Die Suche ergab 8322 Treffer

von Dr.med.Holger Fischer
23.08.19, 09:31
Forum: Krankenhausmanagement
Thema: Wie nennt man Stationen in Krankenhäusern...(s.Details)
Antworten: 2
Zugriffe: 45

Re: Wie nennt man Stationen in Krankenhäusern...(s.Details)

Hallo,
dazu gibt es keinen Begriff. Patienten bleiben auf jener Station, wo sie gemäß ihrem Krankheitsbild zunächst eingewiesen wurden. Im Fall einer Verlegung erfolgt dann stationäre Aufnahme/ Verlegung in die entsprechende Abtlg.
von Dr.med.Holger Fischer
23.08.19, 09:27
Forum: Patienten/Selbsthilfe
Thema: Katzenbiss durch Fingernagel
Antworten: 1
Zugriffe: 39

Re: Katzenbiss durch Fingernagel

Hallo,
persönlich würde ich erst einmal abwarten, ob überhaupt eine Entzündung auftritt, was m.E. eher unwahrscheinlich ist. Prophylaktisch sollte man nicht unbedingt ein Antibiotikum geben, was ja im Fall einer Entzündung evtl. in Betracht käme.
von Dr.med.Holger Fischer
23.08.19, 07:57
Forum: Dermatologie
Thema: Muttermale lasern lassen?
Antworten: 3
Zugriffe: 81

Re: Muttermale lasern lassen?

Hallo, längere Zeit habe ich jetzt danach gesucht, der Artikel ist vom August 2016 und besagt lediglich, dass es möglich ist, danach einen Hautkrebs zu bekommen. Ausgewertet wurden ja nur 11 Patienten. Mehr kann ich darüber nicht sagen. Wenn Sie Bedenken haben, versuchen Sie evtl. damit zu leben bzw...
von Dr.med.Holger Fischer
21.08.19, 09:56
Forum: Dermatologie
Thema: Muttermale lasern lassen?
Antworten: 3
Zugriffe: 81

Re: Muttermale lasern lassen?

Guten Tag, ich nehme an, die Muttermale befinden sich auf dem Busen, denn nur so ist es zu verstehen, dass Sie anfragen, ob es dann später zur Erschwerung bei der Krebsfrüherkennung kommen könnte. Das wäre mir neu, da diese Veränderungen ja nur sehr oberflächlich liegen. Wo haben Sie derartiges gele...
von Dr.med.Holger Fischer
20.08.19, 17:26
Forum: Orthopädie
Thema: Einschätzung nach Schulter-MRT
Antworten: 1
Zugriffe: 64

Re: Einschätzung nach Schulter-MRT

Guten Tag, ich nehme doch stark an, dass Sie in Behandlung eines Orthopäden stehen. Leider ist aktuell kein Orthopädie in diesem Unterforum tätig, den Sie um Rat fragen könnten. Der MRT-Befund zeigt ausgeprägte Veränderungen des Schultergelenkes auf,in meinen Augen das komplizierteste Gelenk, da es ...
von Dr.med.Holger Fischer
20.08.19, 11:34
Forum: Lungen- und Bronchialerkrankungen
Thema: Skoliose und Lungenfunktion
Antworten: 6
Zugriffe: 237

Re: Skoliose und Lungenfunktion

Hallo,
theoretisch ja, aber der Bericht kommt dann zu ihm, besser ist es aber, wenn der Hausarzt diesen Bericht ebenfalls erhält.
von Dr.med.Holger Fischer
20.08.19, 06:32
Forum: Lungen- und Bronchialerkrankungen
Thema: Skoliose und Lungenfunktion
Antworten: 6
Zugriffe: 237

Re: Skoliose und Lungenfunktion

Guten Morgen, ich vermute, daß diese 70 % Lungenleistung wohl kein Lungenfacharzt diagnostiziert hat, denn sonst würden Sie vermutlich nicht eine Vorstellung bei einem Lungenfacharzt anstreben. Das ist sicherlich sinnvoll, ich nehme an, man hat nur eine kleine Lungenfunktionsprüfung durchgeführt, da...
von Dr.med.Holger Fischer
19.08.19, 07:34
Forum: Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie
Thema: Wirkauder Antibiotika
Antworten: 3
Zugriffe: 103

