Die Suche ergab 7 Treffer

von elisabethantonia
23.07.19, 12:45
Forum: Gynäkologie/Geburtshilfe u. Perinatalmedizin
Thema: Auslösung mit HCG
Antworten: 1
Zugriffe: 227

Auslösung mit HCG

Sehr geehrter Herr Dr. Fischer, ich würde Sie gerne bzgl. der Auslösung der Ovulation mit HCG fragen. Bei mir wurde jetzt insgesamt dreimal nach entsprechendem Zyklusmonitoring ausgelöst. Bei den letzten zwei mal wurde auch immer noch Blut abgenommen. Meine bisherige Medikation war immer Clomifen 50...
von elisabethantonia
03.07.19, 12:15
Forum: Gynäkologie/Geburtshilfe u. Perinatalmedizin
Thema: Clomifen
Antworten: 3
Zugriffe: 464

Re: Clomifen

Sehr geehrter Herr Dr. Fischer, herzlichen Dank für die wie immer ausgezeichnete Antwort. Prolactin und Schilddrüse sind ok. Welchen Vorteil haben denn Gonadotropine im Vergleich zu Clomifen, wenn man unter Clomifen einen Eisprung hat? Ich werde mich durch Ihre zahlreichen Beiträge lesen. Vielen Dan...
von elisabethantonia
02.07.19, 13:31
Forum: Gynäkologie/Geburtshilfe u. Perinatalmedizin
Thema: Clomifen
Antworten: 3
Zugriffe: 464

Clomifen

Sehr geehrter Herr Dr. Fischer, bei mir ist eine Follikelreifungsstörung diagnostiziert worden, weil ich praktisch seit meinem 20. Lebensjahr keinen normalen Zyklus habe (nie eine Blutung, nur eine artifizielle unter der zeitweisen Anwendung der Pille). Ein PCO wurde ausgeschlossen, ich bin schlank ...
von elisabethantonia
12.05.19, 10:39
Forum: Gynäkologie/Geburtshilfe u. Perinatalmedizin
Thema: Amenorrhoe, Clomifen?
Antworten: 7
Zugriffe: 3025

Clomifen

Sehr geehrter Herr Dr. Fischer, bei mir wurde jetzt erstmalig mit 37 Jahren ein PCO-Syndrom als Auslöser meiner (seit insgesamt quasi bestimmt 17 Jahren) bestehenden Amenorrhoe diagnostiziert. Ich hatte in teils mehrjährigen Pillenpausen nie einen normalen Zyklus sondern nur Blutungen im Rahmen der ...
von elisabethantonia
20.11.18, 14:38
Forum: Gynäkologie/Geburtshilfe u. Perinatalmedizin
Thema: Amenorrhoe, Clomifen?
Antworten: 7
Zugriffe: 3025

Re: Amenorrhoe, Clomifen?

Sehr geehrter Herr Dr. Fischer,

vielen Dank für die ausführliche Antwort.
In welcher Praxis sind Sie tätig? Ich konnte leider nichts finden. Ich würde ggf. gerne Ihre Behandlung in Anspruch nehmen.

Freundliche Grüße
von elisabethantonia
15.11.18, 23:30
Forum: Gynäkologie/Geburtshilfe u. Perinatalmedizin
Thema: Amenorrhoe, Clomifen?
Antworten: 7
Zugriffe: 3025

Re: Amenorrhoe, Clomifen?

Guten Tag Herr Dr. Fischer, vielen Dank für die Antwort. Sehen Sie große Probleme bei Clomifen und dem oben beschriebenen gelegentlichen Stillen in der Nacht? In der Stillzeit ist ja sowieso alles kontraindiziert, aber er würde ja bei einem "natürlichen" Zyklus auch ggf. Hormone in einer sehr gering...
von elisabethantonia
15.11.18, 13:19
Forum: Gynäkologie/Geburtshilfe u. Perinatalmedizin
Thema: Amenorrhoe, Clomifen?
Antworten: 7
Zugriffe: 3025

Amenorrhoe, Clomifen?

Hallo, ich bin selber Dermatologin und habe leider das Gefühl, dass meine Gynäkologin hinsichtlich meines speziellen Problems nicht weiterkommt. Ich bin 37 Jahre alt und habe einen knapp 2-jährigen Sohn, der immer noch gelegentlich (nachts) gestillt wird. Viele Versuche ihn komplett abzustillen sind...