Die Suche ergab 65 Treffer

von DocL
01.10.17, 01:02
Forum: Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde
Thema: Eustachische Röhre funktioniert nicht
Antworten: 1
Zugriffe: 3410

Re: Eustachische Röhre funktioniert nicht

Googeln Sie am besten nach "Tubenballondilatation" Vielloeicht finden sie eine Klinik in ihrer Nähe und können sich dort beraten lassen, ob dieser Eingriff für sie eine Behandlungsoption ist.

MfG
von DocL
09.04.16, 22:10
Forum: Innere- und Allgemeinmedizin
Thema: Bitte Blutbild überprüfen, Werte erhöht
Antworten: 2
Zugriffe: 1951

Re: Bitte Blutbild überprüfen, Werte erhöht

Ich kann hier keine Referenzwertangabe erkenne. Es sind einmal die Werte in Prozrnt und dahinter absolut (also in Anzahl pro Liter).
Diese Werte sind absolut in Ordnung.
von DocL
28.01.16, 12:23
Forum: Innere- und Allgemeinmedizin
Thema: Medizinisches Rätsel
Antworten: 2
Zugriffe: 1602

Re: Medizinisches Rätsel

Der erste Ansprechpartner sollte ihr Hausarzt sein. Er dient als Lotse durchs Gesundheitssystem und irgendwo müssen ja auch die Befunde zusammenkommen. So wie ich es verstanden habe wurde derBauch bisher noch nixht untersucht. Eine Gelbfärbung kann viele Ursachen haben iwe z.B. Lebererkrankung, Gall...
von DocL
18.01.16, 08:16
Forum: Neurologie
Thema: Aneurysma im Kopf erfolgreich operiert> wie gehts weiter?
Antworten: 4
Zugriffe: 2572

Re: Aneurysma im Kopf erfolgreich operiert> wie gehts weiter

Nach einer Aneurysma Ruptur mit folgender Hirnblutung können vielfältigste Symptome auftreten, auch einige, die sie beschrieben haben. Ob und wie weit sich diese komplett zurückbilden kann man nur im zeitlichen Verlauf sehen. Falls sie eine Zunahme der Beschwerden beobachten sollten sie sie zeitnah ...
von DocL
27.11.15, 11:09
Forum: Orthopädie
Thema: Lendenwirbelbruch
Antworten: 3
Zugriffe: 3628

Re: Lendenwirbelbruch

Das ist so einfach nicht zu beantworten. Es hangt von der Art und Ort des Bruches ab und ganz wichtig vom allgemeinen Zustand der Knochen. Denn jede OP an Wirbelkörpern verändert die Statik und kann das Risiko für Brücher ober oder unterhalb der versorgten Stelle erhöhen. Suchen eine Klinik in ihrer...
von DocL
11.08.15, 10:50
Forum: Interdisziplinäre Intensivmedizin
Thema: Künstliches Koma
Antworten: 1
Zugriffe: 10161

Re: Künstliches Koma

Bei älteren Menschen kann die Verwirrtheit das Anzeichen für schwere Krankheit sein. Noch bevor andere Zeichen wie Fieber auftreten. So war es wohl bei ihrem Opa.
Wie lange der Aufwachprozess dauert kann niemand vorhersagen. Das kann durchaus viele Wochen dauern.
Viel Kraft in dieser Zeit.

DocL
von DocL
01.07.15, 21:57
Forum: Innere- und Allgemeinmedizin
Thema: Magen mag keine Medizin:-(
Antworten: 4
Zugriffe: 1677

Re: Magen mag keine Medizin:-(

Ja.Davon ist auszugehen, da sie wohl alles essen können, aber sobald Medizin im Spiel ist rebelliert ihr Körper. Und zwar sofort wie sie es beschreiben, dass klingt nicht nach einem ernsten organischen Problem, sondern danach, als ob ihnen ihr Kopf die Probleme bereitet. Schließlich gibt es unzählig...
von DocL
30.06.15, 10:48
Forum: Innere- und Allgemeinmedizin
Thema: Magen mag keine Medizin:-(
Antworten: 4
Zugriffe: 1677

Re: Magen mag keine Medizin:-(

Die Psyche.
von DocL
23.03.15, 12:35
Forum: Anästhesie
Thema: Inkomplette Peridualanästhesie, Methoden, Tests diese zu erk
Antworten: 65
Zugriffe: 37404

