Die Suche ergab 99 Treffer

von Luxemburger1977
02.11.17, 15:38
Forum: Prostatitis
Thema: Ciprofloxacin - eine unterschätzte Gefahr
Antworten: 11
Zugriffe: 4249

Ciprofloxacin - eine unterschätzte Gefahr

Chronische Schmerzen und irreparable Nervenschäden - dass Ciprofloxacin, ein Antibiotikum, schwerste Nebenwirkungen haben kann, ist in Deutschland eigentlich bekannt. Trotzdem wird es immer noch häufig verschrieben. Die tagesthemen zeigen einen dramatischen Fall: http://www.tagesschau.de/inland/tt-c...
von Luxemburger1977
29.08.17, 16:50
Forum: Prostatitis
Thema: streptococcus agalactiae
Antworten: 4
Zugriffe: 7255

Re: streptococcus agalactiae

Was hältst du denn generell bei kleinen befunden im Ejakulat, du kennst dich ja glaube ich sehr gut aus! So ist es auch nicht ganz. Allerdings sind bei nur etwa 5% aller Männer Beschwerden auf Bakterien ('Prostatitis') zurückzuführen. Bei diesen etwa 5% können heutzutage Bakterien in relevanter Anz...
von Luxemburger1977
29.08.17, 12:08
Forum: Prostatitis
Thema: streptococcus agalactiae
Antworten: 4
Zugriffe: 7255

Re: streptococcus agalactiae

Fernando777 hat geschrieben:Ich lasse routinemäßig Bzw zur Beruhigung regelmäßig mein Ejakulat auf Bakterien checken.
Bakterien in relevanter Anzahl können heutzutage mit Urinprobe nachgewiesen werden. Alles andere ist überflüssig.

https://www.youtube.com/watch?v=4dP_jtZvz9w
von Luxemburger1977
04.07.17, 23:04
Forum: Prostatitis
Thema: Mut für alle mit frischer Diagnose "chronische Prostatitis"
Antworten: 9
Zugriffe: 9031

Re: Mut für alle mit frischer Diagnose "chronische Prostatit

In der letzten Zeit habe ich hier so viel Unsinn gelesen, dass ich einiges kurz klar stellen wollte. Also ab zum Urologen..und der war super! Hat mich untersucht (Ultraschall Prostata, Urinprobe,...) und meinte daraufhin "sie haben eine chronische prostatitis. Tun Sie mir einen Gefallen: Sie gehen j...
von Luxemburger1977
14.04.17, 00:14
Forum: Prostatitis
Thema: CPPS, chronisches Beckenschmerz Syndrom in Berlin
Antworten: 1
Zugriffe: 5883

Re: CPPS, chronisches Beckenschmerz Syndrom in Berlin

der mir vielleicht einen guten Arzt in Berlin empfehlen kann, der sich mit CPPS wirklich auskennt? Ärzte, die sich mit CCPS auskennen, habe ich keinen getroffen. Ich bin bei Hausärtze auf Unverständnis, Verharmlosung und zum Teil auch Verleugnung gestossen. Bei den 6 Urologen, die ich aufgesucht ha...
von Luxemburger1977
13.04.17, 01:58
Forum: Prostatitis
Thema: Erfahrung Moxifloxacin als ultima ratio
Antworten: 9
Zugriffe: 9119

Re: Erfahrung Moxifloxacin als ultima ratio

In meinen Augen ist die Prostatitis eine psychische bzw psychosomatische Krankheit... Bei negativem Befund Antibiotika einzusetzen hat wenig Sinn, das sind wir uns einig. Allerdings kann ich die Einstufung der 'Prostatitis' als psychische bzw psychosomatische Krankheit aufgrund der eigenen Erfahrun...
von Luxemburger1977
11.04.17, 23:32
Forum: Prostatitis
Thema: Ich weiß nicht was ich habe - Prostatitis?
Antworten: 1
Zugriffe: 4485

Re: Ich weiß nicht was ich habe - Prostatitis?

