung zum Notfallsanitäter

Fachkrankenpflegekräfte für Anästhesie und Intensivpflege lernen zumindest in BaWü auch Intubieren und sollten das in der praktischen Anästhesieprüfung durchführen. Das ist auch sehr löblich und nennenswert. Ich wollte damit nicht anführen, das sie es nicht lernen. Dennoch ist es nicht die originär...
von S_Steingrobe
11.07.13, 09:56
Forum: Ausbildung
Thema: Ausbildung zum Notfallsanitäter
Antworten: 13
Zugriffe: 23100

Re: Ausbildung zum Notfallsanitäter

Ups, Asche auf mein Haupt - die natürlich auch ;).
von S_Steingrobe
11.07.13, 09:37
Forum: Ausbildung
Thema: Ausbildung zum Notfallsanitäter
Antworten: 13
Zugriffe: 23100

Re: Ausbildung zum Notfallsanitäter

Es handelt sich hier vor allem um Interpretationsfehler der BAND. Es geht primär überhaupt nicht um die Einleitung einer RSI, doch hängt sich die BAND aus berufspolitischen Interessen nun auch bei der Ausbildungs- und Prüfungsverordnung daran auf, um auf der Patientensicherheit rum zureiten. Wo ansa...
von S_Steingrobe
21.06.13, 19:58
Forum: Rettungsdienst & Notfallmedizin
Thema: Schlaganfall­patienten profitieren vom Stroke-Einsatz-Mobil
Antworten: 9
Zugriffe: 15339

Re: Schlaganfall­patienten profitieren vom Stroke-Einsatz-Mo

Ich meine, das andere STEMO wäre im Saarland (Homburg) stationiert. Offizielle Zahlen hört man nicht. Die Gegebenheiten in Berlin sind mir nicht geläufig, allerdings ist unsere Stroke, welche einen exzellenten Ruf im europäischen Vergleich geniesst, offensichtlich rasend schnell: Einlieferung - Übe...
von S_Steingrobe
19.06.13, 18:06
Forum: Rettungsdienst & Notfallmedizin
Thema: Schlaganfall­patienten profitieren vom Stroke-Einsatz-Mobil
Antworten: 9
Zugriffe: 15339

Re: Schlaganfall­patienten profitieren vom Stroke-Einsatz-Mo

Kurz zusammengefasst, Herr Steingrobe, auch Sie halten das STEMO für Unfug ? Leider habe ich an anderer Stelle schon gehört, dass Einrichtungen in Berlin, die sich als Stroke-Units bezeichnen wollen, lange Wartezeiten haben. Ich kann nicht beurteilen, ob dies so stimmt. Jedenfalls wäre es aber nich...
von S_Steingrobe
19.06.13, 09:04
Forum: Rettungsdienst & Notfallmedizin
Thema: Schlaganfall­patienten profitieren vom Stroke-Einsatz-Mobil
Antworten: 9
Zugriffe: 15339

Re: Schlaganfall­patienten profitieren vom Stroke-Einsatz-Mo

Einige Fragen stellen sich mir bei dieser Studie und andere Punkte wurden nicht angeführt: 1. Berlin verfügt über ein enges Netz von Stroke Units (7 Stück die mir in Erinnerung sind). Somit ist bei schnellem Transport eine kurze Door-to-Lysis Time möglich (Virchow beweist wie man einen solchen Ablau...
von S_Steingrobe
24.04.13, 13:11
Forum: Rettungsdienst & Notfallmedizin
Thema: Asthmanotfall und Beatmung
Antworten: 8
Zugriffe: 14653

Re: Asthmanotfall und Beatmung

Die Aussage war "sicher" und nicht das sie "wuenschenswert" sei. Du hast ihm sofort mangelnden Sachverstand vorgeworfen. Fuer eine klarstellende Differenzierung etwas unpassend Sascha, oder? Da habe ich mich wohl durch den Gehalt der anderen Beiträge durch Ihn/Sie hinreißen lassen. Da magst Du Rech...
von S_Steingrobe
24.04.13, 12:27
Forum: Rettungsdienst & Notfallmedizin
Thema: Frage zur Schocklagerung
Antworten: 10
Zugriffe: 12843

Re: Frage zur Schocklagerung

Wenn wir hier ueber die kurzzeitige Lagerung sprechen gibt es kaum Gruende dagegen. Bis zur Gabe von Volumen oder Medikamenten ueberbruecke ich sehr gerne mit Lagerung. Wobei die Trendlenburg Position doch eigentlich ausreichend ist und somit eine explizite "Hochlagerung" der Beine keinen besondere...
von S_Steingrobe
24.04.13, 12:25
Forum: Rettungsdienst & Notfallmedizin
Thema: Asthmanotfall und Beatmung
Antworten: 8
Zugriffe: 14653

Re: Asthmanotfall und Beatmung

Wenn der Notarzt vor Ort Kenntnis über schon bestehende Komplikationen hat, ist eine Intubation eine sichere Atemwegs Sicherung. Ich bin mir nicht sicher, ob Sie wirklich Ahnung von Beatmungsphysiologie bei COPD Patienten haben? Eine kontrollierte Beatmung, egal ob druck-oder volumencontrolled ist ...
von S_Steingrobe
23.04.13, 08:41
Forum: Rettungsdienst & Notfallmedizin
Thema: Asthmanotfall und Beatmung
Antworten: 8
Zugriffe: 14653

Re: Asthmanotfall und Beatmung

Wenn der Notarzt vor Ort Kenntnis über schon bestehende Komplikationen hat, ist eine Intubation eine sichere Atemwegs Sicherung. Ich bin mir nicht sicher, ob Sie wirklich Ahnung von Beatmungsphysiologie bei COPD Patienten haben? Eine kontrollierte Beatmung, egal ob druck-oder volumencontrolled ist ...
von S_Steingrobe
23.04.13, 08:39
Forum: Rettungsdienst & Notfallmedizin
Thema: Herzstillstand
Antworten: 6
Zugriffe: 12649

Re: Herzstillstand

Diese Frage kann und sollte man nicht beantworten da es hier um ein schweres Krankheitsbild geht wo niemand in der Lage ist die Zukunft voraussagen zu können. Die Frage muss aber gestellt werden und das notfallmedizinische Team muss sich darüber Gedanken machen, ob der Nutzen für den Patient im Zug...