Re: Inkomplette Peridualanästhesie, Methoden, Tests diese zu

könneneniebe Clere, Sie baten hier im www um Rat. 2 Experten fanden nichts auffällig bzgl. Ihrer Anfrage. Sie gaben ihnen eine Antwort, die nicht ihren Erwartungen entsprach und sind jetzt damit unzufrieden? Auch ich als Narkosearzt kann nicht aufflliges entdecken. Das problrm der elektronischen Dok...
von DocL
22.09.14, 10:58
Forum: Interdisziplinäre Intensivmedizin
Thema: schwerer Herzinfarkt, hypoxischer Hirnschaden, Koma
Antworten: 6
Zugriffe: 9110

Re: schwerer Herzinfarkt, hypoxischer Hirnschaden, Koma

Sehr geehrte Tilly82, so wie sie die Untersuchungen der Ärzte vor Ort beschreiben, hat ihre Mutter einen schweren Sauerstoffmangel im Gehirn erlitten, der nicht mehr reparabel ist. Ihre Mutter wird nicht mehr richtig aus dem "Koma" aufwachen. Falls sie das Ereignis überhaupt überleben sollte, wird s...
von DocL
05.05.14, 19:33
Forum: Rettungsdienst & Notfallmedizin
Thema: Morphium bei Asthmaanfall???
Antworten: 8
Zugriffe: 17557

Re: Morphium bei Asthmaanfall???

Es ist ja auch ein Unterschied, ob sie sich schon in einem Anfall befunden oder nicht. Ein Absenken der Atemfrequenz (33/min ist wirklich zu hoch, da kann kein gescheiter Gasaustausch in der Lunge stattfinden) ist im Anfall durchaus erstrebenswert, um ihnen mit einer verlangsamten Atmung mehr Zeit z...
von DocL
05.04.14, 10:32
Forum: Rettungsdienst & Notfallmedizin
Thema: Verpflichtung zur Notarzt-Begleitung nach Opiatgabe?
Antworten: 13
Zugriffe: 16207

Re: Verpflichtung zur Notarzt-Begleitung nach Opiatgabe?

Für mich stellt die Nachforderung eines NA eine Notarztindikation dar. Sie zeigt mir, dass der RA momentan mit der Situation überfordert ist, und deshalb einen NA haben will. Ob die Nachforderung bzw. das nicht gehen lassen in diesem Fall medizinisch oder rechtlich zu begründen ist, ist mir egal. In...
von DocL
28.02.14, 10:09
Forum: Anästhesie
Thema: Frage zur Vollnarkose und den Voruntersuchungen
Antworten: 9
Zugriffe: 6114

Re: Frage zur Vollnarkose und den Voruntersuchungen

Wenn sie sich gut fühlen und die normalen Belastungen des Alltages gut meistern können, ist es sehr unwahrscheinlich, dass bei Voruntersuchungen (Blutabnahme oder EKG) etwas auffallen würde, dass von einer Narkose abhält. Zumal es sich um einen kleinen, örtlich beschränkten (ohne das Risiko von schw...
von DocL
05.01.14, 18:51
Forum: Rettungsdienst & Notfallmedizin
Thema: Wie kommt der LNA zum Einsatzort?
Antworten: 10
Zugriffe: 19694

Re: Wie kommt der LNA zum Einsatzort?

Hier im Stadt- und Landkreis Karlsruhe besteht eine Zufallsbereitschaft für LNA. Die Größe des Einsatzgebietes betägt ca. 35 x 45 km, Geschätze Einwohnerzahl 500000 ohne Einpendler. Es gibt ein Gruppe für den nördlichen Kreis und eine für den südlichen Kreis, welche primär alarmiert wird. Meldet sic...
von DocL
21.11.13, 22:20
Forum: Innere- und Allgemeinmedizin
Thema: Entfernung der Gallenblase?
Antworten: 109
Zugriffe: 50299

Re: Entfernung der Gallenblase?

Sehr geehrter Herr Dr. Zöller, vielen herzlichen Dank für Ihre Antwort. Man hat bei meiner Stiefschwester heute noch keine ERCP gemacht aus 'organisatorischen Gründen'. Es kamen wohl ein paar Notfälle dazwischen. Was die große OP anbelangt sehe ich jetzt schon klarer, habe dazu aber noch ein paar F...