Die Suche ergab 16 Treffer

von F*CKCPPS
26.09.19, 10:40
Forum: Prostatitis
Thema: ENG & EMG
Antworten: 17
Zugriffe: 277

Re: ENG & EMG

Moin Jungs, bevor ihr euch an die Gurgel geht, spring ich mal lieber dazwischen :wink: Nach allem was ich so in Foren gelesen habe scheint der Auslöser so vielfältig zu sein wie die Symptome selber. Manche bekommen es von jetzt auf gleich ohne erkennbaren Grund, einige nach sehr stressigen Phasen un...
von F*CKCPPS
25.09.19, 18:13
Forum: Prostatitis
Thema: ENG & EMG
Antworten: 17
Zugriffe: 277

Re: ENG & EMG

Ja du hast recht, da scheint es jede Menge Möglichkeiten zu geben wie man diese Symptome bekommt. Hab auch einiges in Englisch sprachigen Foren gelesen und da sieht man auch keine Zusammenhänge zwischen den Betroffenen. Ich hab mir angewöhnt viel in den Bauch zu atmen und mache es auch bei meinen En...
von F*CKCPPS
25.09.19, 14:29
Forum: Prostatitis
Thema: ENG & EMG
Antworten: 17
Zugriffe: 277

Re: ENG & EMG

Moin Jungs, ich bin auch der Meinung das die Psyche nicht der Hauptauslöser ist, aber spielt natürlich für den weiteren Verlauf der Krankheit eine große Rolle. Man steckt halt in einem Teufelskreis. Ich werde euch natürlich berichten wie es war beim ENG, schade das der Termin erst im November ist. W...
von F*CKCPPS
25.09.19, 08:48
Forum: Prostatitis
Thema: ENG & EMG
Antworten: 17
Zugriffe: 277

Re: ENG & EMG

Ja, bei mir spielt die Psyche auch eine große Rolle allerdings muss sich auch physisch etwas verändert haben, da ich nicht glaube das die Psyche alleine die Schmerzen verursacht sondern dafür sorgt das die muskeln Verspannen und somit den Nerv beeinträchtigen. Das ist jedenfalls meine Theorie. Mit d...
von F*CKCPPS
24.09.19, 14:17
Forum: Prostatitis
Thema: ENG & EMG
Antworten: 17
Zugriffe: 277

ENG & EMG

Moin Leute, ich wollte mal hören ob einer von euch schon mal ein ENG bzw EMG gemacht hat? Das ist ein Verfahren bei dem die leitgeschwindigkeit ddr Nerven bzw. der Muskeln gemessen wird und zwar wird das beim Neurologen gemacht. Ich habe Mitte November dort einen Termin und sollte das alles wie verm...
von F*CKCPPS
17.09.19, 16:38
Forum: Prostatitis
Thema: Schließmuskel(n) ständig angespannt
Antworten: 2
Zugriffe: 215

Re: Schließmuskel(n) ständig angespannt

Beruhigung reicht leider nicht. Ich kann dir aus eigener Erfahrung nur empfehlen Entspannungstechniken zu lernen. Fang an zu meditieren oder mach autogenes Training und als aktive Entspannungstechnik Progressive Muskelentspannung. Es reicht nicht das 3x zu machen und dann zu denken es würde nichts b...
von F*CKCPPS
12.09.19, 15:07
Forum: Prostatitis
Thema: Ich melde mich mal wieder
Antworten: 2
Zugriffe: 192

Re: Ich melde mich mal wieder

Moin, also wenn ich das so lese kommt mir das ziemlich bekannt vor. Natürlich kenn ich deine persönliche Geschichte nicht, aber bei mir ging das ganze mit einer Trennung nach 6 Jahren, die sich ziemlich lange hin gezogen hat und dem damit verbundenen, sehr stressigen Umzug, los. Ich möchte mich auch...
von F*CKCPPS
16.08.19, 22:32
Forum: Prostatitis
Thema: Sehr komisch
Antworten: 18
Zugriffe: 1297

Re: Sehr komisch

Moin Fernando, ich kann mich Matrix nur anschließen und ich gebe dir jetzt nochmal denselben Tipp: distanzier dich von dem Gedanken Bakterien und am besten versuchst du noch einen Schritt weiter zu gehen und distanzierst dich von den Gedanken überhaupt krank zu sein. Ich weiß aus Erfahrung, dass es ...
von F*CKCPPS
23.07.19, 21:01
Forum: Prostatitis
Thema: Können Fluorchinolone Antibiotika CPPS auslößen?
Antworten: 6
Zugriffe: 553

Re: Können Fluorchinolone Antibiotika CPPS auslößen?

