Die Suche ergab 183 Treffer

von onkelandi
10.08.18, 00:57
Forum: Innere- und Allgemeinmedizin
Thema: Splenomegalie, Herzrasen, Magen-Darm-Beschwerden, Schwindel
Antworten: 13
Zugriffe: 3330

Re: Splenomegalie, Herzrasen, Magen-Darm-Beschwerden, Schwin

Hallo Matthias, Da hast du ja schon eine gute Tortur Hinter dir :( ich bin kein Arzt, dies vorweg. Meiner Einschätzung nach muss das alles nicht zwingend eine Erkrankung sein, manchmal hat man auch Läuse und Flöhe. Um das Ganze mal etwas auseinander zu nehmen: Übelkeit, Brechdurchfall etc. -> was ge...
von onkelandi
31.07.18, 11:05
Forum: Neurologie
Thema: Erhöhtes Anfallsrisiko laut EEG
Antworten: 2
Zugriffe: 1818

Re: Erhöhtes Anfallsrisiko laut EEG

Hi Muppet, danke für deine Rückmeldung, das klingt ja erstmal beruhigend. Wir konnten halt nicht deuten, was das jetzt für unsere Tochter bedeutet und für uns. Auf die Frage, ob wir jetzt besser ein Notfallmedikament (Diazepam o.ä) zu Hause haben sollten, bekamen wir als Antwort, dass Sie uns jetzt ...
von onkelandi
27.07.18, 18:48
Forum: Neurologie
Thema: Erhöhtes Anfallsrisiko laut EEG
Antworten: 2
Zugriffe: 1818

Erhöhtes Anfallsrisiko laut EEG

Hallo zusammen, meine Tochter (23 Monate) hat ggfls. ein Neurokutanes Syndrom, weshalb wir uns gerade in der Abklärungsphase finden und meine Tochter auf den Kopf gestellt wird. Im Rahmen dieser Abklärung mussten wir ebenfalls zum Neurologen, welcher in Abständen von 3 Monaten 2x ein EEG (inklusive ...
von onkelandi
11.04.18, 23:37
Forum: Innere- und Allgemeinmedizin
Thema: Endoskopie sinnvoll oder nur, weil privat versichert?
Antworten: 6
Zugriffe: 1684

Re: Endoskopie sinnvoll oder nur, weil privat versichert?

Falls ihr Arzt selbst kein Ultraschall besitzt kann er sie immer noch zur Sonographie überweisen.
von onkelandi
11.04.18, 23:32
Forum: Innere- und Allgemeinmedizin
Thema: Seit 2 Jahren unerklärlich krank, ich kann nicht mehr
Antworten: 6
Zugriffe: 2288

Re: Seit 2 Jahren unerklärlich krank, ich kann nicht mehr

Hallo, Wurde denn mal eine Magenspiegelung gemacht? Falls ja, was war der genaue Befund? Ein Schilddrüsenproblem könnte Ggfls einen Teil der Symptome erklären, vermutlich aber sicher nicht alles. Wenn man ständig Probleme mit dem Essen hat,wäre doch neben einem entsprechenden Blutbild auch eine Mage...
von onkelandi
16.12.16, 22:58
Forum: Innere- und Allgemeinmedizin
Thema: Pantoprazol Auswirkung bei zu hoher Dosis
Antworten: 4
Zugriffe: 3297

Re: Pantoprazol Auswirkung bei zu hoher Dosis

Dazu eine Frage Parasympatikus:

Wie genau stellt man Gallereflux fest und wie unterscheidet sich dieser vom "normalen" Reflux. Und was gibt es für mögliche Ursachen für Gallereflux?
Danke vorab und sorry fürs Thread klauen :)
von onkelandi
16.12.16, 22:48
Forum: Innere- und Allgemeinmedizin
Thema: Refluxoesophagitis
Antworten: 4
Zugriffe: 3141

Re: Refluxoesophagitis

Hallo, ja, es gibt Gasförmigen Reflux und ja, der Schleim im Rachen inklusive NNH-Entzündung kann ebenfalls daher kommen. Das Problem ist, dass Gasförmiger-Reflux umstritten ist, was die Diagnostig anbelangt. Es gibt eine Restech-Messung, die ihn angeblich nachweisen soll, so richtig anerkannt ist a...
von onkelandi
27.11.16, 02:34
Forum: Kardiologie
Thema: Beim schlucken herz stolpern
Antworten: 4
Zugriffe: 4521

