Die Suche ergab 16 Treffer

von inter
31.12.14, 03:51
Forum: Patient-Arzt-Beziehung
Thema: Zweite Meinung
Antworten: 5
Zugriffe: 13311

Re: Zweite Meinung

Eine Zweit- auch Drittmeinung ist meiner Ansicht nach NIE ein Fehler. Bei mir wurde nach Brustkrebs in 2004 dann in 2008 als "Zweitkrebs" quasi ein Bronchialtumor diagnostisch gesichert befundet. Lage: Hauptbronchus, Carina Abzweigung. Empfehlung lautete: Lobektomie. Ich setzte mich damit auseinand...
von inter
31.12.14, 03:35
Forum: Patient-Arzt-Beziehung
Thema: Für was braucht man Ärzte?
Antworten: 105
Zugriffe: 79421

Re: Für was braucht man Ärzte?

Der Hausarzt hat bei meinem Mann den Krebs diagnostiziert. Die Fachärzte haben mit Chemotherapie und Bestrahlung sein Leben gerettet. Der Hausarzt hat bei mir eine Schilddrüsenunterfunktion diagnostiziert. Die Therapie hat meine Lebensqualität klar verbessert. Der Hausarzt hat bei mir grenzwertige ...
von inter
31.12.14, 03:19
Forum: Patient-Arzt-Beziehung
Thema: Für was braucht man Ärzte?
Antworten: 105
Zugriffe: 79421

Re: Für was braucht man Ärzte?

apropos: Bewertungsportale für Ärzte und Krankenhäuser Wenn man wie ein Profiler an die Sache herangeht, steht im Mittelpunkt immer das Motiv. Das Motiv ist der Schlüssel. Ich bestreite bzw. glaube nicht, dass Bewertungsverfasser alle nur gelangweilte Gernschreiber wären. Ich denke eher, dass es im...
von inter
09.10.14, 00:04
Forum: Patient-Arzt-Beziehung
Thema: Noch ein 4. Arzt aufsuchen?
Antworten: 30
Zugriffe: 37639

Re: Noch ein 4. Arzt aufsuchen?

@ schnuffeldi Hallöchen in die Nacht :kopfstreichel: wenn jemand keine Zweitmeinung abgeben möchte, warum auch immer, was man tunlichst immer vorher erfragen solllte und müsste, dann frag doch nach der Erst-Meinung ! Dann sag einfach nicht, dass schon eine Diagnose diesbezüglich vorliegt. Zumal man...
von inter
08.10.14, 23:48
Forum: Patient-Arzt-Beziehung
Thema: Für was braucht man Ärzte?
Antworten: 105
Zugriffe: 79421

Re: Für was braucht man Ärzte?

Apropos Krankenhaus! Auch ich habe schon tolle Erlebnisse dort gehabt. So wurde ich in einer Nacht eingeliefert mit heftigem Unterbauchweh. Nach langer Wartezeit kam eine unbedarfte Assistenzärztin, die des Ultraschalls wohl nicht mächtig war. Sie entfleuchte nach 20 minütiger, halbherziger "Unters...
von inter
08.10.14, 23:08
Forum: Patient-Arzt-Beziehung
Thema: Für was braucht man Ärzte?
Antworten: 105
Zugriffe: 79421

Re: Für was braucht man Ärzte?

Moin...Oje. Armes Deutschland...halte nichts von Pauschalierungen, denn sie tragen auch nicht zu einer sachlichen Diskussion bei...Unbestritten gibt es auch schlechte Ärzte und schlechte Medizin in Deutschland - wann "der Deutsche" im Ausland krank wird: Er läßt sich schnell nach Hause bringen...(U...
von inter
07.10.14, 09:49
Forum: Patient-Arzt-Beziehung
Thema: Für was braucht man Ärzte?
Antworten: 105
Zugriffe: 79421

Re: Für was braucht man (Haus-) Ärzte?