Ist wohl alles keine Prostatitis. Symptome wären eher schon mit denen von Proctalgia fugax zu vergleichen: https://de.wikipedia.org/wiki/Proctalgia_fugax Keine Panik, ist wohl alles nicht ernst! Der Name sagt übrigens nicht viel, nur so viel, dass es sich um 'krampfartige Schmerzzustände' handelt. W...
von Luxemburger1977
11.04.17, 22:28
Forum: Prostatitis
Thema: Sportarten ohne negativen Einfluss
Antworten: 4
Zugriffe: 5865

Re: Sportarten ohne negativen Einfluss

Ich finde, dass sich Sport neben den gesundheitlichen Vorteilen auch auf das Wohlbefinden enorm positiv auswirken kann und gewissenmaßen als natürliches Antidepressivum fungiert. Vielen Dank, hopewalker, für den Beitrag! Sport setzt Endorphine frei und kann sich daher nur positiv auf das Wohlbefind...
von Luxemburger1977
10.04.17, 20:32
Forum: Prostatitis
Thema: Erfahrung Moxifloxacin als ultima ratio
Antworten: 9
Zugriffe: 9119

Re: Erfahrung Moxifloxacin als ultima ratio

moxiflox400 hat geschrieben:Und ja - Ejakulatkultur, Urin... usw... alles untersucht und bakteriell negativ.
Was wollen eigentlich Ärtze/Patienten bei negativem bakteriellen Befund mit Antibiotika erreichen??? Das kann ich mir bei bestem Willen bis zum heutigen Tage nicht erklären!
von Luxemburger1977
09.04.17, 23:26
Forum: Prostatitis
Thema: Erfahrung Moxifloxacin als ultima ratio
Antworten: 9
Zugriffe: 9119

Re: Erfahrung Moxifloxacin als ultima ratio

moxiflox400 hat geschrieben:Ich weigere mich innerlich immer noch, mich mit der Diagnose "Chronische Prostatitis ohne bakterielle Beteiligung" abzufinden
Dann weiter so, Antibiotika scharrenweise, eine Kur nach der anderen, bis Magen und Darm endgültig zerstört sind!
Viel Glück!
von Luxemburger1977
30.03.17, 20:11
Forum: Prostatitis
Thema: Kann zuviel Sex / SB der Prostata schaden?
Antworten: 9
Zugriffe: 12891

Re: Kann zuviel Sex / SB der Prostata schaden?

Früher wurde hier manchmal streng(stens) moderiert, zur Zeit aber gar nicht mehr. Jede Werbung also willkommen!!!
von Luxemburger1977
24.03.17, 01:08
Forum: Prostatitis
Thema: Untersuchung in Klinik (Erfahrungen)
Antworten: 6
Zugriffe: 7282

Re: Untersuchung in Klinik (Erfahrungen)

Nicht aufgeben! Für deine Beschwerden gibt es auf jeden Fall eine Erklärung: entweder Keime oder Muskelverspannungen. Bis jetzt ist eben nicht klar, ob das erste oder das zweite. Allerdings ist (bakterienbedingte) chronische Prostatitis selten, dafür aber muskelbedingte Beckenbodenbeschwerden häufig...
von Luxemburger1977
17.03.17, 13:41
Forum: Prostatitis
Thema: Untersuchung in Klinik (Erfahrungen)
Antworten: 6
Zugriffe: 7282

Re: Untersuchung in Klinik (Erfahrungen)

Ich lese hier ständig von MRT, Röntgen der Prostata, prüfung auf evtl. Fistel etc. MRT war bei mir unaufällig, Ultraschall der Prostata auch unaufällig, Sigmoidoskopie auch unaufällig, usw. Geld- und Zeitverlust das ganze! Bei mir wurden diese Behandlungen leider nie durchgeführt. Sind keine Behand...
von Luxemburger1977
28.02.17, 17:35
Forum: Prostatitis
Thema: Spermaprobe- Keimanzahl relevant ? (Bezeichung)
Antworten: 8
Zugriffe: 7701

Re: Spermaprobe- Keimanzahl relevant ? (Bezeichung)

Und was hat er dann vorgeschlagen?
von Luxemburger1977
28.02.17, 13:04
Forum: Prostatitis
Thema: Spermaprobe- Keimanzahl relevant ? (Bezeichung)
Antworten: 8
Zugriffe: 7701

Re: Spermaprobe- Keimanzahl relevant ? (Bezeichung)

Die Frage wäre eher, was hast du zur Zeit für Beschwerden und ist dein Urologe der Meinung, dass diese Keime für deine Beschwerden verantwortlich?