Die Suche ergab 8967 Treffer

von Dr.med.Holger Fischer
01.08.21, 13:58
Forum: Gynäkologie/Geburtshilfe u. Perinatalmedizin
Thema: Heilung sekundäre hypothalamische Amenorrhö
Antworten: 3
Zugriffe: 129

Re: Heilung sekundäre hypothalamische Amenorrhö

Guten Tag, verschreiben kann ein klimakt. Präparat der Hausarzt, der Frauenarzt und auch ein Endokrinologe, wobei Sie wohl einen Internisten meinen, der diese Zusatzbezeichnung hat-nehme ich an. Es gibt ja auch Gynäkologen, die sich- wie ich seinerzeit- mit der gynäkologischen Endokrinologe besonder...
von Dr.med.Holger Fischer
29.07.21, 17:21
Forum: Gynäkologie/Geburtshilfe u. Perinatalmedizin
Thema: Heilung sekundäre hypothalamische Amenorrhö
Antworten: 3
Zugriffe: 129

Re: Heilung sekundäre hypothalamische Amenorrhö

Guten Tag, wie Sie meinen alten Berichten entnehmen können, bin ich aus vielen Gründen ein Freund der Basaltemperatur. Auch wenn die jüngeren Kollegen scheinbar nichts davon halten- sie ist dennoch oft unverzichtbar und gibt oft auch wesentlich mehr Auskunft über die hormonelle Situation. In Ihrem F...
von Dr.med.Holger Fischer
27.07.21, 09:08
Forum: Neurochirurgie und Wirbelsäulenchirurgie
Thema: Nervensonographie bei KTS, bitte um Erklärung des Befundes
Antworten: 1
Zugriffe: 153

Re: Nervensonographie bei KTS, bitte um Erklärung des Befundes

Guten Tag,
durch die Verengung des Karpaltunnels wird der Medianus etwas gedrückt und somit sein Querschnitt vergrößert. Nehmen Sie eine Spaghettinudel und drücken Sie mit der Gabel darauf-dann wird sie breiter.
von Dr.med.Holger Fischer
24.07.21, 22:08
Forum: Labormedizin
Thema: Wie wird der tatsächliche Calcium-Laborwert richtig berechnet?
Antworten: 3
Zugriffe: 197

Re: Wie wird der tatsächliche Calcium-Laborwert richtig berechnet?

Guten Abend, diese Korrekturen nach Payne oder Husdan macht man nur dann, wenn ein abnormer Gesamteiweißwert vorliegt, damit man eine bessere Vergleichbarkeit hat. Ansonsten reicht es absolut aus, das Gesamtcalcium im Alltag zu bestimmen. Die Albuminbestimmung gehört nicht zwingend zu einem Routinel...
von Dr.med.Holger Fischer
24.07.21, 11:24
Forum: Innere- und Allgemeinmedizin
Thema: Kraftlosigkeit 80jährige normal?
Antworten: 2
Zugriffe: 186

Re: Kraftlosigkeit 80jährige normal?

Guten Tag, was das Treppensteigen angeht, könnte es sich um eine beginnende leichte Herzschwäche handeln. Bzgl. des Öffnens von Dosen und Flaschenverschlüssen würde ich meinen, dass dies normal ist-ich bin nicht viel jünger und auch mir fällt Derartiges nicht immer leicht. Ihr Thema ist in dem Forum...
von Dr.med.Holger Fischer
21.07.21, 21:59
Forum: Neurologie
Thema: Was bedeutet vermindertes Fassungsvermögen ?
Antworten: 4
Zugriffe: 182

Re: Was bedeutet vermindertes Fassungsvermögen ?

Hallo,
alles klar, es besteht schon ein gewaltiger Unterschied zwischen Auffassungs-und Fassungsvermögen.
von Dr.med.Holger Fischer
21.07.21, 21:54
Forum: Neurologie
Thema: Zirbeldrüse Autismus bei Geburten
Antworten: 7
Zugriffe: 333

Re: Zirbeldrüse Autismus bei Geburten

Guten Abend,
ein abstruses und wirres Zeug ist das, was Sie von sich geben.
von Dr.med.Holger Fischer
21.07.21, 16:38
Forum: Neurologie
Thema: Was bedeutet vermindertes Fassungsvermögen ?
Antworten: 4
Zugriffe: 182

Re: Was bedeutet vermindertes Fassungsvermögen ?

