Die Suche ergab 267 Treffer

von Chandra
24.03.20, 07:51
Forum: COVID-19 (Coronavirus)
Thema: Antikörper aus dem Blut von wieder gesunden Infizierten
Antworten: 3
Zugriffe: 308

Re: Antikörper aus dem Blut von wieder gesunden Infizierten

Guten Morgen, nochmal ein Zitat dazu von Herrn Jäckel, der Herrn Drosten zitiert. :wink: "Prof. Dr. Christian Drosten hat geschrieben: Man müsste jetzt mal schauen, Patienten, die aus dem Krankenhaus entlassen sind nach überstandener Infektion, die würde man gerne mal über eine Zeit verfolgen. Und g...
von Chandra
24.03.20, 07:45
Forum: COVID-19 (Coronavirus)
Thema: Mundschutz : denke das er extrem nützlich wäre....
Antworten: 4
Zugriffe: 189

Re: Mundschutz : denke das er extrem nützlich wäre....

Wenn es genug Mundschutz gäbe und dieser nicht zu einer ansonsten "schlampigen" Hygiene der Bevölkerung führt, könnte es durchaus ein Schutz sein. Nur die Atemluft ist über eine Tröpfcheninfektion nicht der einzige bekannte Infektionsweg.
von Chandra
24.03.20, 00:28
Forum: COVID-19 (Coronavirus)
Thema: Mundschutz : denke das er extrem nützlich wäre....
Antworten: 4
Zugriffe: 189

Re: Mundschutz : denke das er extrem nützlich wäre....

Und ich glaube auch das man dann die Kontaktregeln lockern könnte. Genau das ist das Problem, das würden viele denken, dem ist aber nicht so. Und der Vorrat an Atemschutzmasken ist auch für KH-Mitarbeiter, die sehr dringend darauf angewiesen sind (und auf die wir alle dringend angewiesen sind!), vi...
von Chandra
24.03.20, 00:19
Forum: COVID-19 (Coronavirus)
Thema: Covid-19 auf Wurst und aneren nicht abkochbaren Lebensmittel...
Antworten: 2
Zugriffe: 135

Re: Covid-19 auf Wurst und aneren nicht abkochbaren Lebensmittel...

- ich könnte mir gut vorstellen das ein Metzgereimitarbeiter Covid-19 hat und durch versehen auf die Wurst niest. Auch ohne kenntnis das er Covid-19 hat Das wäre auch ohne eine Corona-Pandemie grob fahrlässig und ein Fall fürs Gesundheitsamt. :shock: Hier, den Link hatte Herr Jäckel einmal zu einer...
von Chandra
23.03.20, 09:30
Forum: COVID-19 (Coronavirus)
Thema: Dauer der Beschränkungen und Sinn
Antworten: 5
Zugriffe: 322

Re: Dauer der Beschränkungen und Sinn

Vielleicht können Sie bei einer Google-Bilder Suche mal "Flatten the curve" eingeben - die Grafik zeigt, warum ein langsamerer Verlauf wichtig ist, um die Krankenhaus- und Intensivkapazitäten nicht zu überlasten, wie jetzt ja schon beide Ärzte erklärt haben. Zudem verschafft es Zeit, einen Impfstoff...
von Chandra
22.03.20, 10:08
Forum: COVID-19 (Coronavirus)
Thema: Dauer der Beschränkungen und Sinn
Antworten: 5
Zugriffe: 322

Re: Dauer der Beschränkungen und Sinn

Teilweise wird eine geziehlte "Durchseuchung" unter den fitten Erwachsenen empfohlen. Welche seriöse Quelle empfiehlt das denn? Ob in den Nachrichten, bei Pressekonferenzen der Politiker oder des RKI - ich höre immer nur davon, dass davon dringend abzuraten ist!! Aus gutem Grund. Dieses Virus ist h...
von Chandra
22.03.20, 09:52
Forum: COVID-19 (Coronavirus)
Thema: Aktive/ passive Immunisierung
Antworten: 2
Zugriffe: 161

Re: Aktive/ passive Immunisierung

Sehr geehrter Herr Dr. Jäckel, vielen Dank für diese Info. Dann kann es also zumindest in einigen Monaten als Möglichkeit betrachtet werden, wenn die Immunität bestehen bleibt. Leider werden bis dahin wohl noch tausende Menschen sterben... :( Und eine Heilung im eigentlichen Sinne ists ja auch nicht...
von Chandra
21.03.20, 11:12
Forum: COVID-19 (Coronavirus)
Thema: Aktive/ passive Immunisierung
Antworten: 2
Zugriffe: 161

