Die Suche ergab 20 Treffer

von gasmann
27.06.05, 19:13
Forum: Anästhesie- und Intensivpflege
Thema: geblockte Trachealkanüle
Antworten: 4
Zugriffe: 2698

Bei uns werden die geblockten Kanülen garnicht routinemäßig gewechselt.
Warum sollte ein Wechsel stattfinden? Macht Ihr einen Unterschied zwischen Dilatationstracheotomie und ausgenähtem Tracheostoma?

Gruß Gasmann
von gasmann
03.06.05, 13:37
Forum: Rettungsdienst & Notfallmedizin
Thema: Kein Intensivbett - Wohin dann?
Antworten: 10
Zugriffe: 5957

Hallo Doc Alf! Hängt natürlich immer vom einzelnen Fall ab. Wenn ich dem Patienten keine längere Fahrt zumuten möchte, dann fahre ich aber auch schon mal nach Anmeldung trotzdem das nächstgelegene KH an. Dann halt Bauch rein, Brust raus und Kopf hoch und nicht aus dem Gleichwicht bringen lassen. Hab...
von gasmann
29.05.05, 12:32
Forum: Rettungsdienst & Notfallmedizin
Thema: Kompetenzstreit bei San-Dienst
Antworten: 42
Zugriffe: 16921

Hallo Gastretter! Wer streitet denn hier? Ich dachte wir diskutieren gepflegt... Hab gerade meinen Arztausweis rausgekramt. Der ist "sogar nur" vom Ärztlichen Kreisverband ausgestellt und bescheinigt mir die Mitgliedschaft als Arzt im Ärztlichen Kreisverband. Aber wenn das der Tatsache entspricht wa...
von gasmann
29.05.05, 12:15
Forum: Ausbildung
Thema: Facharzt für Notfallmedizin?
Antworten: 4
Zugriffe: 4280

Hallo! Was ich noch hinzufügen möchte: Es gibt in den Bundesländern zunehmend außer dem Fachkundenachweis Rettungsdienst (1 Woche Kurs, je nach Bundesland unterschiedlich viele mitgefahrene Notfalleinsätze und gewisse andere Vorraussetzungen) auch eine Zusatzbezeichnung Notfallmedizin, die eine höhe...
von gasmann
28.05.05, 18:33
Forum: Rettungsdienst & Notfallmedizin
Thema: Kompetenzstreit bei San-Dienst
Antworten: 42
Zugriffe: 16921

Hallo Thomas! Ich hoffe, daß Du das nicht in allen Fällen so siehst, wie Du das beschrieben hast, sonst könnte der Schuß auch mal nach hinten losgehen. Jeglichem Arzt, der sich nicht ausweisen kann, im Notfall die Mitarbeit zu verweigern, kann im schlimmsten Fall vielleicht sogar mit einer Anzeige e...
von gasmann
16.05.05, 20:55
Forum: Rettungsdienst & Notfallmedizin
Thema: Fallbeispiel: "Pat. spuckt Blut"
Antworten: 12
Zugriffe: 9691

Hallo! Danke für das gute Fallbespiel! Also mir persönlich würden die Angaben noch nicht reichen, um dem Patienten eine infauste Prognose zu bescheinigen, die mein Handeln beeinflussen würde. 1. inoperables "Rachen-Ca" heißt nicht, dass es nicht durch Radiochemotherapie zu behandeln ist. (sprechen m...
von gasmann
09.05.05, 21:25
Forum: Anästhesie- und Intensivpflege
Thema: Kinder als Besucher
Antworten: 14
Zugriffe: 45866

Kinder als Besucher

Hallo! Komme zwar nicht aus der Pflege, sondern aus dem Arztbereich, aber ich hätte trotzdem hier gerne eine Frage gestellt. Wie geht Ihr damit um, wenn die Bitte an Euch herangetragen wird , daß die Kinder von Patienten zu Besuch auf die Intensivstation kommen wollen? Bei uns gibt es immer mal wied...
von gasmann
07.05.05, 20:43
Forum: Rettungsdienst & Notfallmedizin
Thema: Leichenschau im Rettungsdienst
Antworten: 27
Zugriffe: 19738

