Die Suche ergab 216 Treffer

von Izzy
28.02.17, 10:03
Forum: Innere- und Allgemeinmedizin
Thema: Unerklärliche Magenschmerzen - kein Arzt weiß Rat
Antworten: 3
Zugriffe: 2531

Re: Unerklärliche Magenschmerzen - kein Arzt weiß Rat

Ergänzend habe ich noch eine Idee:

Ggf mal den Gang zu einem Immunologen in Betracht ziehen. Ober/ Mittelbauch kann auch den Darm betreffen und dort wird ein Großteil unseres Immunsystems gebildet. Vielleicht ist ja da was im argen!?
von Izzy
28.02.17, 10:00
Forum: Innere- und Allgemeinmedizin
Thema: Zink Supplementierung in Bezug auf Aromatase
Antworten: 0
Zugriffe: 1483

Zink Supplementierung in Bezug auf Aromatase

Hallo liebe Community, ich habe eine Fragestellung zu deren Antwort ich durch bloßes 'rumgooglen nicht gekommen bin. Nota Bene: ich weiß dass Antworten auf meine Frage keinerlei Diagnose, verbindliche Therapie etc sind, sondern bestenfalls Vorschläge und Ideen. Ich brauch aber auch eher einen fachli...
von Izzy
09.01.17, 17:32
Forum: Dermatologie
Thema: Minoxidil für Bartwuchs z.n. Akne
Antworten: 4
Zugriffe: 4112

Re: Minoxidil für Bartwuchs z.n. Akne

Danke für die Idee, soooo wichtig ist es mir dann doch nicht. :)
von Izzy
23.12.16, 18:30
Forum: Dermatologie
Thema: Minoxidil für Bartwuchs z.n. Akne
Antworten: 4
Zugriffe: 4112

Re: Minoxidil für Bartwuchs z.n. Akne

Wow. Das war schnell! Danke für die Antwort.
von Izzy
23.12.16, 16:18
Forum: Dermatologie
Thema: Minoxidil für Bartwuchs z.n. Akne
Antworten: 4
Zugriffe: 4112

Minoxidil für Bartwuchs z.n. Akne

Hallo liebe Community, meine Frage dreht sich um ein Luxusproblem, eine Antwort hierzu wäre dennoch schön. Mein Bartwuchs ist leider nicht flächendeckend, bedingt durch den Umstand, dass viele der Haarwurzeln durch die Akne "verbrannt" wurden. So jedenfalls die Aussage des behandelnden Hautarztes de...
von Izzy
09.11.15, 00:51
Forum: Urologie, Nephrologie und Dialyse
Thema: Theoretische DD zu chronischer Blasenentzündung
Antworten: 0
Zugriffe: 219

Theoretische DD zu chronischer Blasenentzündung

Hallo liebe Community, normalerweise schreibe ich nur im Rettungsdienstbereich, nun brauch ich aber aus der urologischen Abteilung mal ein paar Ideen zu möglichen DD/ Behandlungsansätzen. Nota Bene: Es geht hier NICHT um eine Konsultation oder konkrete Diagnosenstellung, lediglich eine Ideensammlung...
von Izzy
22.12.13, 16:09
Forum: Rettungsdienst & Notfallmedizin
Thema: Asthmaanfall und Rettungsdienst
Antworten: 23
Zugriffe: 36518

Re: Asthmaanfall und Rettungsdienst

Das ist in der Tat nicht nur ungewöhnlich sondern auch gesetzeswidrig. Notfallmeldung Luftnot bzw Atemnot ist eine Glasklare Notarztindikation! Dass im ländlichen schonmal der RTW deutlich vorm Doc da ist, liegt nunmal an den Besonderheiten der Landrettung, aber normalerweise wird beides gleichzeiti...
von Izzy
09.06.12, 16:44
Forum: Studium, Aus- und Weiterbildung
Thema: 1 Semester - Lernen, Klausuren, Stress
Antworten: 10
Zugriffe: 16075

Re: 1 Semester - Lernen, Klausuren, Stress

Ok, bin überzeugt! ;-)

Sinnvoller wäre es da wohl vorher ein wenig Geld anzusparen...