Ja, eine Erklärung für die Symptome zu haben wäre schon mal schön. Ich hab so viele Ärzte abgeklappert und trotzdem beruhen die Diagnosen lediglich auf Vermutungen. Vielleicht macht es für dich Sinn mit Dehnübungen anzufangen und wenn progressive Muskelnentspannung nichts für dich ist, könntest du v...
von F*CKCPPS
21.07.19, 22:23
Forum: Prostatitis
Thema: Können Fluorchinolone Antibiotika CPPS auslößen?
Antworten: 6
Zugriffe: 553

Re: Können Fluorchinolone Antibiotika CPPS auslößen?

Moin, diese Frage kann dir wohl nur ein Arzt beantworten. Da das Krankheitsbild von CPPS aber so komplex ist und die Ursachen ja noch nichtmal 100% festgestellt sind, wird die eine sichere Antwort darauf wohl verwehrt bleiben.

Unternimmst du denn schon etwas gegen die Symptome?
von F*CKCPPS
18.06.19, 19:48
Forum: Prostatitis
Thema: Seit kurzem habe ich Sympthome von CPPS und hab viele Fragen
Antworten: 12
Zugriffe: 2353

Re: Seit kurzem habe ich Sympthome von CPPS und hab viele Fragen

Moin, ich habe gerade gelesen das du aus München kommst und ich hab vor einigen Tagen gelesen das es in München ein ambulantes schmerzzentrum gibt das cpps gezielt behandelt. Leider beträgt die Wartezeit momentan 7 Monate und man muss auch viel selber zahlen, da triggerpunkt Behandlung und stoßwelle...
von F*CKCPPS
18.04.19, 21:03
Forum: Prostatitis
Thema: Prostatitis - Syndrom nach kniestoss gegen Penis
Antworten: 2
Zugriffe: 677

Re: Prostatitis - Syndrom nach kniestoss gegen Penis

Moin, ehrlich gesagt kann ich dir nicht sagen ob es dadurch ausgelöst worden ist, aber eine Theorie wäre vielleicht, das du in den Moment des zusammenstosses so verkrampft hast, das sich deine Beckenboden Muskulatur verspannt hat? Ich hab ähnliche Symptome was Missempfindung im Penis und das ziehen ...
von F*CKCPPS
02.04.19, 19:47
Forum: Prostatitis
Thema: Krankenhaus in HH hilft?
Antworten: 2
Zugriffe: 941

Re: Krankenhaus in HH hilft?

Moin, da bin ich zu 100% bei dir. Man sollte sich nach den Massagen auch immer etwas Zeit lassen und Ruhe gönnen und nicht zuviel rumdrücken oder rumdrücken lassen. Ich hab nach der Behandlung bei meiner Therapeutin immer erst mehr Schmerzen als vorher und dann wird es nach ein paar Tagen besser. Ic...
von F*CKCPPS
27.03.19, 08:12
Forum: Prostatitis
Thema: Krankenhaus in HH hilft?
Antworten: 2
Zugriffe: 941

Krankenhaus in HH hilft?

Moin Leute, wie in einem anderen Thread schon angekündigt, teile ich euch heute meine Erfahrung mit, von meinen Termin in einem Krankenhaus in Hamburg, die auf ihrer Internetseite schreiben das Sie CPPS behandeln bzw. eine Behandlungs Strategie mit einem persönlich ausarbeiten. Ich hatte gestern als...
von F*CKCPPS
11.03.19, 10:36
Forum: Prostatitis
Thema: Heal Pelvic Pain
Antworten: 58
Zugriffe: 30839

Re: Heal Pelvic Pain

Moin, danke dir erstmals für deine schnelle Antwort. Einerseits soll man sich ja durch das Internet nicht verrückt machen, aber mir persönlich tut ein Austausch eigentlich ganz gut. Ich habe gerade mit einer Dame aus einem Beckenboden Zentrum in Köln telefoniert, die bieten da einen Wochenkurs an de...