Hallo,
dieser Ausdruck ist mir nur in der Urologie bekannt und bezeichnet ein reduziertes Fassungsvermögen der Harnblase. Wenn Sie dies meinen, ist ein Urologe der richtige Ansprechpartner. der in derartigem Fall ja auch denn Befund erhoben hat.
von Dr.med.Holger Fischer
20.07.21, 22:10
Forum: Gynäkologie/Geburtshilfe u. Perinatalmedizin
Thema: Hormonstatus
Antworten: 2
Zugriffe: 264

Re: Hormonstatus

Guten Abend, ja, das ist er ( Desaster)und zwar deshalb, weil wesentliche Laborwerte fehlen wie z.B. FSH und LH. Das niedrige Progesteron ist völlig normal, da Sie in dem momentanen Zyklus noch keinen Eisprung hatten oder überhaupt keiner stattfindet. So etwas kann man wunderbar an der Basaltemperat...
von Dr.med.Holger Fischer
20.07.21, 22:02
Forum: Gynäkologie/Geburtshilfe u. Perinatalmedizin
Thema: Könnte eine Schwangerschaft bestehen?
Antworten: 4
Zugriffe: 591

Re: Könnte eine Schwangerschaft bestehen?

Hallo, da sieht man wieder, wie man auf Internetanfragen verunsichert werden kann. Bauchschmerzen und Stuhlgangprobleme kommen in der Schwangerschaft schon mal vor, aber erst viele Wochen später und typisch sind sie schon mal gar nicht. Eine Schwangerschaft so wie der Sex Ihrer Schilderung nach sich...
von Dr.med.Holger Fischer
15.07.21, 21:57
Forum: Gynäkologie/Geburtshilfe u. Perinatalmedizin
Thema: Hilfe - Polyp
Antworten: 3
Zugriffe: 218

Re: Hilfe - Polyp

Guten Abend,
beunruhigen Sie sich bitte nicht. Ein Endometriumpolyp ( = Korpuspolyp) ist fast immer gutartig-in Ihrem Alter sowieso. Alles Gute.
von Dr.med.Holger Fischer
15.07.21, 17:46
Forum: Gynäkologie/Geburtshilfe u. Perinatalmedizin
Thema: Hilfe - Polyp
Antworten: 3
Zugriffe: 218

Re: Hilfe - Polyp

Guten Tag, Sie haben auf Grund von Hormonstörungen-jedenfalls in diesem Zyklus- eine sogenannte Hyperplasie, darüber gibt es von mir hunderte von Beiträgen. Es ist nicht immer leicht, bei derartiger Hyperplasie einen Corpuspolypen scharf abzugrenzen, nehme aber einmal an, dass es sich tatsächlich um...
von Dr.med.Holger Fischer
13.07.21, 18:39
Forum: Gynäkologie/Geburtshilfe u. Perinatalmedizin
Thema: Schmerzhafte Verwachsungen in Bauchraum und Gebärmutter
Antworten: 9
Zugriffe: 453

Re: Schmerzhafte Verwachsungen in Bauchraum und Gebärmutter

Guten Abend, neben zahlreichen Therapiemöglichkeiten- bis hin zur völligen Blockade der Hirnanhangsdrüse- ist immer noch die dauerhafte Gestagengabe über 6 Monate wieder Standard ( geworden), da Endometriose auf Dauer nicht wirklich behandelbar ist zu 100 %. Ich habe diese Anwendung- also lediglich ...
von Dr.med.Holger Fischer
12.07.21, 22:17
Forum: Gynäkologie/Geburtshilfe u. Perinatalmedizin
Thema: Hämatometra uterus gynäkologie
Antworten: 6
Zugriffe: 200

Re: Hämatometra uterus gynäkologie

Hallo,
wie kommen Sie denn darauf? Wenn Ihr Frauenarzt eine 3 mm große Blutung ( winzige Reste der Menstruationsblutung) erkennt, wäre er sicherlich in der Lage, auch Endometrioseherde zu erkennen. Diese sind aber nicht in der Gebärmutterhöhle lokalisiert, sondern sitzen an anderen Stellen.