Die Suche ergab 3003 Treffer

von jaeckel
19.01.20, 11:04
Forum: Innere- und Allgemeinmedizin
Thema: Chronische Epstein-Barr-Infektion
Antworten: 1
Zugriffe: 119

Re: Chronische Epstein-Barr-Infektion

Hallo *s*a*n*, in Europa sind > 95% der Menschen bis zum 30. Lebenjahr mit EBV infiziert. Eine chronisch aktive EBV-Infektion ist eher bei Kindern eine sehr seltene Verlaufsform. Die geschilderten Symptome hohe Infektanfälligkeit ein starkes Krankheitsgefühl Kopf-und Gliederschmerzen starke Müdigkei...
von jaeckel
19.01.20, 10:42
Forum: Innere- und Allgemeinmedizin
Thema: GFR Wert niedrig. Niere geschädigt?
Antworten: 9
Zugriffe: 776

Re: GFR Wert niedrig. Niere geschädigt?

Bei normaler Nierenfunktion sind die meisten Formeln zur Abschätzung der GFR nicht gut evaluiert. Tipp: Ist das Kreatinin im jeweiligen Labor normal, die GFR-Abschätzung nach Formel vernachlässigen! Eine Cystatin C-Clearance aufgrund einer Angststörung zu bestimmen, ist nicht sinnvoll.
von jaeckel
19.01.20, 10:22
Forum: Kardiologie
Thema: Herzrhythmusstörung
Antworten: 3
Zugriffe: 499

Re: Herzrhythmusstörung

martin1985 hat geschrieben:
27.12.19, 14:15
innerlich/emotional ja aber ich weiss nicht ob ich dies als Auslöser in Frage kommen kann
Ja!
von jaeckel
19.01.20, 10:18
Forum: Kardiologie
Thema: Wieviele Ventrikuläre Extrasystolen sind noch normal?
Antworten: 3
Zugriffe: 362

Re: Wieviele Ventrikuläre Extrasystolen sind noch normal?

Zeitschrift "Der Kardiologe": 2019, 13:313:326: Diagnose und Behandlung ventrikulärer EXtrasystolen: Eine relevante VES-Anzahl sollte eine weiterführende Abklärung in Bezug auf das Vorliegen einer strukturellen Herzerkrankung mittels kardialer Bildgebung nach sich ziehen, v. a. wenn eine auffällige ...
von jaeckel
19.01.20, 10:03
Forum: Kardiologie
Thema: ED paroxsysm. VHF + TAA
Antworten: 1
Zugriffe: 163

Re: ED paroxsysm. VHF + TAA

Hallo evelnut94, Wie wahrscheinlich ist die ED VHF mit TAA durch das Cannabis bedingt? hochwahrscheinlich. Wie wahrscheinlich wäre eine nachhaltige Schädigung der Leitbahnen durch das Cannabis? unwahrscheinlich. Gibt es Interaktionen zwischen THC und Bisoprolol? Der eine Wirkstoff treibt das Herz an...
von jaeckel
19.01.20, 09:55
Forum: Kardiologie
Thema: Wie interpretiert ihr dieses EKG eines Sportlers?
Antworten: 1
Zugriffe: 84

Re: Wie interpretiert ihr dieses EKG eines Sportlers?

Hallo, grundsätzlich interpretiert man das EKG immer im Zusammenhang mit klinischem Befund, Beschwerden usw.. Beschreibungswürdig im Befund wären aus meiner Sicht - ein relativ kurzes PQ-Intervall - ein präterminal negatives T in aVL - eine minimal horizontal negative ST-Strecke in III - eine leicht...
von jaeckel
25.12.19, 11:37
Forum: Kardiologie
Thema: Herzrhythmusstörung
Antworten: 3
Zugriffe: 499

Re: Herzrhythmusstörung

Hallo Martin,

ein 24-h-EKG unter Alltagsbedingungen ist anzuraten. Nehmen Sie noch Antikoagulation (Blutverdünner) ein?
von jaeckel
25.12.19, 11:35
Forum: Kardiologie
Thema: Druck / schweres Gefühl zwischen der Brust
Antworten: 1
Zugriffe: 447

Re: Druck / schweres Gefühl zwischen der Brust

Hallo Daniela, anbei Infos zu sog. "funktionellen" Herzbeschwerden, die Ihnen ggf. weiterhelfen könnten. Die Symptome, die häufig bei Patienten auftreten sind: unangenehme Gefühle im Brustkorb, genau lokalisierbare Schmerzen mit drückendem, brennendem Charakter Beklemmungsgefühle mit subjektiven Ate...
von jaeckel
25.12.19, 11:31
Forum: Kardiologie
Thema: Wieviele Ventrikuläre Extrasystolen sind noch normal?
Antworten: 3
Zugriffe: 362

Re: Wieviele Ventrikuläre Extrasystolen sind noch normal?

