Die Suche ergab 9 Treffer

von wolfi50
14.11.20, 14:08
Forum: COVID-19 (Coronavirus)
Thema: mRNA-Imfstoff
Antworten: 0
Zugriffe: 158

mRNA-Imfstoff

Der neue (oder die neuen Impfstoff(e) sind, anders als die bisherigen, mRNA-basiert, wobei die mRNA in die Zelle gelangt, dort "ausgelesen" wird und so das Viraus bekämpfen soll. Wie weit kann man schon abschätzen, ob Eingriffe in die DNA (wenn es denn überhaupt einer ist), Krebszellen zum Wachstum ...
von wolfi50
06.10.20, 19:17
Forum: COVID-19 (Coronavirus)
Thema: FFP3 - Masken aus China?
Antworten: 2
Zugriffe: 298

FFP3 - Masken aus China?

Guten Abend, muss man gegenüber FFP3-Masken "Made in China" generell misstrauisch sein (gab doch zu Beginn der Pandemie mal ein Problem, oder?). Wenn man auf einem deutschen Marketplace Masken bestellt hat und diese tragen den Aufdruck "made in China", wie kann man dann überprüfen, ob es wirklich wi...
von wolfi50
06.10.20, 19:04
Forum: Pharmakologie und Pharmazie
Thema: Magensaftresistente Medikamente
Antworten: 0
Zugriffe: 390

Magensaftresistente Medikamente

Guten Tag,
wenn ich Azetylsalicilsäure 100 einnehme, welchen Vorteil haben dabei die magensaftresistenten Präparate? Sind sie auch magenschonender oder sind sie "nur" wirksamer, weil sie erst im Darm aufgelöst werden?
Danke im Voraus!
von wolfi50
29.09.20, 13:05
Forum: COVID-19 (Coronavirus)
Thema: Begegnung mit niedrigem Risiko
Antworten: 1
Zugriffe: 160

Begegnung mit niedrigem Risiko

Guten Tag, mein Warnapp zeigte mir an, dass ich eine Begegnung mit niedrigem Risiko hatte (und ich nichts unternehmen müsste). Ich trage in jedem Geschäft meine Maske, mindestens FFP2, und halte Abstand (kein Restaurantbesuch, Party sowieso nicht). Ich war nur beim Einkaufen und 1x beim Arzt (natürl...
von wolfi50
01.09.20, 17:35
Forum: Innere- und Allgemeinmedizin
Thema: Darmpatches
Antworten: 0
Zugriffe: 213

Darmpatches

Bei einem Krebspatienten sollen "Darmpatches" eingesetzt werden (Erbrechen, mehrere Tage kein Stuhlgang möglich) - was hat man sich darunter vorzustellen?
Danke im Voraus!
von wolfi50
29.07.20, 16:55
Forum: Krebserkrankungen
Thema: Melanom Zehennagel
Antworten: 0
Zugriffe: 1045

Melanom Zehennagel

Bei mir wurde ein Melanom an einem Zehennagel festgestellt. Die Verfärbung deckt den gesamten Nagel ab (2. Zehe rechts). Wurde ursprünglich für ein Hämatom gehalten.
Wie groß ist hier die Gefahr, dass er bereits gestreut hat? Wie iist die Prognose, soweit man das ohne Ansehen des Patienten sehen kann?
von wolfi50
05.01.20, 19:41
Forum: Urologie, Nephrologie und Dialyse
Thema: Blutdrucktabletten und Harndrang
Antworten: 1
Zugriffe: 1082

Blutdrucktabletten und Harndrang

Guten Tag, kann es sein, dass für den verstärkten Harndrang (nachts 2-3x, tagsüber 1x/Stunde, plötzlich auftretender Harndrang) auch Blutdrucktabletten eine Ursache haben können (Wirkstoff Enalaprilmaleat, Bisoprololhemifumarat) und helfen Prostata-Präparate (Extrakt aus Brennnesselwurzeln etc.). Da...
von wolfi50
05.01.20, 19:32
Forum: Ernährung
Thema: Nahrungsergänzungmittel
Antworten: 2
Zugriffe: 1279

Nahrungsergänzungmittel

Guten Tag, es sind verschiedene Nahrungsergänzungsmittel auf dem Markt, u.a. eine Art Mischung aus Frucht- und Gemüsesäften, die angeblich die Gesundheit fördern sollen. Ist da was dran oder reicht es, sich ausgewogen zu ernähren, Gemüse und Obst zu essen. Diese Säfte sind sehr teuer, rentiert sich ...
von wolfi50
17.10.14, 13:53
Forum: Kardiologie
Thema: PTCA
Antworten: 0
Zugriffe: 1678

PTCA

Hallo, bei mir steht eine Ballondilatation bevor - nun frage ich mich, ob man diese in einem "normalen" KH durchführen lassen kann/soll, oder ob man lieber in ein KH geht, in dem es eine Herzchirurgie gibt, falls etwas schief gehen sollte. Kann man das überhaupt pauschal beantworten, oder hängt es z...