Vielen Dank für die ausführlichen und erhellenden Antworten.
von Izzy
08.06.12, 22:04
Forum: Studium, Aus- und Weiterbildung
Thema: 1 Semester - Lernen, Klausuren, Stress
Antworten: 10
Zugriffe: 16075

Re: 1 Semester - Lernen, Klausuren, Stress

(Und dieses Verfahren mit der schwarzen Reihe möchte ich mal als vielleicht einen der Gründe vermuten, warum es durchaus qualitative Unterschiede in der Arbeit mancher Ärtze gibt.) Diese Vermutung ist völlig falsch. Bloß, weil man kompakt für ein Examen gelernt hat, ist man kein schlechter Arzt. Di...
von Izzy
08.06.12, 17:39
Forum: Studium, Aus- und Weiterbildung
Thema: 1 Semester - Lernen, Klausuren, Stress
Antworten: 10
Zugriffe: 16075

Re: 1 Semester - Lernen, Klausuren, Stress

wow, WOW!!! Vielen Dank für die wirklich ausführliche Antwort! Wiedermal zeigt sich, dass die "Tür und Angel" Fragen manchmal die entscheidenderen sind... (Und dieses Verfahren mit der schwarzen Reihe möchte ich mal als vielleicht einen der Gründe vermuten, warum es durchaus qualitative Unterschiede...
von Izzy
07.06.12, 20:32
Forum: Studium, Aus- und Weiterbildung
Thema: 1 Semester - Lernen, Klausuren, Stress
Antworten: 10
Zugriffe: 16075

Re: 1 Semester - Lernen, Klausuren, Stress

Ich möchte mich beim Threadsteller sozusagen mal unterhaken und einige Ergänzende Fragen stellen: Ich bin - leider - noch nicht im Medizinstudium sondern erst auf dem Weg dahin. Die Wahrscheinlichkeit ist recht hoch, dass ich ein paar Wartesemester haben werde und möchte die Zeit soweit schonmal nut...
von Izzy
31.05.12, 19:41
Forum: Interdisziplinäre Intensivmedizin
Thema: Blutprodukte bei Notfällen
Antworten: 1
Zugriffe: 2516

Blutprodukte bei Notfällen

Hallo Community, bedingt durch den Gallileo Bericht heute (31.05.) über die Zeugen Jehovas und deren Verweigerung zu Blut und Blutprodukten stellte ich mir ein paar Fragen, die vielleicht hier zur Diskussion gestellt werden können. Ich konstruiere mal folgendes Szenario: Patient wird Bewußtlos einge...
von Izzy
26.02.12, 18:31
Forum: Innere- und Allgemeinmedizin
Thema: Krebsvorsorge
Antworten: 5
Zugriffe: 1617

Re: Krebsvorsorge

Danke für die weiterführenden Infos Nein, bei meiner Familie war es jedesmal eine andere Form, meine Mutter hatte z. B. Leukämie und mein Vater Prosthatakrebs. Meine Großmutter Bauchspeicheldrüsenkrebs usw. Da ist bislang kein "roter Faden" erkennbar. In der Tat nahm ich aufgrund der Beschreibung ei...
von Izzy
26.02.12, 13:14
Forum: Innere- und Allgemeinmedizin
Thema: Krebsvorsorge
Antworten: 5
Zugriffe: 1617

Re: Krebsvorsorge

Vielen Dank für die prompte und erschöpfende Antwort. Das ein sog. Restrisiko immer bestehen bleibt, ist mir bewußt. Ich bin dann wohl einer Fehlinfo aufgesessen, ich habe irgendwo mal aufgeschnappt das bei familiärer Vorbelastung die Vorsorgeuntersuchungen früher gemacht werden sollen und auch von ...
von Izzy
26.02.12, 00:14
Forum: Innere- und Allgemeinmedizin
Thema: Krebsvorsorge
Antworten: 5
Zugriffe: 1617

Krebsvorsorge

Hallo Community, ich habe eine hoffentlich einfach zu beantwortende Frage: Da ich aufgrund erblicher Vorbelastung ein deutlich höheres Krebsriskio habe als der "durchschnitts-Ottonormal-Verbraucher" möchte ich mich gerne früh genug um diese Belange kümmern. Stehe jetzt aber tendenziell eher aufm Sch...