Aktive/ passive Immunisierung

Hallo, wahrscheinlich merkt man an der Frage, dass ich auf dem Gebiet totaler Laie bin. :roll: Bislang gibt es ja noch keinen sicheren Impfstoff, aber doch einige Menschen, die die Infektion überstanden haben und immun sind. Warum ist es anscheinend nicht möglich, bei Menschen mit einem sehr schwere...
von Chandra
20.03.20, 18:19
Forum: COVID-19 (Coronavirus)
Thema: COVID-19-Studie: Häufig Symptome des Verdauungstraktes
Antworten: 1
Zugriffe: 293

Re: COVID-19-Studie: Häufig Symptome des Verdauungstraktes

Das ist in der Tat gut zu wissen und ehrlich gesagt finde ich dieses Virus auch irgendwie interessant - wenn man es distanziert betrachten könnte. Der Virologe Prof. Hendrik Streek, der sehr viele Pat. insbesondere im besonders betroffenen Gebiet Heinsberg untersucht und befragt hat, hat zudem festg...
von Chandra
17.03.20, 23:47
Forum: COVID-19 (Coronavirus)
Thema: Ich habe nicht das Gefühl das die Regierung es ncoh unter kontrolle hat.
Antworten: 5
Zugriffe: 316

Re: Ich habe nicht das Gefühl das die Regierung es ncoh unter kontrolle hat.

Hi, zum einen kann ich mich Euphemia nur anschließen: Gerade erst ergriffene Maßnahmen brauchen einige Wochen, um eine Wirkung zu zeigen. Dazu kommt, dass es immer noch Asoziale gibt, die diese sog. Corona-Parties feiern und damit natürlich zur Virusverbreitung beitragen. Allerdings hast Du da eine ...
von Chandra
17.03.20, 23:45
Forum: COVID-19 (Coronavirus)
Thema: Ich habe nicht das Gefühl das die Regierung es ncoh unter kontrolle hat.
Antworten: 5
Zugriffe: 316

Re: Ich habe nicht das Gefühl das die Regierung es ncoh unter kontrolle hat.

Hi, zum einen kann ich mich Euphemia nur anschließen: Gerade erst ergriffene Maßnahmen brauchen einige Wochen, um eine Wirkung zu zeigen. Dazu kommt, dass es immer noch Asoziale gibt, die diese sog. Corona-Parties feiern und damit natürlich zur Virusverbreitung beitragen. Allerdings hast Du da eine ...
von Chandra
15.03.20, 20:52
Forum: COVID-19 (Coronavirus)
Thema: COVID-19 und Italien
Antworten: 6
Zugriffe: 526

Re: COVID-19 und Italien

Was man sicher tun kann und muss , ist zu versuchen, sich selbst und andere nicht anzustecken und das System nicht unnötig zu belasten. Aber genau das ist unwahrscheinlich wichtig! Auch wenn es Einschränkungen für einige Zeit bedeutet, ist verantwortungsvolles Verhalten der wichtigste Beitrag, den ...
von Chandra
14.03.20, 18:31
Forum: Innere- und Allgemeinmedizin
Thema: Dringend - Dubioser Befund vom Krankenhaus - Vater tot !
Antworten: 6
Zugriffe: 537

Re: Dringend - Dubioser Befund vom Krankenhaus - Vater tot !

Dass im geschilderten Fall überzogene "Gerätemedizin" eingesetzt wurde, ist aus meiner Sicht nicht erkennbar. Aber das habe ich auch nirgendwo behauptet. Da ihr Vater eben vor seinem Tod nicht an Geräten angeschlossen war und Jasmin darüber verwundert wirkte, habe ich die Geschichte mit der Patient...
von Chandra
08.03.20, 12:23
Forum: COVID-19 (Coronavirus)
Thema: Einschätzung des Schadenspotenzials des Coronavirus
Antworten: 23
Zugriffe: 858

Re: Einschätzung des Schadenspotenzials des Coronavirus

Ich frage mich gerade, wie langfristig damit umgegangen werden soll. Wenn es wirklich zutrifft, dass wir die nächsten Jahre mit diesem Virus leben müssen, wird es zwangsläufig große Folgen für die Wirtschaft geben (die sind z.T. ja jetzt schon spürbar) und wir können doch auch nicht jahrelang sämtli...
von Chandra
07.03.20, 11:37
Forum: COVID-19 (Coronavirus)
Thema: Einschätzung des Schadenspotenzials des Coronavirus
Antworten: 23
Zugriffe: 858

Re: Einschätzung des Schadenspotenzials des Coronavirus

Wie es kommt, hängt nämlich auch davon ab, was man tut. Darum sind die von mir angesprochenen Hygienemaßnahmen durchaus sinnvoll und wichtig! Ich meine damit überhaupt nicht, passiv alles zu erdulden und normal alles weiter zu machen wie bisher. Ich finde es schon richtig, dass zur Zeit große Veran...