Die Suche ergab 106 Treffer

von sh
03.07.19, 12:07
Forum: Chirurgie und Unfallchirurgie
Thema: Bluterguß großer Zeh
Antworten: 1
Zugriffe: 302

Re: Bluterguß großer Zeh

Heute musste ich noch einen Befund abholen. Dort zeigte ich meinen Zeh. Es handelt sich um eine Blutblase. Jetzt heißt es abwarten, bis diese von allein auf geht. Ich soll den Fuss viel hochlegen und kühlen, damit die Schwellung zurück geht. Auf keinen Fall selbst öffnen, damit es zu keiner Entzündu...
von sh
02.07.19, 21:29
Forum: Chirurgie und Unfallchirurgie
Thema: Bluterguß großer Zeh
Antworten: 1
Zugriffe: 302

Bluterguß großer Zeh

Hallo, ich habe oberhalb des Zehnagels auf der rechten Seite einen Bluterguß, ausgehend vom Nagelbett. Ich hatte zuvor eine leichte Nagelbettentzündung durch einen eingewachsenen Zehnagel. Gestern stieß ich mich einige Male genau an dem betroffenen Zeh, nun habe ich oben einen leicht angeschwollenen...
von sh
22.02.19, 14:58
Forum: Chirurgie und Unfallchirurgie
Thema: Schnappfinger
Antworten: 6
Zugriffe: 2834

Re: Schnappfinger

Hallo Anna, vielen Dank für die Antwort. Inzwischen wurde der Finger erfolgreich operiert. Ich bin mit dem Ergebnis voll zufrieden. Volle Belastbarkeit und keine Bewegungseinschränkungen. Es war eine ambulante OP, nach 10 Tagen wurden die Fäden gezogen. Danach musste ich noch eine Weile mit der Bela...
von sh
19.10.18, 16:42
Forum: Chirurgie und Unfallchirurgie
Thema: Schnappfinger
Antworten: 6
Zugriffe: 2834

Re: Schnappfinger

Ich fand das auch merkwürdig. Eine Spritze wollte er mir geben, die lehnte ich aber ab. Eigentlich dachte ich, ich bekomme gleich eine Überweisung zu einem Handchirugen. Leider ist meine Ärztin (Handchirugin) letztes Jahr in Rente gegangen. Sie hat auch bei beiden Armen das Karpaltunnelsyndrom operi...
von sh
19.10.18, 13:03
Forum: Chirurgie und Unfallchirurgie
Thema: Schnappfinger
Antworten: 6
Zugriffe: 2834

Re: Schnappfinger

Hallo Dr. Fischer, vielen Dank für die schnelle Antwort. Im September vor etwa 4 Wochen war ich beim Orthopäden. Der empfahl warme Handbäder zu machen. Was aber nicht half. Das zurück biegen des Fingers ist schmerzhaft, teilweise schmerzt es auch in der linken Außenseite der Hand. Teilweise vermeide...
von sh
18.10.18, 21:39
Forum: Chirurgie und Unfallchirurgie
Thema: Schnappfinger
Antworten: 6
Zugriffe: 2834

Schnappfinger

Hallo, seit einigen Wochen ärgert mich der kleine Finger der rechten Hand. Wärme Handbäder, Empfehlung des Orthopäden, nachdem ich eine Spritze in die Hand ablehnte :idea: :( , halfen nicht. Gestern erhielt ich die Überweisung zu einem Chirugen. Der kleine Eingriff ist mir bekannt, wurde schon bei z...
von sh
28.06.18, 21:50
Forum: Angiologie und Gefäßchirurgie
Thema: Beinvenenthrombose und Lungenembolie
Antworten: 6
Zugriffe: 14404

Re: Beinvenenthrombose und Lungenembolie

Hallo, solch ein Bluttest steht bei meinem Mann noch aus. Das soll aber noch dieses Jahr gemacht werden. Die Fitness meines Mannes hat sich zunehmend verbessert. Hat er anfangs noch geschnauft als er die Treppen in unserem 11 Geschosser hoch gelaufen ist, schafft er es jetzt schon ganz gut. Kompress...
von sh
27.06.18, 22:51
Forum: Angiologie und Gefäßchirurgie
Thema: Beinvenenthrombose und Lungenembolie
Antworten: 6
Zugriffe: 14404

