Die Suche ergab 282 Treffer

von zackbohne
22.12.10, 22:08
Forum: Gesundheitspolitik
Thema: grober Rechtsbruch: Hausarztverträge von AOK beendet
Antworten: 42
Zugriffe: 11712

PR schrieb: Es muss morgen einen Knall geben. Die Zeit ist reif... Das Ergebnis ist nun bekannt. Übrigens gab es eine gleichartige Aktion dieseits des Weißwurstäquators schon im Februar 2008; beides totale Rohrkrepierer. Die Gesundheitspolitik ist zwar grottenschlecht und wird auch durch die Wurstel...
von zackbohne
12.11.10, 17:21
Forum: Gesundheitspolitik
Thema: ...jeder bekommt die gleiche Hilfe...?
Antworten: 3
Zugriffe: 2487

Hallo, mit der Hälfte an Kommas wäre der Beitrag sicher besser verständlich :wink:. So wie ich es entnehme, geht es um die Zweiklassenmedizin. Dass es die gibt, ist in der Tat unzweifelhaft. Die Frage ist nunmehr, ob sich diese Tatsache signifikant auf die Lebenserwartung auswirkt oder "nur" eine em...
von zackbohne
11.11.10, 21:34
Forum: Basisdebatte Alternative Methoden u. Medizin
Thema: Auslandsbehandlungen: medizin. Indekation oftmals fraglich
Antworten: 2
Zugriffe: 20080

Hallo, zu a.) Das fällt unter die Kategorie "Gezielte Behandlung im Ausland". Die AOK Hamburg stellt dazu auf ihrer Website fest: - Die Krankenkasse erstattet nur die Kosten für Behandlungen, die in Deutschland im Leistungskatalog der gesetzlichen Krankenversicherung enthalten sind... - Gegebenenfal...
von zackbohne
06.11.10, 21:57
Forum: Patienten/Selbsthilfe
Thema: Zwerchfellhernie beim Sänger
Antworten: 2
Zugriffe: 2772

Hallo, der Zwerchfellbruch beschreibt ein Hochgleiten von Teilen des Magens in den Brustraum und hat mit dem Zwechfell an sich wenig zu tun. Es ist auch kein "Riss" im eigentlichen Sinne, sondern die Magenteile gehen einfach durch die ohnehin vorhandene Öffnung durch. Beim Sprechen und Singen sollte...
von zackbohne
06.11.10, 21:47
Forum: Patienten/Selbsthilfe
Thema: sedieren
Antworten: 6
Zugriffe: 2781

Hallo, die Frage ist pauchal schwer zu beantworten. Wenn der Patient zur eigenen Willensbekundung fähig und mündig ist (=Einwilligungsfähigkeit), darf eine Ruhigstellung, in welcher Form auch immer, grundsätzlich nicht gegen seinen WIllen erfolgen. Das gilt im übrigen auch dann, wenn er einen rechtl...
von zackbohne
22.05.10, 15:29
Forum: Patienten/Selbsthilfe
Thema: Erstickungsanfall beim schlafen
Antworten: 3
Zugriffe: 4051

Hallo, oftmals liegt das Problem entweder im Formenkreis der nächtliche Atemaussetzer (Apnoe) oder im Anpassungsprozess an den Schlaf selbst (Parasomnie). Ersteres ist mit einem messbaren Sauerstoffabfall und fakultativem Krankheitswert verbunden, letzteres ein subjektiv wahrgenommenes Aufschrecken ...
von zackbohne
04.05.10, 16:48
Forum: Radiologie
Thema: Strahlung der Kleidung nach CT?
Antworten: 2
Zugriffe: 5393

Hallo, soweit mir bekannt ist, speichert die Kleidung keine (messbaren) Rückstände der Röntgenstrahlung. Haut und Körper werden außerdem technisch gesehen deutlich stärker ionisiert wird als die Kleidung. Ferner wären dann OP-Schürzen usw. des Personals blanke Strahlenschleudern, was m.E. nicht der ...
von zackbohne
02.05.10, 00:41
Forum: Studium, Aus- und Weiterbildung
Thema: Druckerei für Facharbeit
Antworten: 2
Zugriffe: 6828