Ich kann natürlich nur von meinen persönlichen Erfahrungen sprechen und die sind alles andere, als gut. So habe ich meine Hausärztin schon mehrfach dabei ertappt (ohne dass sie das mitbekam), dass sie mir bei Kontrollbesuchen den Blutdruck falsch mass. Als Hochdruckpatientin messe ich auch oft selb...
von inter
07.10.14, 02:12
Forum: Radiologie
Thema: Kombination PET-MRT in München
Antworten: 7
Zugriffe: 5828

Re: Kombination PET-MRT in München

ES WÄRE HILFREICH UND ES WÄRE NETT .................. wenn hier nur Leute "ihren Senf" dazu gäben, die auch was zu sagen hätten :lachen: PET/MRT wird hochgepriesen, hat aber nach meinem Kenntnisstand kaum mehr oder bessere Ergebnisse als PET/CT's neuerer Bauart. Der Benefit ist denkbar gering. In M...
von inter
07.10.14, 02:07
Forum: Radiologie
Thema: Praxis mit Planmeca Gerät
Antworten: 4
Zugriffe: 5459

Re: Praxis mit Planmeca Gerät

1. Tip: mal Tante Google befragen :idea:

2. Tip: alles nur eine Frage des Preises :P
von inter
07.10.14, 02:03
Forum: Radiologie
Thema: MRT-Befund linkes Knie
Antworten: 1
Zugriffe: 5319

Re: MRT-Befund linkes Knie

Hinweis: Man kann auch ein MRT (oder CT oder sonstwas) von einer anderen Radiologie ZWEIT-BEFUNDEN lassen gegen entsprechendes Honorar. Wenn ich nicht sicher bin, dann mache ich davon Gebrauch und habe bislang nur gute Erfahrungen damit gemacht. Zumal, wenn man immer wieder hört, was da so alles üb...
von inter
07.10.14, 01:52
Forum: Radiologie
Thema: Ct - Strahlenbelastung
Antworten: 2
Zugriffe: 4563

Re: Ct - Strahlenbelastung

Auch so ein Totschlagargument, das mit der angeblichen " Strahlenbelastung " bei Röntgen oder CT. Die Belastung ist um ein Vielfaches geringer, als wir sie beispielsweise während eines Transatlantikfluges durchleben. Insofern müssten dann ja alle Stewardessen und Piloten früh versterben? :roll: Man ...
von inter
07.10.14, 01:34
Forum: Patient-Arzt-Beziehung
Thema: Für was braucht man Ärzte?
Antworten: 105
Zugriffe: 79421

Re: Für was braucht man (HAUS-) Ärzte?

HAUSARZT = EIN AUSLAUFMODELL? DIE FRAGE sei erlaubt und legitim: haben “Hausärzte” überhaupt noch eine Zukunft, oder hat dieses Allaround-Arztmodell nicht längst schon ausgedient und wir wollen es einfach nur nicht wahrhaben? Im Zeitalter von Google und dem Entstehen rein virtueller Arztpraxen kommt...
von inter
07.10.14, 01:19
Forum: Patient-Arzt-Beziehung
Thema: Noch ein 4. Arzt aufsuchen?
Antworten: 30
Zugriffe: 37639

Re: Noch ein 4. Arzt aufsuchen?

Zweit- und Mehrmeinungen sind doch legitim und werden sogar von den Kassen bezahlt und begrüsst, weil sie meist auch davon profitieren. Besonders in Zeiten, wo alles einen unappetitlichen, pekuniären Bezug hat, muss man aufpassen und sollte misstrauisch sein. Oftmals hat ein Arzt mehr den Gewinn sei...
von inter
07.10.14, 01:11
Forum: Patient-Arzt-Beziehung
Thema: Umgang mit Ärzten bei Komplikationen / Problemen
Antworten: 20
Zugriffe: 23214

Re: Umgang mit Ärzten bei Komplikationen / Problemen

NACHTRAG: _________ Jedem Erkrankten kann ich nur raten, nach Möglichkeit immer eine Zweit- und auch Drittmeinung einzuholen. Zweifelt man eine Diagnose oder Therapie an, sollte man den Arzt darauf ansprechen. Ich mache das immer so, dass ich dann entweder ein Familienmitglied mit zur Konsultation n...
von inter
07.10.14, 01:06
Forum: Patient-Arzt-Beziehung
Thema: Umgang mit Ärzten bei Komplikationen / Problemen
Antworten: 20
Zugriffe: 23214

Re: Umgang mit Ärzten bei Komplikationen / Problemen

...meiner Meinung nach uebt kein Mensch diesen Beruf aus, der kein Interesse an der Heilung seiner Patienten hat....Viele Gruesse Katrin VÖLLIG FALSCHER DENKANSATZ Leider ist es genau anders herum: es gibt immer mehr Ärzte, die ihren Beruf nicht aus Leidenschaft ergriffen, sondern weil es deren "Ma...