Hallo Herr Stadler! Das ist mir natürlich klar und falls das jetzt hier falsch rübergekommen ist nochmal ganz klar: Ich würde nie einfach leichtfertig einen natürlichen Tod bescheinigen. Aber hier liegt ja genau das Problem. Am Wochenende ist es eben eine mühevolle Sache über gewisse Zentralen einen...
von gasmann
07.05.05, 19:16
Forum: Rettungsdienst & Notfallmedizin
Thema: Leichenschau im Rettungsdienst
Antworten: 27
Zugriffe: 19738

Hallo! Jetzt hatte ich schon glatt meinen eigenen Beitrag vergessen! Also auch ich versuche möglichst einen Hausarzt, der den Patienten kennt, zur Leichenschau zu holen. Aber das dauert halt manchmal ein bißchen bis der kommt. Ist prinzipiell ja auch nicht schlimm. Ich hatte aber jetzt zweimal den F...
von gasmann
05.05.05, 13:54
Forum: Rettungsdienst & Notfallmedizin
Thema: Versorgung von Herzinfarktpatienten ?
Antworten: 26
Zugriffe: 11049

Hallo Dr. Erbschwendtner! Ja, ja, das kenne ich, auch ich habe große Taschen um im Notfall nicht blank dazustehen. Aber irgendwann fängt man an sich auf das Wesentliche zu beschränken und das wäre genug Benzin und genug Öl im Auto... Und wenn dann noch der Defi so geladen ist, daß er mehr als einen ...
von gasmann
03.05.05, 20:49
Forum: Rettungsdienst & Notfallmedizin
Thema: Versorgung von Herzinfarktpatienten ?
Antworten: 26
Zugriffe: 11049

Hallo Dr. Erbschwendtner! Also NEF und RTW haben den gleichen Betreiber. Ja und der Sinn dieses Konzepts ist mir bisher verborgen geblieben... Aber ich sollte mich hier in aller Öffentlichkeit lieber nicht mehr über die Ausstattung unseres NEF auslassen, sonst wird es erstens peinlich und zweitens m...
von gasmann
29.04.05, 16:23
Forum: Rettungsdienst & Notfallmedizin
Thema: Versorgung von Herzinfarktpatienten ?
Antworten: 26
Zugriffe: 11049

Hallo! Ich glaube das mit der Umfrage habe ich bei näherem Hinsehen doch falsch verstanden. Also prinzipiell gibt es in unserem Rettungsdienstbereich schon eine 24 Stunden Angio. Deshalb habe ich auch dort meine Stimme abgegeben. Aber diese Angio ist halt 55 km entfernt und das nur auf Landstraße. P...
von gasmann
18.04.05, 09:03
Forum: Rettungsdienst & Notfallmedizin
Thema: Notfallmeldung "Infarkt"
Antworten: 32
Zugriffe: 12614

Hallo! Da möchte ich aber auch noch mal etwas dazu sagen. Wie hätte denn die Beurteilung ausgesehen, wenn der Fall anders ausgegangen wäre. Der Pat. wäre mit der Verdachtsdiagnose Thorakales Aortenaneurysma in die Herz-Thorax-Chirurgie gefahren worden, vorbei an dem 10 min entfernten PTCA-Zentrum. L...
von gasmann
10.04.05, 17:44
Forum: Rettungsdienst & Notfallmedizin
Thema: Leichenschau im Rettungsdienst
Antworten: 27
Zugriffe: 19738

Leichenschau im Rettungsdienst

Mich würde interessieren wie Ihr im Falle einer Todesfeststellung im Rettungsdienst weiter verfahrt. Macht Ihr, wenn die Zeit es zuläßt eine komplette Leichenschau mit allen Papieren oder überlaßt Ihr das dem Hausarzt oder dem ärztlichen Notdienst? Falls Ihr keine Leichenschau macht, wie sieht es au...
von gasmann
28.02.05, 21:20
Forum: Rettungsdienst & Notfallmedizin
Thema: Blutentnahme im RD
Antworten: 20
Zugriffe: 11098

Ich hoffe noch ein Beitrag ist erlaubt. Wollte noch einmal zur primären Frage Stellung beziehen. Ich gehöre nämlich auch zu der Fraktion, die präklinisch abgenommene Kreuzblutröhrchen entsorgen! Aber dafür gibt es einen einfachen Grund: (s. z.B. Richtlinien zur Gewinnung von Blut und Blutbestandteil...