Die Suche ergab 1725 Treffer

von Feuerblick
14.02.21, 22:28
Forum: Augenheilkunde
Thema: ein Auge Lasern lassen aufgrund Überanstrengung (Müdigkeit). Welche werte sind ausschlaggebend.
Antworten: 12
Zugriffe: 603

Re: ein Auge Lasern lassen aufgrund Überanstrengung (Müdigkeit). Welche werte sind ausschlaggebend.

@Humungus: Das mit der nachlassenden Wirkung (bzw. wieder zunehmenden Refraktionsfehlern im Verlauf) kann ich bestätigen. Das passiert nicht selten - auch wenn vorher über Jahre alles stabil war. Hyperope nach refraktivem Laser habe ich einige gesehen. Ein paar waren gut, ein paar waren okay, einige...
von Feuerblick
11.02.21, 18:58
Forum: Augenheilkunde
Thema: ein Auge Lasern lassen aufgrund Überanstrengung (Müdigkeit). Welche werte sind ausschlaggebend.
Antworten: 12
Zugriffe: 603

Re: ein Auge Lasern lassen aufgrund Überanstrengung (Müdigkeit). Welche werte sind ausschlaggebend.

Bernie, Sie wollen nicht ernsthaft einen intraokularen Eingriff mit Eröffnung des Augapfels (!) als weniger gefährlich als einen Lasereingriff empfehlen? Warum? Weil es eleganter ist, sich eine Endophthalmitis zu holen als eine Keratitis (für Laien: Entzündung des Augeninneren durch Bakterien statt ...
von Feuerblick
24.01.21, 09:01
Forum: Augenheilkunde
Thema: Hohe Zunahme des Schielwinkels nach herbeigeführter Pupillenerweiterung - Hintergrund?
Antworten: 10
Zugriffe: 971

Re: Hohe Zunahme des Schielwinkels nach herbeigeführter Pupillenerweiterung - Hintergrund?

EIn hohes Schielen blüht Ihnen nicht, weil auch Sie eine entsprechende Brille tragen werden. So einfach ist es manchmal im Leben. Wer weitsichtig ist, akkommodiert übrigens auch in der Ferne. Auch unter Zyklo. Und schielt dann auch in der Ferne unter Zyklo (oder ohne Brille). Kurz: Richtige Brille t...
von Feuerblick
22.01.21, 20:59
Forum: Augenheilkunde
Thema: Hohe Zunahme des Schielwinkels nach herbeigeführter Pupillenerweiterung - Hintergrund?
Antworten: 10
Zugriffe: 971

Re: Hohe Zunahme des Schielwinkels nach herbeigeführter Pupillenerweiterung - Hintergrund?

Wenn der Presbyope seine Lesebrille trägt, muss er nicht akkommodieren, da er schon scharf sieht. Kein Akkommodationsreiz, da Scharfstellen nicht notwendig. Ja, junge Leute in Zykloplegie mit akkommodativen Schielkomponente schielen in der Regel stärker, wenn sie versuchen, etwas scharf zu sehen. Lo...
von Feuerblick
22.01.21, 16:34
Forum: Augenheilkunde
Thema: Hohe Zunahme des Schielwinkels nach herbeigeführter Pupillenerweiterung - Hintergrund?
Antworten: 10
Zugriffe: 971

Re: Hohe Zunahme des Schielwinkels nach herbeigeführter Pupillenerweiterung - Hintergrund?

Naja, Humungus, unsere Klientel mit einem nicht durch irgendwelche Erkrankungen bedingten (und zumindest teilweise akkommodativ bedingten) Schielen liegt ja in aller Regel deutlich unter dem presbyopen Alter. Hinzu kommt, dass die meisten presbyopen Schieler sinnvollerweise mit Brille/Lesebrille aus...
von Feuerblick
19.01.21, 15:45
Forum: Augenheilkunde
Thema: Erfahrungen zu Multifokallinsen
Antworten: 1
Zugriffe: 514

Re: Erfahrungen zu Multifokallinsen

Haben Sie schon mal hier im Forum quergelesen? Die Frage wurde schon oft gestellt und beantwortet.
von Feuerblick
06.01.21, 10:45
Forum: Augenheilkunde
Thema: unscharf mit Brille, Schielen Unwohlsein, Lasik
Antworten: 11
Zugriffe: 958

Re: unscharf mit Brille, Schielen Unwohlsein, Lasik

Nein., das halte ich für sehr unwahrscheinlich.
von Feuerblick
05.01.21, 15:49
Forum: Augenheilkunde
Thema: unscharf mit Brille, Schielen Unwohlsein, Lasik
Antworten: 11
Zugriffe: 958