Re: Beinvenenthrombose und Lungenembolie

Oh, eine Weile nicht im Forum gewesen. :cry: Meinem Mann geht es soweit gut. Er arbeitet als Lagerist. Muss täglich Waren- und Ausgänge im technischemnBereich bewältigen. Große Kartons auf Regale heben oder runter holen. Arbeit am Computer gehört natürlich auch dazu. Mein Mann ist Jahrgang 56, muss ...
von sh
15.10.16, 01:18
Forum: Angiologie und Gefäßchirurgie
Thema: Beinvenenthrombose und Lungenembolie
Antworten: 6
Zugriffe: 14404

Re: Beinvenenthrombose und Lungenembolie

Gestern wurde mein Mann aus dem Krankenhaus entlassen. Er wurde zuvor von den blutverdünnenden Spritzen auf Tabletten umgestellt. Vor der Entlassung wurde nochmal das Herz mit Ulltraschall kontrolliert. Die dabei anwesenden Ärzte meinten bei dem Befund der Lunge, 3 mm, hätte er sterben können. Zu Gu...
von sh
12.10.16, 19:51
Forum: Angiologie und Gefäßchirurgie
Thema: Beinvenenthrombose und Lungenembolie
Antworten: 6
Zugriffe: 14404

Beinvenenthrombose und Lungenembolie

Mein Mann liegt seit gestern im Krankenhaus auf der Inneren Station, bekommt täglich zwei Spritzen für die Butverdünnung und zwei mal 1 Tropf für den Flüssigkeitshaushalt. Er kam über die Notaufnahme, wurde inzwischen untersucht, CT Lungenbereich und Sonografie der Beinvene. Die Beinschwellung ist b...
von sh
24.06.16, 01:09
Forum: Zahnmedizin
Thema: Übertragung von Vieren der Nasennebenhöhle auf die Zähne
Antworten: 3
Zugriffe: 5788

Re: Übertragung von Vieren der Nasennebenhöhle auf die Zähne

Hallo, ich habe das gleiche Problem. Allerdings hatte ich Anfang Mai eine Nasennebenhölentzündung. Die musste ich ohne Antibiotikabehandlung alternativ behandeln. Sinupret und Schmerztabletten. Vor ungefähr 2 Wochen hatte ich über 3 Tage das Gefühl, als wenn die Entzündung wieder aufflackert. Leicht...
von sh
13.09.15, 11:19
Forum: Innere- und Allgemeinmedizin
Thema: Hepatitisimpfung
Antworten: 6
Zugriffe: 2750

Re: Hepatitisimpfung

Hallo Dr Dillenburg, vielen Dank für die Antwort. Inzwischen ist schon wieder ein wenig Zeit vergangen. Bei meinem Mann, der inzwischen bei einem fachkundigen Internisten in der Lebersprechstunde betreut wird, wurde wieder Blut abgenommen und ein Ultraschall gemacht. Ich musste auch dort hin, um mei...
von sh
13.08.15, 23:09
Forum: Innere- und Allgemeinmedizin
Thema: Hepatitisimpfung
Antworten: 6
Zugriffe: 2750

Re: Hepatitisimpfung

Vielen Dank für die schnelle Antwort. Der Arzt meines Mannes gab die Empfehlung zur Kontrolle. Bei meinem Mann wurde Hepatitis B diagnostiziert. Der Virus ist im geringem Ausmaß nachgewiesen worden. Da mein Mann ein sehr gutes Immunsystem hat, ist der Virus bisher nicht ausgebrochen. So die Aussage ...
von sh
12.08.15, 15:34
Forum: Innere- und Allgemeinmedizin
Thema: Hepatitisimpfung
Antworten: 6
Zugriffe: 2750

Hepatitisimpfung

Hallo, 2008 bekam ich eine Hepatitis Impfung A und B. Meine Frage bin ich dadurch dauerhaft geschützt?
von sh
04.04.15, 00:31
Forum: Innere- und Allgemeinmedizin
Thema: Blutwertveränderungen HB Wert im Fall
Antworten: 6
Zugriffe: 1716

Re: Blutwertveränderungen HB Wert im Fall

Hallo Dr. Tillenburg, die Radiojod Therapie wurde gemacht, weil ich eine Überfunktion der Schilddrüse hatte. Die Blutwerte damals entsprachen einer Unterfunktion. Danach wurde ich regelmäßig zu Kontrolluntersuchungen mit Blutabnahme und Ulltraschallkontrolle bestellt. Ich brauchte auch keine Tablett...