Die Suche ergab 42 Treffer

von Maiwald Ursula
17.06.13, 15:53
Forum: Zahnmedizin
Thema: Erbitte Rat
Antworten: 5
Zugriffe: 3463

Re: Erbitte Rat

Liebe Heidu, dank für den Beitrag. Werde wohl mal einem anderen ZA einen Besuch abstatten und mir seinen Vorschlag anhören, denn man hat ja die Möglichkeit, sich eine Zweitmeinung einzuholen.
Liebe Grüsse
Ursula
von Maiwald Ursula
16.06.13, 16:31
Forum: Zahnmedizin
Thema: Erbitte Rat
Antworten: 5
Zugriffe: 3463

Re: Erbitte Rat

Danke Anästhesieschwester für Antwort. Dann muss ich mich halt weiter informieren.
Liebe Gruesse
Ursula
von Maiwald Ursula
16.06.13, 13:39
Forum: Zahnmedizin
Thema: Erbitte Rat
Antworten: 5
Zugriffe: 3463

Re: Erbitte Rat

Hallo, ist niemand hier, der meine Fragen beantworten kann? Ich warte sehr auf Antworten. Vielleicht habe ich ja jetzt Glück. Bitte, bitte.
U. Maiwald
von Maiwald Ursula
12.06.13, 20:11
Forum: Zahnmedizin
Thema: Erbitte Rat
Antworten: 5
Zugriffe: 3463

Erbitte Rat

Hallo und guten Abend. Nach Brust- und Darmkrebs (im Abstand von 1 1/2 Jahren) mit anschl. Chemo wurden mir die letzten Zähne gezogen und ich bekam eine Vollprothese. Leider ist in meinem Unterkiefer das Zahnfleisch soweit zurückgegangen, dass die Prothese kaum noch hält und wenn nur mit Schmerzen (...
von Maiwald Ursula
13.04.13, 21:33
Forum: Urologie, Nephrologie und Dialyse
Thema: Inkontinenz
Antworten: 2
Zugriffe: 219

Re: Inkontinenz

Guten Abend und herzlichen Dank für Ihre Rückmeldung. Habe mir den Link angeschaut und denke, dass eine OP doch die bessere Alternative ist, obwohl ich einen Greuel vor schon wieder einer OP habe. Hatte im Juni 2006 Brutkrebs-OP mit Amputation der linken Brust und anschließend Chemo - 1 1/2 Jahre sp...
von Maiwald Ursula
13.04.13, 13:13
Forum: Brustkrebs
Thema: Frage zu Tamoxifen
Antworten: 11
Zugriffe: 15324

Re: Frage zu Tamoxifen

Noch ein Nachtrag: Hatte ich hier bei den Urologen erkundigt, aber noch keine Antwort erhalten. Wie es aussieht, ist in allen Foren noch der Winterschlaf aktuell.
Ursula
von Maiwald Ursula
13.04.13, 13:11
Forum: Brustkrebs
Thema: Frage zu Tamoxifen
Antworten: 11
Zugriffe: 15324

Re: Frage zu Tamoxifen

Hallo, danke für deine Antwort. Habe mir den von Kassandra eingestellten Link durchgelesen - der besagt doch, dass die weitere Einnahme von Tamoxifen eher zu einem Rezidiv führt. Werde das mit meiner FÄ besprechen und dann wohl die weitere Einnahme beenden. Ja, der seit Oktober andauernde Winter war...
von Maiwald Ursula
12.04.13, 18:56
Forum: Brustkrebs
Thema: Frage zu Tamoxifen
Antworten: 11
Zugriffe: 15324

Re: Frage zu Tamoxifen

Hallo, trotzdem vielen Dank für die Antwort. Ich denke, werde beim nächsten Gyn.-Besuch meine Ärztin noch einmal dazu befragen und dann noch einmal neu entscheiden, ob ich weiternehme oder nicht. Wie kommt es, dass hier kaum noch geschrieben wird? Weißt du da Näheres, oder ist das normal so. Liebe G...
von Maiwald Ursula
11.04.13, 19:16
Forum: Urologie, Nephrologie und Dialyse
Thema: Inkontinenz
Antworten: 2
Zugriffe: 219