Re: Wirkauder Antibiotika

Hallo,
ich glaube Ihnen schon, aber es kann sich nicht um ein Antibiotikum gehandelt haben, eher eine starke Schmerztablette. Bitte verwechseln Sie auch nicht die Begriffe Wirkdauer und Wirkeintritt. Ihre Frage bezieht sich auf den Wirkeintritt und dessen Zeit. Das müßte man googlen können.
von Dr.med.Holger Fischer
18.08.19, 09:24
Forum: Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie
Thema: Wirkauder Antibiotika
Antworten: 3
Zugriffe: 103

Re: Wirkauder Antibiotika

Hallo,
";D dass es angeblich gar nicht möglich sei direkt nach ner halben Stunde bis 1 Stunde eine Verbesserung zu spüren. "- da hat er recht.
von Dr.med.Holger Fischer
14.08.19, 12:03
Forum: Gynäkologie/Geburtshilfe u. Perinatalmedizin
Thema: Zu spät für GV?
Antworten: 25
Zugriffe: 1213

Re: Zu spät für GV?

Hallo, der GV am Montag würde passen, Sie haben aber nur erwähnt, dass einer am Sonntag statt fand. Der Temperaturanstieg bestätigt den Eisprung und deckt sich mit meiner zeitlichen Annahme. Montag auf Dienstag war vermutlich der ES, Temperatur steigt dann bis zu 1 Tag später an. Exakt kann man so e...
von Dr.med.Holger Fischer
14.08.19, 08:29
Forum: Gynäkologie/Geburtshilfe u. Perinatalmedizin
Thema: Zu spät für GV?
Antworten: 25
Zugriffe: 1213

Re: Zu spät für GV?

Guten Tag, der GV am Sonntag war zu früh, der Eisprung war vermutlich am Dienstag. Bei 10 mm Durchmesser ist eine Kontrolle in 6 Tagen viel zu spät, da ein Follikel ja normalerweise 2 mm pro Tag wächst. Das sollte man in Zukunft beachten! Spermien wandern bereits innerhalb weniger Stunden in die Geb...
von Dr.med.Holger Fischer
12.08.19, 07:44
Forum: Lungen- und Bronchialerkrankungen
Thema: Skoliose und Lungenfunktion
Antworten: 6
Zugriffe: 237

Re: Skoliose und Lungenfunktion

Guten Morgen, die Skoliose haben Sie ja seit Jahren, die Atembeschwerden aber erst neuerdings. Somit besteht kein direkter Zusammenhang. Es gibt Einschränkungen bzgl. der Atmung bei wirklich sehr schweren Wirbelsäulenveränderungen. Diese sind aber dann meist der frühen Jungend vorhanden und deformie...
von Dr.med.Holger Fischer
12.08.19, 07:36
Forum: Speakers' Corner
Thema: Welchen SEO Freelancer würdet ihr mir empfehlen?
Antworten: 2
Zugriffe: 99

Re: Welchen SEO Freelancer würdet ihr mir empfehlen?

Hallo,
der Link ist sicher gut gemeint, widerspricht aber auf Grund seiner Werbung den Forenregeln, daher wurde er von mir gelöscht.
von Dr.med.Holger Fischer
11.08.19, 06:36
Forum: Gynäkologie/Geburtshilfe u. Perinatalmedizin
Thema: Zu spät für GV?
Antworten: 25
Zugriffe: 1213

Re: Zu spät für GV?

Guten Morgen, die WHO gibt einen Zeitraum von 15 bis maximal 60 MInuten an. Zur korrekten Bestimmung wird die Fadenlänge aus einer Tropfpipette bestimmt. Ist das Sperma vollständig verflüssigt, beträgt die Länge weniger als 2 cm. Man kann auch einen Glasstab verwenden. Im Alltag ist die Verflüssigun...
von Dr.med.Holger Fischer
10.08.19, 06:32
Forum: Chirurgie und Unfallchirurgie
Thema: Antibiotikum nach Abszess-OP?
Antworten: 5
Zugriffe: 195

Re: Antibiotikum nach Abszess-OP?

Hallo, in Betracht kommen Salben, die Tetracyclin oder Meclocylin enthalten. Besprechen Sie dies mit einem Arzt vor Ort, da diese Salben rezeptpflichtig sind. Da man die Erreger nicht kennt, ist die Wirkung nicht garantiert. Einige Salben wurden zudem vom Markt genommen. Andere wiederum haben ihren ...