Hallo JBH1337, einfache Extrasystolen kommen auch beim Herzgesunden vor. Weniger durch Anzahl als durch die Art, die ärztlich im EKG identifiziert werden können, wird unterschieden in harmlose und nicht harmlose Extrasystolen. Viele Genussmittel (Alkohol, Nikotin, Koffein) als auch ein Kaliummangel,...
von jaeckel
25.12.19, 11:22
Forum: Mitgliederinformationen u. Support
Thema: Frohe Weihnachten
Antworten: 2
Zugriffe: 208

Frohe Weihnachten

Liebe Mitglieder, liebe Moderatoren und liebe GastleserInnen,

wir wünschen Ihnen und Ihren Familien ein frohes Weihnachtsfest und alles Gute, viel Erfolg und Gesundheit für 2020.

Herzlichst
Ihr Achim Jäckel
von jaeckel
09.11.19, 09:19
Forum: Kardiologie
Thema: Hohe Herzfrequenz bei geringer Belastung nach PVI
Antworten: 4
Zugriffe: 877

Re: Hohe Herzfrequenz bei geringer Belastung nach PVI

Hallo patient000, nach schwerem Infekt mit Milzschwellung kann es eine längere Rekonvaleszenzphase geben. Das entspricht dann der Dekonditionierung (s.o.). Dass eine Herzmuskelentzündung ev. als Begleiterscheinung vorgelegen haben könnte, ist kaum auschzuschliessen. Echo-Kontrolle u. und Vermeidung ...
von jaeckel
09.11.19, 09:08
Forum: Kardiologie
Thema: Herzschmerzen
Antworten: 2
Zugriffe: 516

Re: Herzschmerzen

Cosy92 hat geschrieben:
29.10.19, 16:23
viel Wasser bzw. Tees trinken
Bei Herzpatienten kann man diesen Rat nicht generell bestätigen. Findet sich eine manifeste Herzschwäche (Herzinsuffizienz) mit Luftnot und Beinschwellung, wäre meist sogar eine Entwässerung u./o. Trinkmengenbeschränkung sinnvoll.
von jaeckel
09.11.19, 08:59
Forum: Kardiologie
Thema: Ratschläge Herzinfarkt Selbsthilfe
Antworten: 2
Zugriffe: 439

Re: Ratschläge Herzinfarkt Selbsthilfe

Hallo Erle,

der sofortige Notruf unter 112 mit dem Stichwort Brustschmerz und Standort ist die empfohlene Erstmassnahme.
von jaeckel
20.10.19, 11:47
Forum: Medizin in den Medien
Thema: Digitalsierung und fortschreitende Technik macht ÄRZTE BALD ÜBERFLÜSSIG?
Antworten: 1
Zugriffe: 210

Re: Digitalsierung und fortschreitende Technik macht ÄRZTE BALD ÜBERFLÜSSIG?

Hallo wissensdurst643, der technische Fortschritt ist rasant. 15 Jahre lang war ich persönlich ein Promotor der Entwicklungen in der Telemedizin (vgl. http://www.telemedizinfuehrer.de/). Realität: Bis heute werden die Arztbriefe der Kliniken per Post oder Fax übermittelt. Einführungen von elektronis...
von jaeckel
20.10.19, 11:02
Forum: Innere- und Allgemeinmedizin
Thema: Erhöhte Leberwerte - was bedeutet das?
Antworten: 8
Zugriffe: 716

Re: Erhöhte Leberwerte - was bedeutet das?

Man wird super schräg angeschaut und ist direkt als Spaßbremse verschrien. Das kann ich nicht bestätigen, da ich aus dienstlichen Gründen (ehrenamtlicher Leitender Notarzt 7/24) in meiner Freizeit meist keinen Alkohol trinke. Gesundheitliche Gründe sollten eine hohe Akzeptanz genießen. Kommt es in ...