Inkontinenz

Guten Abend, seit ein paar Wochen leide ich unter starker Harninkontinenz. Nachdem ich meiner Gyn. im Zuge der BK-Nachsorge davon erzählte, bekam ich zuerst ein Dauerrezept für Einlagen. Aber jetzt ist es so schlimm geworden, dass ich das Wasser gar nicht mehr halten kann (trotz Beckenboden-Gymnasti...
von Maiwald Ursula
11.04.13, 18:52
Forum: Brustkrebs
Thema: Frage zu Tamoxifen
Antworten: 11
Zugriffe: 15324

Frage zu Tamoxifen

Hallo und guten Abend, bis Januar d. J. habe ich nach Brust-OP und Chemo 5 Jahre Tamoxifen genommen. Als ich jetzt Termin zur Nachsorge hatte, verschrieb mir meine Gyn. wieder das Mittel. Auf meine Nachfrage teilte sie mir mit, dass neue Erkenntnisse aussagen, es sei besser, Tamoxifen doch über eine...
von Maiwald Ursula
17.08.12, 19:40
Forum: Psychotherapie
Thema: Eine für mich sehr wichtige Frage
Antworten: 6
Zugriffe: 3438

Re: Eine für mich sehr wichtige Frage

Hallo, vielen Dank für eure schnellen Antworten. Versuche hier gleich auf gestellte Fragen zu antworten. 1. Das Verhältnis zu meinen 3 Kindern ist sogar sehrgut. Aber alle haben selber Familie und ihre eigenen Probleme (nur ein paar Beispiele: unsere Älteste hatte als zweites einen Sohn, der schwer ...
von Maiwald Ursula
17.08.12, 15:45
Forum: Psychotherapie
Thema: Eine für mich sehr wichtige Frage
Antworten: 6
Zugriffe: 3438

Eine für mich sehr wichtige Frage

Hallo und guten Tag, Ich bin Jahrgang 1941 - weblich - seit 52 Jahren verheiratet - an Brust- und Darmkrebs erkrankt - leide unter chronischen Kopfschmerzen (hier hilft mehr sehr gut ein Schmerzpflaster, das ich von Schmerztherapeut bekomme. Das nur kurz zu meiner Vorgeschichte. Jetzt die Gründe, we...
von Maiwald Ursula
24.06.12, 09:33
Forum: Innere- und Allgemeinmedizin
Thema: Schmerzen von linker Pobacke ausstrahlend in linkes Bein?
Antworten: 1
Zugriffe: 721

Schmerzen von linker Pobacke ausstrahlend in linkes Bein?

Hallo und guten Tag, seit ein paar Tagen habe ich nach dem Aufwachen starke Schmerzen, ausgehend von der linken Pobacke ins linke Bein, die mich sehr beim Gehen behindern. Heute früh ist es mir passiert, dass ich, als ich links auftrat, gleich am Boden lag. Nachdem ich mich wieder hochgerappelt hatt...
von Maiwald Ursula
09.04.12, 18:42
Forum: Schmerztherapie
Thema: Kopfschmerzen - Schmerztherapie
Antworten: 6
Zugriffe: 4135

Re: Kopfschmerzen - Schmerztherapie

Herzlichen Dank für Ihre Rückmeldung. Bis jetzt habe ich es einigermaßen geschafft - habe zwar heute mitttag erbrochen - aber jetzt geht es mir besser. Morgen habe ich Termin bei meinem langjährigen Hausarzt und soll auch die Schmerztherapeutin anrufen und Rückmeldung geben, wie es mir über die Feie...
von Maiwald Ursula
07.04.12, 16:51
Forum: Schmerztherapie
Thema: Kopfschmerzen - Schmerztherapie
Antworten: 6
Zugriffe: 4135

Re: Kopfschmerzen - Schmerztherapie

Auch Ihnen herzlich Dank für Ihr Antwort. Über die Feiertage würde ich nur ungern zu Notarzt oder ins Krankenhaus gehen (nur im dringenden Notfall). Heute morgen und am Nachmittag Blutdruck gemessen (morgens 195/100-98 + um 17.00 Uhr 200/100-100). Ab welchem Wert müsste ich jetzt während des langen ...