Die Suche ergab 26 Treffer

von pewa92
03.05.19, 18:45
Forum: Brennpunkt Alkohol
Thema: Abnehmen - Alkohol - Sport
Antworten: 7
Zugriffe: 9844

Re: Abnehmen - Alkohol - Sport

Angeblich ist es ja so, dass der Alk dadurch wirkt, dass er den Appetit anregt. Gibt man dem nach, entsteht das Übergewicht. Wurde zuletzt im Umfeld der Aufarbeitung Oktoberfest-Syndrom und "Bierbauch" bei Männern erörtert. Die Experten waren aber zweigespalten. Immerhin lässt sich der Enegieinhalt ...
von pewa92
03.05.19, 18:35
Forum: Patienten/Selbsthilfe
Thema: Dauerschmerzen im Ellenbogen
Antworten: 4
Zugriffe: 5541

Re: Dauerschmerzen im Ellenbogen

update: Habe vor einigen Tagen und gesten Physio gehabt. Dehen der Muskeln und Sehen im Unterarm, Kräftigungsübungen mit 2kG Hantel. Ergebnis: Ging prima, am Folgetag aner mehr Schmerzen und heute morgen richtig übel. Nachdem der Arm nachts in Ruhe liegt, scheint sich die Enzündung richtig aufzubaue...
von pewa92
03.05.19, 18:31
Forum: Kardiologie
Thema: Hoher Puls bei geringer Belastung, w, 40
Antworten: 14
Zugriffe: 4535

Re: Hoher Puls bei geringer Belastung, w, 40

Leider bin ich nicht 100% bewandert, wie man Viren allgemein detektieren kann. Ich nehme an, man muss einen Verdacht haben und gezielt nach einem suchen. Ich will mich aber nicht darauf versteifen. Es ist nur so, dass überhöhte HF eines von mehreren Merkmalen für eine Erkrankung sein kann. Was die "...
von pewa92
01.05.19, 00:05
Forum: Kardiologie
Thema: Hoher Puls bei geringer Belastung, w, 40
Antworten: 14
Zugriffe: 4535

Re: Hoher Puls bei geringer Belastung, w, 40

Als kleiner Hinweis: Die Serie "Visite" hatte gerade gestern einen netten Beitrag zur Herzschwäche. Daraufhin habe ich ein wenig recherchiert. Es scheint doch überraschend Viele um die 40 zu geben, die so langsam aber sicher abbauen, obwohl ja heute die ältere Generation angeblich gesünder ist und l...
von pewa92
30.04.19, 23:52
Forum: Kardiologie
Thema: Hoher Puls bei geringer Belastung, w, 40
Antworten: 14
Zugriffe: 4535

Re: Hoher Puls bei geringer Belastung, w, 40

Das der andere thread gesperrt ist, ist schlecht, weil ich ihn extra aufgemacht hatte, um den hier nicht zu stören. Das Problem mit den mir bekannten Geräten (auch den Oberarm) ist nämlich, dass sie bei hohen Herzfrequenzen und den resultierenden Drücken nicht mit machen, auch wenn man kurz die Bewe...
von pewa92
30.04.19, 01:52
Forum: Kardiologie
Thema: Gutes Blutdruckgerät für den Heimbereich
Antworten: 1
Zugriffe: 1892

Gutes Blutdruckgerät für den Heimbereich

Ich suche ein zuverlässiges Blutdruckmessgerät für den Heimbereich, zwecks genauer Verfolgung der Blutdruckentwicklung im Sport. Krankheit liegt keine vor. Darf auch etwas kosten, da von zwei SporlerInnen benutzt. Wir haben derzeit 3 Geräte im Gebrauch: Ein stationäres unbekannter Marke (derzeit bei...
von pewa92
30.04.19, 01:42
Forum: Kardiologie
Thema: Hoher Puls bei geringer Belastung, w, 40
Antworten: 14
Zugriffe: 4535

Re: Hoher Puls bei geringer Belastung, w, 40

Zweifellos könnte ein Training Gutes bewirken. Die Blutdruckwerte sind ja eigentlich eher etwas gering. Die korrigieren sich ja auch nach oben hin, wie man inzwischen weiß. Zu den Pulsoximetern: Ich sehe gerade, es gibt eins bei rntfernt für 16,95. Inklusive Bluetooth. Wäre eigentlich nicht schlecht...
von pewa92
26.04.19, 22:11
Forum: Kardiologie
Thema: Hoher Puls bei geringer Belastung, w, 40
Antworten: 14
Zugriffe: 4535

Re: Hoher Puls bei geringer Belastung, w, 40

Ich dem obigen Fall wäre ich mit Trainingsempfehlungen vorsichtig. Der Puls ist vollkommen ausser der Reihe und es müsste geklärt werden, woher das kommt.
von pewa92
26.04.19, 22:09
Forum: Ernährung
Thema: Was bedeutet Substrate (Grundumsatzmessung)?
Antworten: 5
Zugriffe: 1295

Re: Was bedeutet Substrate (Grundumsatzmessung)?