Re: unscharf mit Brille, Schielen Unwohlsein, Lasik

Ganz ehrlich: Ich glaube nicht, dass dieses „Unwohlsein“ (was genau ist das denn? Kopfschmerzen? Schwindel?) gar nicht von den Augen kommt. Schon mal beim HNO gewesen? Internistisch abgeklärt? Neurologisch abgeklärt?
von Feuerblick
18.12.20, 16:00
Forum: Augenheilkunde
Thema: Frage zur Alterssichtigkeit
Antworten: 3
Zugriffe: 576

Re: Frage zur Alterssichtigkeit

Die Altersweitsichtigkeit tritt bei Weitsichtigen nicht früher auf sondern wird von diesen oftmals einfach eher bemerkt, da sie fast nie vollständig (oder gar nicht) mit Fernbrille auskorrigiert sind. Sprich: Eine Restweitsichtigkeit ist in den allermeisten Fällen trotz Brille/Kontaktlinsen noch vor...
von Feuerblick
06.12.20, 16:31
Forum: Augenheilkunde
Thema: Okklusionstherapie mit wenig Fortschritt
Antworten: 3
Zugriffe: 448

Re: Okklusionstherapie mit wenig Fortschritt

Fragen Sie die Orthoptistin bitte mal, ob eine zentrale Fixation besteht bzw. ob sie diese kontrolliert hat. Wie wurde denn dieser sehr winzige Schielwinkel herausgefunden? Bei einem Mikroschielen kann die Amblyopie (also das schlechtere Sehen eines Auges) grundsätzlich sehr hartnäckig sein. Hartnäc...
von Feuerblick
06.12.20, 12:03
Forum: Augenheilkunde
Thema: Okklusionstherapie mit wenig Fortschritt
Antworten: 3
Zugriffe: 448

Re: Okklusionstherapie mit wenig Fortschritt

Wie wurden die Brillenwerte bestimmt?
Wurde nach der Fixation geschaut? Besteht ein Schielen?
von Feuerblick
02.12.20, 20:30
Forum: Augenheilkunde
Thema: Theoretische Frage zum akkomodativem Schielwinkel
Antworten: 18
Zugriffe: 1272

Re: Theoretische Frage zum akkomodativem Schielwinkel

Weitsichtige haben (je nach Ausmaß) auch in der Ferne Probleme. Drei, sechs oder acht Dioptrien dauerhaft akkommodieren, um in der Ferne scharf sehen zu können (plus drei zusätzliche Dioptrien dann in der Nähe) ist nicht schön, macht Kopfschmerzen, Unscharfsehen etc. Deswegen haben auch weitsichtige...
von Feuerblick
01.12.20, 20:11
Forum: Augenheilkunde
Thema: Theoretische Frage zum akkomodativem Schielwinkel
Antworten: 18
Zugriffe: 1272

Re: Theoretische Frage zum akkomodativem Schielwinkel

Man kann durch die Nahbrille nicht plötzlich wieder akkommodieren. Das kann ein Alterssichtiger einfach nie mehr. Aber die fehlende Akkommodation macht in der Nähe weitsichtig (oder den Weitsichtigen noch weitsichtiger) und diese Weitsichtigkeit korrigiert man mit einer Brille. Wie man es in der Fer...
von Feuerblick
01.12.20, 11:08
Forum: Augenheilkunde
Thema: Theoretische Frage zum akkomodativem Schielwinkel
Antworten: 18
Zugriffe: 1272

Re: Theoretische Frage zum akkomodativem Schielwinkel

Kurzsichtige werden trotzdem altersweitsichtig, da auch die Linse der alten Kurzsichtigen nicht mehr flexibel ist und damit die Akkommodation nicht mehr funktioniert. Der Kurzsichtige kann dies aber (je nach Stärke der Kurzsichtigkeit, ideal sind 3 dpt) prima ausgleichen, indem er fürs Nahsehen die ...
von Feuerblick
28.11.20, 21:30
Forum: Augenheilkunde
Thema: Plötzlich helle, flimmernde Flecken und fliegende Punkte im rechten Auge
Antworten: 4
Zugriffe: 606

Re: Plötzlich helle, flimmernde Flecken und fliegende Punkte im rechten Auge

In Zusammenhang mit dem Ergebnis der Fluoreszenzangiographie und dem hohen Blutdruck tippe ich auf Durchblutungsstörungen. Vielleicht in Zusammenhang mit einer Migräne. Ich denke, der Plan mit dem Neurologen ist gut. Sollte es schlimmer werden, würde ich den eher früher aufsuchen.