Die Suche ergab 8 Treffer

von pericardinchen
26.01.12, 19:05
Forum: Anästhesie- und Intensivpflege
Thema: Hilfe! Masterthesis: Intensivtagebuch
Antworten: 3
Zugriffe: 15293

Re: Hilfe! Masterthesis: Intensivtagebuch

Hochinteressantes Thema und ein Intensivtagebuch ist sicherlich hilfreich für die Patienten/innen nach einem z.B. künstlichen Koma. Obwohl ich sehr viel als Anästhesie- und Intensivpflegekraft herumkomme u.a. auch in der Schweiz und Österreich- ist mir noch niemals ein Intensivtagebuch begegnet. Wen...
von pericardinchen
25.01.12, 15:51
Forum: Anästhesie- und Intensivpflege
Thema: Rettungsassistent auf ITS?
Antworten: 20
Zugriffe: 51425

Re: Rettungsassistent auf ITS?

Auf der Intensivstation wo ich derzeit tätig bin , gibt es auch RA`s und zwar übernehmen sie die hier schon aufgeführten Tätigkeiten. Die Entlastung ist deutlich spürbar!
von pericardinchen
08.02.11, 22:49
Forum: Lungen- und Bronchialerkrankungen
Thema: Wiederkehrende Lungenprobleme
Antworten: 2
Zugriffe: 1559

Re: Wiederkehrende Lungenprobleme

Christian,

es ist schwer eine Ferndiagnose zu stellen. Der O2- Wert sagt alleine nichts aus. Wie ist denn der Co2 -Wert in der Blutgasanalyse und wurdest Du schon einmal richtig durchgecheckt?
von pericardinchen
07.02.11, 20:51
Forum: Anästhesie- und Intensivpflege
Thema: bauchlagerung bei ARDS
Antworten: 8
Zugriffe: 16323

Re: bauchlagerung bei ARDS

Es gibt Responder und Nonresponder und darüber gibt es meines Wissens auch eine Studie. Das ist allerdings der wahre Grund dafür, dass die kinetische Therapie u.a. auch weniger eingesetzt wird. Allerdings gibt es noch sehr viele IPSen in Deutschland die genau diese Therapie bei V. a. ARDS u.a. anwen...
von pericardinchen
07.02.11, 20:24
Forum: Anästhesie- und Intensivpflege
Thema: Weaning mit T-Stück
Antworten: 20
Zugriffe: 25956

Re: Weaning mit T-Stück

In der späteren Phase so ca. 2-3 Tage danach wird die Tracheoflex über Tag gegen einen Platzhalter ausgetauscht und zur Nacht wieder rekanüliert und der Modus CPAP/ASB mit einem Flowtrigger um die 5-7 l /min , einem ASB von 12-18 mbar , einem PEEP in der Regel von um die 7 oder 8 und einem Fio2 unte...
von pericardinchen
24.01.11, 21:35
Forum: Anästhesie- und Intensivpflege
Thema: Anästhesiepflege im Ausland
Antworten: 4
Zugriffe: 9852

Re: Anästhesiepflege im Ausland

Ich kenne mich ganz gut in der Schweiz und Österreich versus Deutschland aus!
von pericardinchen
24.01.11, 21:25
Forum: Anästhesie- und Intensivpflege
Thema: Weaning mit T-Stück
Antworten: 20
Zugriffe: 25956

Re: Weaning mit T-Stück

Ein kontinuierliches Weaning wird meist über BIPAP/ASB oder die reine druckkontrollierte Beatmung (wovon ich allerdings nicht wirklich begeistert bin) und CPAP/ASB gesteuert. Je nach Gerät ist das sehr schön zu steuern. In diesem Falle ist der Patient meist endotracheal intubiert. Cave: Es gibt Anäs...
von pericardinchen
29.08.08, 09:51
Forum: Anästhesie- und Intensivpflege
Thema: Mobilisation beatmeter Patienten
Antworten: 8
Zugriffe: 11391

Es gibt eine Sitzhilfe für die Bettkante, wo der Pat. gesichert werden kann.