Die Suche ergab 4 Treffer

von w.momm
08.05.19, 11:16
Forum: Kardiologie
Thema: Lipidapherese – Neue Entwicklungen
Antworten: 10
Zugriffe: 11381

Re: Lipidapherese – Neue Entwicklungen

Hallo, Danke für die Anfrage. Ich habe das Regime in der Tat beibehalten, mit guten Ergebnissen. Ich habe allerdings seither erfahren, dass das Medikament nicht bei jedem die gleiche Wirkung haben muss. Ich meine aber, es lohnt sich, das auszuprobieren, vor allem Patienten, die Statine nicht oder sc...
von w.momm
14.05.18, 18:54
Forum: Kardiologie
Thema: Lipidapherese – Neue Entwicklungen
Antworten: 10
Zugriffe: 11381

Re: Lipidapherese – Neue Entwicklungen

Zu Frage 1: Von den mir konsultierten Fachärzten wurden keine Bedenken gegen die Nutzung von Evolocumab als partiellem Aphereseersatz geäußert, auch nicht gegen die von mir sofortig durchgeführte Absetzung der Statine. Das Medikament (in der Kombination mit einer zweiwöchigen Lipidapherese) hat eine...
von w.momm
08.05.17, 09:01
Forum: Kardiologie
Thema: Lipidapherese – Neue Entwicklungen
Antworten: 10
Zugriffe: 11381

Re: Lipidapherese – Neue Entwicklungen

Ich habe sehr starke Zweifel, dass Ärzte von sich auf die Möglichkeit einer nur zweiwöchigen Lipidapherese in Kombination mit der erwähnten Spritze hinweisen. Das würde unweigerlich zu massiven Einnahmeverlusten führen. Sie werden nach meiner Erfahrung im Gegenteil alles daran setzen, um die Patient...
von w.momm
03.05.17, 08:54
Forum: Kardiologie
Thema: Lipidapherese – Neue Entwicklungen
Antworten: 10
Zugriffe: 11381

Lipidapherese – Neue Entwicklungen

Ich bin 72, Mann, Lebenskünstler. Nach Herzinfarkt und 6 Stents bin ich seit 3 Jahren Lipidapherese Patient. Die beiden Hauptrisikofaktoren LDL und LP(a) lagen über 100mg/dl. In der Regel – aber öfter unterbrochen durch Reisen – gehe ich einmal wöchentlich zur Apherese. Ich gehe sogar ziemlich gerne...