Hallo, wenn Sie die Möglichkeit haben, das Werk mit einem gängigen Laserdrucker auszudrucken, kann die Druckerei evtl. auch ganz entbehrlich werden. Die Bindung könnte mit einer Schnellbindung (bei allen gut sortierten Bürofachhändlern) erfolgen; das Resultat unterscheidet sich nicht wirklich von ei...
von zackbohne
02.05.10, 00:24
Forum: Pharmakologie und Pharmazie
Thema: Antihistaminika - Nebenwirkung
Antworten: 1
Zugriffe: 2718

Hallo,

die gängigen Antihistaminika haben Halbwertszeiten unter 24h und die Metaboliten sind so nach spätestens 50 h durch. Somit sollten die (direkten) Nebenwirkungen innerhalb von etwa 3-5 Tagen verschwunden sein.
von zackbohne
29.04.10, 21:07
Forum: Anästhesie
Thema: Propofol
Antworten: 5
Zugriffe: 6468

Dann bekommen Sie morgen früh das gleiche Mittel wie Michael Jackson...

Der Humor des Anästhesisten gehört sicher in eine Kategorie, mit der nicht jeder warm wird. Ich jedenfalls würde solche Sprüche vor einer bevorstehenden OP eher nicht lustig finden.
von zackbohne
28.04.10, 20:04
Forum: Patienten/Selbsthilfe
Thema: Was sind diese Flecken auf einem Röntgenbild?
Antworten: 1
Zugriffe: 2617

Hallo,

bin jetzt zwar nicht der Radiologie-Experte, würde aber meinen, dass das die Dünndarmschlingen im Anschnitt sind. Und 'ne kleine Skoliose.
von zackbohne
28.04.10, 14:06
Forum: Radiologie
Thema: Oesophagogramm
Antworten: 1
Zugriffe: 3103

Ja, die Strahlendosis ist -je nach Dauer und Gerät- um ca. den Faktor 10 höher. Allerdings bewegt man sich noch in einem vergleichsweise niedrigen Bereich (vergleichbar mit einer Aufnahme der HWS oder BWS), und es gilt ja ohnehin der Grundsatz, dass die Untersuchung nur bei medinischer Notwendigkeit...
von zackbohne
28.04.10, 13:46
Forum: Radiologie
Thema: MRT Becken
Antworten: 1
Zugriffe: 2903

Hallo, primär wird der Untersucher natürlich die auf der Überweisung angegebene Region beurteilen. Vor dem Hintergrund, dass Krankheitsgeschehen oft multifaktoriell sind, werden Unregelmäßigkeiten in den miterfassten umgebenden Strukturen meist mitbeurteilt. Der Umfang hängt natürlich auch immer vom...
von zackbohne
28.04.10, 13:35
Forum: Krebserkrankungen
Thema: Darmkrebs-Vorsorge-Test aus der Apotheke
Antworten: 1
Zugriffe: 3278

Die neueren Enzymtests (von denen es verschiedene Variationen gibt) sind dem Haemocult-Test überlegen. Die Sensitivität liegt um die 75%, die Spezifität um die 90%. Eine Darmspiegelung können sie, spätestens bei positivem Befund, nicht ersetzen. Ob der Test frei verkäuflich ist, weiss ich nicht. Da ...
von zackbohne
28.04.10, 12:10
Forum: Krebserkrankungen
Thema: Fieber gegen Krebs
Antworten: 3
Zugriffe: 4475

Hallo, der Gedanke ist nicht völlig abwegig, es scheitert jedoch an der praktischen Durchführbarkeit. Hyperthermie kann grundsätzlich Krebszellen zum Absterben bringen. Daher wird -meines Wissens bisher nur im Rahmen kontrollierter Einzelfallstudien- die lokale Überwärmung (40 - 44°C) als Therapieva...