Die Suche ergab 4283 Treffer

von jaeckel
21.07.21, 13:36
Forum: Innere- und Allgemeinmedizin
Thema: Bewusstlosigkeit beim Essen
Antworten: 1
Zugriffe: 162

Re: Bewusstlosigkeit beim Essen

Klaus567 hat geschrieben: liegt es nahe, dass dies durch zu weniges Trinken versucht wurde?
Ja, trotzdem wäre ein ambulantes 24-Stunden-EKG anzuraten.
von jaeckel
21.07.21, 13:34
Forum: Innere- und Allgemeinmedizin
Thema: Primäre Hyperaldosteronismus
Antworten: 1
Zugriffe: 171

Re: Primäre Hyperaldosteronismus

Eine erhöhte Aldosteron/Renin-Ratio gibt es ebenfalls häufig bei Hypertonie. Zunächst ist erstmal wichtig, dass Ihr Blutdruck gut eingestellt wird. Nur falls das mit den Mitteln der ersten Wahl und den sog. Lebensstilfaktoren Probleme macht, würde man dann einen Aldosteronantagonisten (Spironolacton...
von jaeckel
21.07.21, 10:42
Forum: Kardiologie
Thema: Behandlung Hypertonie per Renale Denervation der Niere sinnvoll?
Antworten: 2
Zugriffe: 170

Re: Behandlung Hypertonie per Renale Denervation der Niere sinnvoll?

Danke für Ihre sinnvolle Frage. Meist gibt es viel Optomierungspotenzial bei der Hypertonieeinstellung. Die renale Denervation ist etwas aus der Mode gekommen, da die Ergebnisse nach anfänglicher Euphorie dann noch nicht so gut waren. Grundsätzliche Tipps: a) Sie sollten die Standardmedikamente der ...
von jaeckel
21.07.21, 10:25
Forum: Innere- und Allgemeinmedizin
Thema: Noch folgen von Portsepsis?
Antworten: 2
Zugriffe: 143

Re: Noch folgen von Portsepsis?

Hallo Jasmin, Noch eine Vermutung ob es überhaupt sein kann. Ist es Möglich das sich am Katheter sich Bakterien, außen vll. festgesetzt haben? Ich meine schon im Körper, aber an Katheter außen Seite. Der im Gefäß sitzt. das ist absolut möglich. Man testet das durch wiederholte Blutentnahmen für Blut...
von jaeckel
14.07.21, 10:03
Forum: Psychiatrie
Thema: Erstversorgung nach selbstverletzendem Verhalten (Laie)
Antworten: 4
Zugriffe: 426

Re: Erstversorgung nach selbstverletzendem Verhalten (Laie)

Hallo Adrian,

die Aufzählung gehört in die Hände von Fachleuten/Rettungsdienst/Ärzte.
von jaeckel
14.07.21, 10:00
Forum: Kardiologie
Thema: Angst Apple Watch VHF
Antworten: 5
Zugriffe: 263

Re: Angst Apple Watch VHF

Hallo Grisork, nicht überall sind p-Wellen zu erkennen und auch gibt es phasenweise unregelmäßige Abstände der Kammerkomplexe. Das Apple-Watch-EKG sollte nun erstmal ein normales 24-h-/LZ-EKG nach sich ziehen. Da man dort mehrere Ableitungen interpretieren kann, ist die Differenzierung zwischen VHF ...
von jaeckel
14.07.21, 09:51
Forum: Interdisziplinäre Intensivmedizin
Thema: Weaning bei einer COPD Patientin
Antworten: 1
Zugriffe: 329

Re: Weaning bei einer COPD Patientin

Hallo Klaus, zunächst alle Gute für Ihre Mutter. - Wie schwierig ist es COPD Patienten wieder wach zu bekommen? Das Wachwerden an sich ist nicht das Problem, sondern das vorerkrankte Zwerchfell (COPD = Erkrankung der Atempumpe) wieder zu stärken und dabei Überlastungen (hektisches insuffizientes Ate...
von jaeckel
14.07.21, 09:36
Forum: Interdisziplinäre Intensivmedizin
Thema: dekanülisierung
Antworten: 1
Zugriffe: 181

Re: dekanülisierung

Die Stimme (Stimmbänder) kann/können noch Monate in der Funktion beeinträchtigt sein. Im Verlauf ist ggf. eine Untersuchung der Stimmbänder durch HNO-Spieglung angezeigt.
von jaeckel
14.07.21, 09:33
Forum: Kardiologie
Thema: Hinterwandherzinfarkt , 45 Minuten reanimation, große Überraschung
Antworten: 5
Zugriffe: 430

Re: Hinterwandherzinfarkt , 45 Minuten reanimation, große Überraschung

Lieber Wippwupp, leider kommt soetwas nach einer Reanimation häufig vor. Die Prognosefähigkeit der Ärzte ist begrenzt. Habe da wirklich schon alles erlebt. Daher ist einzig der individuelle Verlauf ausschlaggebend. Und der verspricht ja Hoffnung. Der neurologische Zustand kann sich auch nach Monaten...
von jaeckel
08.07.21, 09:24
Forum: Kardiologie
Thema: Niedriger Blutdruck nach Rauchstopp
Antworten: 1
Zugriffe: 321

Re: Niedriger Blutdruck nach Rauchstopp

Medikamente nehmen Sie keine? Bitte Schilddrüsenwerte kontrollieren lassen (TSH, fT3, fT4). Danach zwingend Abklärung, was die Ursache für den Blutmangel ist. Labor: Differenzialblutbild, Transferrinsättigung, Eiweißelektrophorese + Immunfixation, Urinstatus, Sonograhhie des Bauchraums, ggf. Magen- ...
von jaeckel
08.07.21, 09:21
Forum: Urologie, Nephrologie und Dialyse
Thema: Blut im Urin
Antworten: 1
Zugriffe: 350

Re: Blut im Urin

Wenig sog. Mikrohämaturie kann bei einem Syndrom einer dünnen Basalmembran vorkommen und hat keine große Bedeutung.
https://de.wikipedia.org/wiki/Nephropat ... salmembran
von jaeckel
08.07.21, 09:17
Forum: Kardiologie
Thema: Angst Apple Watch VHF
Antworten: 5
Zugriffe: 263

Re: Angst Apple Watch VHF

Ein verdächtiges EKG können Sie gerne hier verlinken oder auch in FB https://www.facebook.com/groups/288648382667943 posten.
von jaeckel
08.07.21, 09:10
Forum: Kardiologie
Thema: Sonografie Herz nötig?
Antworten: 1
Zugriffe: 176

Re: Sonografie Herz nötig?

Belastungsabhängige Brustschmerzen sollten in jedem Alter kardiologisch abgeklärt werden.
von jaeckel
08.07.21, 09:07
Forum: Lungen- und Bronchialerkrankungen
Thema: Sauerstoffsättigung schwankt stark
Antworten: 1
Zugriffe: 461

Re: Sauerstoffsättigung schwankt stark

Winterkind82 hat geschrieben: 05.07.21, 20:40 Außer einem hyperreaktiven Bronchialsystem habe ich angeblich keine Lungenerkrankungen.
Ich frage mich, warum Sie überhaupt messen? Die Ursachen können vielfältig, in Ihrem Fall a.e. technischer Natur sein.
von jaeckel
25.06.21, 14:28
Forum: Kardiologie
Thema: Extrasystolen mit sehr hoher Amplitude
Antworten: 2
Zugriffe: 432

Re: Extrasystolen mit sehr hoher Amplitude

Hallo Kai,

das sind einzelne ventrikuläre Extrasystolen (VES) meist ohne Krankheitswert.