Re: Beim schlucken herz stolpern

Hallo, Die Speiseröhre verläuft anatomisch ziemlich nah am herzen entlang. Neben dem vagusreiz, kenne ich aus eigener Erfahrung, dass ein zwerchfellbruch ähnliche Beschwerden machen kann. Ich hatte bei und nachdem essen Vorallem ständig herzrasen und herzstolpern. Provozieren konnte ich das ganze au...
von onkelandi
27.06.16, 22:52
Forum: Kardiologie
Thema: Pulmonalvenenisolation - ein Erfahrungsbericht
Antworten: 20
Zugriffe: 21571

Re: Pulmonalvenenisolation - ein Erfahrungsbericht

Ich hatte zwar keine Vhf ablation, aber eine avrnt ablation die als erfolgreich gilt. Ich selbst hatte ebenfalls dauerhaft danach im stehen und aufrechter Position einen tachykarden puls bis 130. man schickte mich daraufhin mit einem betablocker nach Hause. Den sollte ich ein halbes Jahr nehmen und ...
von onkelandi
02.06.16, 18:48
Forum: Innere- und Allgemeinmedizin
Thema: Habe perverse Symptome - was könnte das sein?
Antworten: 18
Zugriffe: 4996

Re: Habe perverse Symptome - was könnte das sein?

Entweder bin ich blind oder ich sehe nur ein Blutbild bei dem TSH drauf ist, mit dem Wert > 6. Das ist aus meiner Sicht nicht "kaum drüber" sondern eine ordentliche Unterfunktion. Man sollte jedoch auch FT3 und FT4 sehen um das richtig bewerten zu können, dsa machen Hausärzte gerne mal nicht. Aus me...
von onkelandi
02.06.16, 13:22
Forum: Innere- und Allgemeinmedizin
Thema: Habe perverse Symptome - was könnte das sein?
Antworten: 18
Zugriffe: 4996

Re: Habe perverse Symptome - was könnte das sein?

Hallo, bei den Blutwerten fällt mir der deutlich erhöhte TSH-Wert auf. Selbiger spricht für eine Schilddrüsenunterfunktion und würde auch den großteil ihrer Beschwerden erklären. Was sagt ihr Hausarzt dazu, bzw. der, der das Blut abgenommen hat? Nehmen Sie Schilddrüsenmedikamente? Mit dem Befund wür...
von onkelandi
20.05.16, 12:52
Forum: Patienten/Selbsthilfe
Thema: Kopfschmerzen benommenheit, Juckreiz Hilfe.....
Antworten: 2
Zugriffe: 3694

Re: Kopfschmerzen benommenheit, Juckreiz Hilfe.....

Hallo, wie kommt man denn bei solchen Symptomen auf Krebs? :-) Vorallem, was für ein Krebs? Sowas sieht man in der Regel an Blutbildern. Hast du denn auch Ausschlag oder lediglich Juckreiz? Wurden bei dem Allergietest auch Lebensmittelallergien untersucht? Oder Histaminintolleranz? Verspannungen im ...
von onkelandi
20.05.16, 12:48
Forum: Kardiologie
Thema: QTC Zeit Verlängerung
Antworten: 10
Zugriffe: 8088

Re: QTC Zeit Verlängerung

Hallo und gerne :) die QTC Zeit und unterliegt schwankungen, nur weil der Wert jetzt laut Computer bei 500ms lag (und wie gesagt, Computer messen das i.d.R. nicht richtig) heißt das a) nicht, dass er ab jetzt nur nach oben geht b) da bleibt und c) jetzt nicht wieder niedriger ist. Wie gesagt, der We...
von onkelandi
20.05.16, 08:34
Forum: Kardiologie
Thema: QTC Zeit Verlängerung
Antworten: 10
Zugriffe: 8088

Re: QTC Zeit Verlängerung

Naja, letztendlich ist halt die Frage der Konsequenz daraus für dich. Der HA hat es vermutlich nicht einmal mit Lineal gemessen und gibt deshalb nichts auf den Wert und kann oder will ihn vermutlich gar nicht selbst berechnen. Der Kardiologe wiederum sieht es ggfls. als Messvarianz. Der Punkt ist ha...
von onkelandi
19.05.16, 09:13
Forum: Kardiologie
Thema: QTC Zeit Verlängerung
Antworten: 10
Zugriffe: 8088

Re: QTC Zeit Verlängerung

Hallo, wurden die Werte mit dem EKG-Lineal ausgemessen oder per Computer erstellt? Falls letzteres der Fall ist, würde ich die Werte in die Tonne kloppen und, wenn es dich beruhigt einmal richtig abmessen lassen (per Lineal). Woher weißt du, dass deine QTC-Zeit verlängert ist? Wieso kennst du dich ü...