Die Suche ergab 13 Treffer

von schaui
15.06.10, 05:38
Forum: Anästhesie- und Intensivpflege
Thema: "Ablöse" nach der Fachweiterbildung
Antworten: 5
Zugriffe: 14492

Verpflichtungen nach Übernahme der Kosten für eine WB Massnahme sind in der Tat gängig. Mit der Unterschrift unter den Vertrag erklären sich beide "Parteien" mit den geregelten Modalitäten einverstanden. Ich habe mich 2006 "ablösen" lassen. Die Rechnung, die mir mein ehemaliger Arbeitgeber gelistet ...
von schaui
29.07.09, 09:16
Forum: Anästhesie- und Intensivpflege
Thema: Fachweiterbildung Facharbeit
Antworten: 7
Zugriffe: 12840

Soweit ich weiss, kann jede Fachweiterbildungsstätte relativ frei die Vorgaben der Facharbeiten bestimmen. meine hier Umfang, Seitenformat, Schrift, Abstände und aber auch, wieviel pflegerisch und wieviel medizinisch sein darf/ soll. Über diese Vorgaben würde ich mich in der Weiterbildungsstätte inf...
von schaui
22.07.09, 13:25
Forum: Anästhesie- und Intensivpflege
Thema: arzt im aufwachraum
Antworten: 5
Zugriffe: 9256

aktuell in der Schweiz arbeitend und im AWR kombiniert mit 2 IMC Betten ist nie "ständig" ein Arzt.
b. Bed. (Schmerztherapien, Kreislaufprobleme) holen wir einen Arzt, Rest ist unsere Kompetenz.

Letzte Klinik in DE war auch nie ein Arzt ständig zugegen - kenne ich alles nicht so ein Luxus :roll:
von schaui
24.06.08, 11:26
Forum: Anästhesie- und Intensivpflege
Thema: Anerkennung vom Anästhesiefachpfleger in der Schweiz
Antworten: 4
Zugriffe: 7340

Wahrscheinlich ist relativ... Anfrage beim schweizerischen Berufsverband.... Die Anerkennung ist a) kostenpflichtig und b) meist nicht nötig und c) mit dem exakten Nachweis der Theorie- und Praxisstunden der FWB verbunden und dann noch kantonal unterschiedlich. Will heissen, dass du dich de facto be...
von schaui
19.12.07, 05:06
Forum: Anästhesie- und Intensivpflege
Thema: Freiberufliche Pflege als große Chance?
Antworten: 10
Zugriffe: 40563

Hallo Desflurator..... Vorausgesetzt du bist flexibel und gut, würde ich dir empfehlen, dich über den Einsatz als temporäre Pflegekraft (Intensiv, Anä, OPS) in der Schweiz zu erkundigen. Ich weiss nicht genau, was deine Motive sind, die Selbständigkeit einer Festanstellung vorzuziehen, aber zum eine...
von schaui
09.06.07, 03:55
Forum: Anästhesie- und Intensivpflege
Thema: ACLS ALS
Antworten: 4
Zugriffe: 7827

Veto!!

Hallo Raaul, ich muss Namrett leider widersprechen..... ALS hat sehr wohl etwas mit den Guidelines zu tun. Die Terminierung ist allerdings, wie unten schon erwähnt regional unterschiedlich. Im deutschsprachigen Raum ist ACLS nicht durchweg gängig, man spricht häufig auch von ALS (auch hier in der Sc...
von schaui
09.07.06, 13:22
Forum: Anästhesie- und Intensivpflege
Thema: Direkt nach der Ausbildung auf eine Intensivstation?
Antworten: 14
Zugriffe: 10485

Krankenpflegegesetz

Hallo Anne, war leider durch einen Umzug in die Schweiz länger nicht mehr im Forum, deshalb die verspätete Antwort Wenn ich recht erinnerlich bin gibt es einen Vermerk im Krankenpflegegesetz NRW, der ein halbes Jahr periphere Berufserfahrung auf einer Normalstation vorsieht. Ausnahmen können meines ...
von schaui
21.04.06, 01:15
Forum: Anästhesie- und Intensivpflege
Thema: Warum arbeitet ihr auf einer Intensivstation?
Antworten: 4
Zugriffe: 3127

ITS - Virus

Aloa Piratte! Ich denke es muss ein Virus sein, der einen dazu verdammt auf einer ITS zu arbeiten. Mich hat er bereits während der Ausbildung befallen, in der ich bereits 6 Monate auf einer ITS gearbeitet habe. Nach meiner Ausbildung wechselte ich in eine andere Klinik mit der direkten Bitte auf der...
von schaui
06.04.06, 02:40
Forum: Anästhesie- und Intensivpflege
Thema: Sedations-Schema
Antworten: 4
Zugriffe: 3240

Alles ist möglich ...

Je nach Klinik, Einstellung und Indikation alles schon ausprobiert, vor allem bevor die Skalen Einzug hielten war ein "tief analgosedierter" Pat. ein Guter .... - Fentanyl/ Midazolam - Sufenta/ Midazolam (eher selten, weil die meisten wenig Erfahrung damit haben) - Rapifen/ Midazolam ( out, weil teu...
von schaui
12.03.06, 03:50
Forum: Anästhesie- und Intensivpflege
Thema: Erfahrungen mit THC vs Multipler Sklerose??
Antworten: 1
Zugriffe: 2158

Erfahrungen mit THC vs Multipler Sklerose??

Eine Kollegin schildert den Fall einer jungen Frau, die nach ihrer ersten Schwangerschaft an Multipler Sklerose erkrankte. Diese willigt bis dato nicht in die empfohlene Interferontherapie ein. Nun gibt es meines Wissens nach einen Doktor/ Prof. aus den Niederlanden, der zudem in Berlin als Dozent f...
von schaui
12.03.06, 03:28
Forum: Anästhesie- und Intensivpflege
Thema: Suche Infos zum "Intensiv - pflegen" in der Schwei
Antworten: 2
Zugriffe: 5184

Vielen Dank, liebe INA

Laut Agentur ist der Schweizer Arbeitsmarkt wohl nur mit Geduld zu erreichen. Z. Zt. ist aber auch kein Druck mehr vorhanden, sodass ich, wenn denn die Zeit kommt, ein Bonbon suche. Dennoch bedankt für diè Infos, so habe ich zumindest einen ungefähren Anhaltspunkt.
Gruß Schaui
von schaui
26.02.06, 01:38
Forum: Anästhesie- und Intensivpflege
Thema: Suche Infos zum "Intensiv - pflegen" in der Schwei
Antworten: 2
Zugriffe: 5184

Suche Infos zum "Intensiv - pflegen" in der Schwei

Ich habe vor einige Zeit im Ausland zu arbeiten, habe aber Probleme Infos über die Annerkennung im Ausland zu bekommen. 1. Welchen Grad hat man z. B. als Intensivfachpfleger mit 5 Jahren interdiziplinärer Erfahrung und RbP in England ( ebenso in der Schweiz) Daran geknüpft sind ja auch die Gehaltsfo...
von schaui
25.02.06, 02:16
Forum: Anästhesie- und Intensivpflege
Thema: Antithrombosestrümpfe
Antworten: 1
Zugriffe: 1837

ATS

Natürlich ist der Wirkmechanismus erwiesen und unbestreitbar, sprich Kompression oberflächlicher Venen zur Erhöhung des venösen Rückstroms in tieferen Regionen. Ich denke, daß sie u. a. prinzipiell eine gute Methode darstellen, um den venösen Rückstrom zu fördern. Probleme bieten die Kontraindikatio...