Die Suche ergab 4 Treffer

von dosh
06.11.19, 13:11
Forum: Prostatitis
Thema: Ciprofloxacin - eine unterschätzte Gefahr
Antworten: 11
Zugriffe: 4242

Re: Ciprofloxacin - eine unterschätzte Gefahr

Ja, es gibt Fälle wo es nach ein paar Jahren besser wurde. Kenne aber auch Fälle die seit über 10 Jahren im Rollstuhl sitzen.

Ich bin 36.

Grüße
dosh
von dosh
05.11.19, 19:19
Forum: Prostatitis
Thema: Ciprofloxacin - eine unterschätzte Gefahr
Antworten: 11
Zugriffe: 4242

Re: Ciprofloxacin - eine unterschätzte Gefahr

Als Reserveantibiotika gelten sie schon länger. So werden sie aber leider oft nicht eingesetzt. Es gab dieses Jahr einen neuen Rote-Hand-Brief in dem auf die Gefahren hingewiesen wurde. In dem Zuge hat man die Leitlinien angepasst. Für die Prostatitis hat sich aber nichts geändert und somit bleiben ...
von dosh
05.11.19, 14:29
Forum: Prostatitis
Thema: Ciprofloxacin - eine unterschätzte Gefahr
Antworten: 11
Zugriffe: 4242

Re: Ciprofloxacin - eine unterschätzte Gefahr

Knieschmerzen waren auch meine ersten Symptome. Leider blieb es nicht dabei. Durch diverse Selbsthilfegruppen kenne ich mittlerweile viele Betroffene. Natürlich gibt es auch leichte Fälle, aber auch viele schwere Fälle. Ich bin leider nicht der Einzige, der aufgrund von Fluorchinolonen im Rollstuhl ...
von dosh
04.11.19, 20:46
Forum: Prostatitis
Thema: Ciprofloxacin - eine unterschätzte Gefahr
Antworten: 11
Zugriffe: 4242

Re: Ciprofloxacin - eine unterschätzte Gefahr

Hallo, ich möchte an dieser Stelle alle vor der leichtfertigen Einnahme von Fluorchinolonen warnen. Ich hatte vor über einem Jahr eine bakterielle Prostatitis (Enterokokken im Sperma) und bekam 10x 250mg Levofloxacin verschrieben. Die Beschwerden wurden etwas besser, aber verschwanden nicht ganz, so...