Die Suche ergab 156 Treffer

von mercedes
07.04.12, 20:13
Forum: Ernährung
Thema: Essentielle Fettsäuren
Antworten: 10
Zugriffe: 8351

Re: Essentielle Fettsäuren

Das was Sie bezüglich der Stressfaktoren schreiben macht sicherlich Sinn, nur verstehe ich noch immer nicht ganz, weshalb "natürliche" Ernährung besser sein soll als synthetische Präparate, wo doch der Wirkstoff chemisch betrachtet exakt derselbe, nur höher dosiert, ist. Ich habe diese Behauptung zw...
von mercedes
02.04.12, 19:53
Forum: Ernährung
Thema: Essentielle Fettsäuren
Antworten: 10
Zugriffe: 8351

Re: Essentielle Fettsäuren

Ein Mangel wurde nicht festgestellt, allerdings habe ich mich daraufhin auch nicht testen lassen. Angeblich gibt es Studien, die eine positive Wirkung hochdosierter Omega 3 Präparate auf Gedächtnis und Psyche zu zeigen meinen. Vitamin E ist ein sehr potentes Antioxidans, das synergistisch zu Vitamin...
von mercedes
15.01.12, 21:47
Forum: Ernährung
Thema: unfreiwillige Gewichtszunahme
Antworten: 5
Zugriffe: 6267

Re: unfreiwillige Gewichtszunahme

Trinken Sie Alkohol? Haben Sie sich schonmal auf Diabetes testen lassen(inklusive oralem Glukosetoleranztest)? Können Sie außerdem die Fettverteilung beschreiben? Eher am Stamm, oder ausgeglichen? Nehmen Sie irgendwelche Medikamente, vor allem Psychopharmaka, Antihistamika oder gar Kortison? Zählen ...
von mercedes
15.01.12, 21:36
Forum: Ernährung
Thema: Fragen zur Trinkmenge, -gewohnheit ...!?
Antworten: 17
Zugriffe: 11248

Re: Fragen zur Trinkmenge, -gewohnheit ...!?

Der Körper kann sich an sehr viel gewöhnen. Problematisch sind nur rapide Änderungen von einem Tag auf den anderen. Wenn Sie die jetzige Menge gewohnt sind und keine Beschwerden dabei haben, gibt es auch keinen zwingenden Grund, das zu ändern. Die Wasseraufnahme aus Nahrungsmitteln ist ja auch ein F...
von mercedes
15.01.12, 21:32
Forum: Dermatologie
Thema: Nach Fußpilz-Diagnose - wie weitere Ansteckung vermeiden?
Antworten: 3
Zugriffe: 4493

Re: Nach Fußpilz-Diagnose - wie weitere Ansteckung vermeiden

- Alle möglicherweise befallenen Stellen nur mit Einmalhandtuch oder Papiertüchern abtrocken - Betroffene Stellen und Kleidung, auch Bettwäsche, so oft es geht desinfizieren (würde einen großen Karton Desinfektionsmittel besorgen und immer in eine Sprayflasche nachfüllen) - Kleidung so heiß waschen ...
von mercedes
30.12.11, 21:01
Forum: Ernährung
Thema: Essentielle Fettsäuren
Antworten: 10
Zugriffe: 8351

Essentielle Fettsäuren

Ich möchte Vitamin E und Omega 3 Fettsäuren substituieren, habe dazu jedoch ein paar Fragen: - Sind aus Leinöl stammende Omega 3 Fettsäuren denen aus Fisch gleichwertig? Gibt es überhaupt gleichwertige pflanzliche Quellen? Gibt es auch die Möglichkeit, jene Fettsäuren in Form einer Flüssigkeit, kein...
von mercedes
14.12.11, 23:33
Forum: Diabetes
Thema: Capuccino u.ä.
Antworten: 12
Zugriffe: 12719

Re: Capuccino u.ä.

Ich glaube das Problem ist vor allem auf Koffein; dieses regt die Insulinausschüttung an und führt somit zu einer Erschöpfung der endogenen Reserven; also überschießender Insulinantwort mit Überstimulation der Bauchspeicheldrüse, bis die Speicher leer sind. Heute geht man zwar davon aus, dass Typ 2 ...
von mercedes
14.12.11, 22:44
Forum: Ernährung
Thema: Darmlänge ausschlaggebend für Ernährung?
Antworten: 1
Zugriffe: 5956

Re: Darmlänge ausschlaggebend für Ernährung?