Ich denke auch, dass beim Grundumsatz eigentlich nur Fett verbrannt werden müssten, aber ich meine mich zu erinnern, dass das Gehirn kein Fett vebrennen kann und der KH-Anteil dadurch zustande kommt. (?)
von pewa92
26.04.19, 22:05
Forum: Kardiologie
Thema: Befund vom Belastungs EKG: Sind meine Werte im Normalbereich
Antworten: 1
Zugriffe: 1501

Re: Befund vom Belastungs EKG: Sind meine Werte im Normalber

Welcher Puls war das Abbruchkriterium? Idealgewichtige Männer sollten ohne Training einen PWC-Wert von 3.0 W/Kg aufweisen. Dieser wird bei 170 Schlägen gemessen, sofern sie wenigstens 5min durchgehalten wurden. Das wären bei einem Durchschnnittsmann so 200 ... 250W. Bei den auch gern verwendeten Wer...
von pewa92
26.04.19, 21:55
Forum: Krebserkrankungen
Thema: Handystrahlung beim Telefonieren
Antworten: 2
Zugriffe: 738

Re: Handystrahlung beim Telefonieren

In einem MRT wird man kaum was sehen, weil man dort bei normalen Dosen von 3T / 4T kaum oder gar keine Nervendetails abbilden kann und die müsste ja geschädigt werden. Ansonsten könnten nur Krebs diagnostiziert werden. Das ist grundsätzlich möglich und bei Mäusen nachgewiesen (erhöhte Krebsrate bei ...
von pewa92
26.04.19, 21:51
Forum: Kardiologie
Thema: Linker Herz-Vorhof leicht vergrößert
Antworten: 1
Zugriffe: 1208

Re: Linker Herz-Vorhof leicht vergrößert

Würde mich auch interessieren. Das Herz, besonders die linke Herzkammer wächst bei sportlichen Belastungen. Aus einem durchschnittlichen 250g-Herz werden im Leistungsport schon mal 400g, bei Männern 300/500. Die Volumenvergrößerung ist entsprechend. Normale Herzen haben laut Literatur 600 ... 900 ml...
von pewa92
26.04.19, 21:23
Forum: Patienten/Selbsthilfe
Thema: Hitzeresistenz steigerbar?
Antworten: 1
Zugriffe: 511

Re: Hitzeresistenz steigerbar?

Wodurch äussert sich deine Hitzeanfälligkeit? Beim Ausdauersport gibt es mehrere Effekte, unter anderem der, der Vermehrung der Schweissdrüsen, d.h. man schwitzt früher und stärker, kann also potenziell besser kühlen, mit entsprechendem Wasserverlust. Bei mir hat es den unangenehmen Nebeneffekt, das...
von pewa92
26.04.19, 21:08
Forum: Neurologie
Thema: Langzeitschäden von Kopfunfällen
Antworten: 6
Zugriffe: 4407

Re: Langzeitschäden von Kopfunfällen

ok, allerdings frage ich mich, wie "normal" es ist, wenn Leute "häufger Kopfunfälle" haben. Wer andauernd irgendwo aufschlägt muss ja etwas Gefährliches tun, oder aber hat eine Krankheit. Und dann wäre die Frage, wie schwer so ein Unfall ist. Ich hatte auch schon mehrere Aufschläge, einige male im K...
von pewa92
25.04.19, 01:51
Forum: Sportmedizin
Thema: Kreuzheben schädlich für die Wirbelsäule
Antworten: 1
Zugriffe: 6852

Re: Kreuzheben schädlich für die Wirbelsäule

Ich mache Kreuzheben mit maximal einer 30kg-Hantellast. Mehr kommt mir nicht auf die Stange. Die Wirbel werden dabei zusammengequetscht und das ist für den Körper nur tolerabel, wenn alles prima gesund ist. Mehr, als 50kg erfordern schon eine saubere Technik und vortrainierte Rücken- und Bauchmuskul...