Man kann vieles analysieren, Darmlänge, Gebissform, Enzymausstattung der zentralen Stoffwechselorgane, und vieles mehr. Die Faktoren, die hineinspielen, sind so zahlreich, dass man gar nicht mehr weiß, woran man solche Fragen eigentlich festmachen soll. Bei den von Ihnen genannten Erkrankungen geht ...
von mercedes
08.12.11, 20:50
Forum: Innere- und Allgemeinmedizin
Thema: magenspiegelung - warum mal mit u ohne narkose?
Antworten: 5
Zugriffe: 1746

Re: magenspiegelung - warum mal mit u ohne narkose?

Ich habe auch bei einer ambulanten Gastroskopie eine Sedierung bekommen; könnte mir das ohne nicht vorstellen. Das dürften wirklich nur sehr indolente Patienten tolerieren. Ich persönlich könnte es mir nicht vorstellen.
von mercedes
08.12.11, 20:45
Forum: Ernährung
Thema: Habe ich eine Esstörung? - Medizinische Reha
Antworten: 6
Zugriffe: 6581

Re: Habe ich eine Esstörung? - Medizinische Reha

Das heißt sie lassen sich also kaum absetzen; je nach Schweregrad der von Ihnen genannten Persönlichkeitsstörung wäre aber vielleicht statt den älteren Atypika alternativ Aripiprazol(Abilify) möglich. Dieses macht keine Gewichtszunahme und deutlich weniger Konzentrationsstörungen. Weiß nur nicht, ob...
von mercedes
07.12.11, 21:04
Forum: Ernährung
Thema: Habe ich eine Esstörung? - Medizinische Reha
Antworten: 6
Zugriffe: 6581

Re: Habe ich eine Esstörung? - Medizinische Reha

Man nennt das "latente Essstörung". Es ist unter Experten umstritten, allerdings halte nicht nur ich sehr viel von der anthroposophischen, ganzheitlichen Medizin. Davon gibt es noch nicht viele Kliniken in Deutschland, so dass die Auswahl nicht groß ist. In der Nähe von Stuttgart gibt es eine, aller...
von mercedes
07.12.11, 20:00
Forum: Ernährung
Thema: Magenbypass - privat bezahlen - in jedem fall möglich?
Antworten: 2
Zugriffe: 5413

Re: Magenbypass - privat bezahlen - in jedem fall möglich?

Geld ermöglicht mittlerweile leider vieles; theoretisch würde es sich um eine Schönheitsoperation handeln. Diese sind streng genommen ja auch Körperverletzung, und dennoch legal. Ich will auch nicht wissen, wie es im Ausland aussieht; dort ist wahrscheinlich noch mehr möglich. In Asien lassen sich m...
von mercedes
30.11.11, 20:40
Forum: Dermatologie
Thema: Schwitze stark :-(
Antworten: 1
Zugriffe: 3105

Re: Schwitze stark :-(

Das stärkste, was es an lokaler Therapie gibt ist Aluminiumchloridlösung, die man sich in der Apotheke mischen lassen kann;gegen Geruchsbildung hilft Desinfektionsspray. Auch die Wichtigkeit atmungsaktiver Kleidung wird oft unerschätzt, ebenso wie regelmäßiges "Training"(Saunagänge, zeitweiliges "zu...
von mercedes
27.11.11, 00:11
Forum: Innere- und Allgemeinmedizin
Thema: ständige Hautschwellungen und Entzündungen
Antworten: 16
Zugriffe: 4500

Re: ständige Hautschwellungen und Entzündungen

Nicht jede Vaskulitis muss ein Wegener sein; ich wollte Ihnen sicher keine Angst machen. Überlegte nur, ob es Sinn machen würde, einen Rheumatologen zu konsultieren; der sich mit weit mehr als nur Vaskulitischem beschäftigt. Eigentlich kann es jede Form chronischer Entzündung sein, unter Umständen e...
von mercedes
25.11.11, 23:38
Forum: Basisdebatte Alternative Methoden u. Medizin
Thema: Alternativmedizin = Humbug?
Antworten: 30
Zugriffe: 47569

Re: Alternativmedizin = Humbug?

Vielleicht sind ganz rationale Mechanismen dahinter, die man heute einfach nur noch nicht aufgedeckt hat. Ganz im Sinne von "absence of evidence is not evidence of absence"; einer der Leitsätze der Evidenzbasierten Medizin. Sofern man die Kompetenzbereiche klar abdeckt, ist die Alternativmedizin den...